Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Helios Zoom Objektiv f3.5-3.8/28-70mm

  1. #1
    Fleissiger Poster Avatar von Sanzen
    Registriert seit
    28.06.2007
    Ort
    Köln
    Alter
    42
    Beiträge
    159
    Bilder
    1
    Danke abgeben
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard Helios Zoom Objektiv f3.5-3.8/28-70mm

    Kennt jemand dieses Objektiv?
    Ist es brauchbar und bis zu welchem Preis in Ordnung?
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  
    Geändert von Sanzen (17.08.2008 um 23:45 Uhr)
    Gruß Frank :hehehe:

    > Canon EOS 400D mit Tamron SP AF 17-50mm F/2,8 XR Di II LD Aspherical [IF] <
    > mehrere manuelle M42er: Festbrennweiten von 37-205mm <
    > div. UV-Filter <
    > Stativ Walimex WT-3131 & Velbon 'Monopod RUP-43' <
    > Lowepro Slingshot 100 AW (Rucksack) <
    > Kalahari K-21 (Tasche) <
    > SanDisk 4GB eXtreme III & 2GB eXtreme III & 2GB Ultra II <

    > http://www.flickr.com/photos/sanzen13/ <

  2. #2
    Moderator Avatar von Padiej
    Registriert seit
    01.11.2007
    Ort
    Eisenstadt - Burgenland
    Alter
    47
    Beiträge
    8.060
    Bilder
    3
    Danke abgeben
    835
    Erhielt 1.237 Danke für 513 Beiträge

    Standard AW: Helios Zoom Objektiv f3.5-3.8/28-70mm

    Hallo!
    Sieht klar und sauber aus - fokussiert es innen?
    Ich habe ein fixes Helios, es ist gut. Ich habe mich aber mit alten Zooms nicht direkt beschäftigt, die Zooms, die Beifang waren, hatten ein massives Pilzproblem.
    Das Porst-Telezoom (innenfokussiert) ist aber top! Kommt halt sehr auf die Lagerung an.

    mfg Peter
    LG PETER (Freund manueller Objektive)
    Sony A7, Nex5n, Nex6, Panasonc FZ1000
    Objektive von 14mm - 500mm (auch mit Autofokus)
    www.flickr.com/photos/padiej


  3. #3
    Teilzeit-Mod. ;) Avatar von LucisPictor
    Registriert seit
    12.12.2004
    Ort
    Oberhessen
    Alter
    46
    Beiträge
    12.501
    Bilder
    12
    Danke abgeben
    2.400
    Erhielt 2.466 Danke für 1.144 Beiträge

    Standard AW: Helios Zoom Objektiv f3.5-3.8/28-70mm

    Das ist sicher ein japanisches Helios (kein russisches).
    Der Name kam irgendwie in japanische Hände.

    Die japanischen Helios-Linsen sind meist Durchschnittsobjektive.
    Wenn es sauber aussieht und gut läuft, kannst du es mal ausprobieren.
    Aber viel würde ich nicht dafür ausgeben. Es ist zudem kein f2.8 zoom.

    Vielleicht max. 15-20 €
    Carsten, berufsbedingt immer mal wieder auf Forum-Pause. In grün schreibe ich als Mod.
    ​Nikon, Sony, Leica, Fuji, Olympus, Pentax, Panasonic, Canon, Sigma und viel zu viele Linsen sowie andere digitale und analoge Kameras.
    >> Einführung | Meine (nicht aktuelle) Linsenliste | RetroCamera.de (Blog) | Altglasphase : 10
    >> Aktuelle Verkaufsangebote! <<>> Auf EBAY <<

  4. #4
    Moderator Avatar von Padiej
    Registriert seit
    01.11.2007
    Ort
    Eisenstadt - Burgenland
    Alter
    47
    Beiträge
    8.060
    Bilder
    3
    Danke abgeben
    835
    Erhielt 1.237 Danke für 513 Beiträge

    Standard AW: Helios Zoom Objektiv f3.5-3.8/28-70mm

    Ich würde generell zu den qualitativ besseren Festbrennweiten greifen. Die manuellen Kit-Zoomobjektive haben nicht diese Schärfe und Klarheit und sind daher nicht die Mühe des manuellen Fokussierens wert. Ausnahme wäre ein lichtstarkes Zoomobjektiv, wie Carsten treffend bemerkt.

    mfg Peter
    LG PETER (Freund manueller Objektive)
    Sony A7, Nex5n, Nex6, Panasonc FZ1000
    Objektive von 14mm - 500mm (auch mit Autofokus)
    www.flickr.com/photos/padiej


Ähnliche Themen

  1. Objektiv für 350D Alltag bis Zoom
    Von maik im Forum Canon
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.07.2006, 14:30
  2. gutes zoom objektiv
    Von networkkiller im Forum Canon
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.05.2005, 14:13

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •