Zitat Zitat von DO5DKL Beitrag anzeigen
Nur das mit der AE-L Taste ist mir noch nicht so ganz klar...
Lies Dir noch mal durch was ich geschrieben habe und besorge Dir das Handbuch zur Kamera. Dort wird das Thema auch noch einmal erklärt. Setze eines Deiner PK Objektive (ohne A-Stellung am Blendenring, d.h. auch ohne weitere Kontakte am Bajonett!) an die DL2, dann die Kamera auf "M" stellen. Dann, wenn nötig die Blende einstellen (der Sucher bleibt hell!), Ausschnitt wählen, fokussieren und vor! dem Auslösen die AE-L Taste drücken. Dabei wird die Blende auf den eingestellten Wert geschlossen, der Sucher verdunkelt sich dabei. Die Kamera misst eine Belichtungszeit und speichert sie für die folgende Aufnahme. Nun kannst Du auslösen und solltest ein korrekt belichtetes Bild bekommen. Für weitere Aufnahmen musst Du diese Prozedur nur wiederholen wenn sich wesentliche Parameter ändern. Z.B. für eine Fokusreihe mit unveränderten Lichtverhältnissen brauchst Du nicht jedes mal die AE-L Taste drücken. Ändert sich das Licht oder Du änderst die eingestellte Blende, dann solltest Du wieder auf AE-L drücken. Das ganze ist sozusagen eine manuelle Zeitautomatik. Nutzt Du die AE-L Taste nicht, dann fotografierst Du mit PK-Objektiven immer mit offener Blende, egal was Du sonst noch an der Kamera oder dem Objektiv einstellst. Und im Modus Zeitautomatik rechnet die Kamera dann eine Zeit passend zur offenen Blende des Objektives aus, weswegen Du das vielleicht nicht bemerkt hast.

Wenn Du stets mit offener Blende fotografieren willst, z.B. mit Deinem 1.4 50mm, dann ignoriere den Absatz oben, stell Deine Kamera auf Zeitautomatik und fertig. Anders ist das mit Deinem Tamron AF-Zoom. Wenn es noch einen Blendenring hat, muss der auf "A" stehen, damit Du komfortabel die Blende an der DL2 einstellen kannst. Hat es keinen Blendenring, geht es eh nicht anders. Deine anderen Objektive kenne ich nicht, wenn sie kein "A" auf dem Blendenring haben, sind das normale PK-Objektive.

Wichtig wäre noch zu wissen, dass bei der Verwendung von PK Objektive keine Blende in den EXIF Daten vermerkt wird. Das geht erst mit PKA und neuer. Die Brennweite wird bei Deiner DL2 ohne "shake reduction" erst mit den AF Objektiven in die EXIFs geschrieben.

Ich habe noch eine ist*Ds, dem technisch vergleichbaren Vorgänger Deiner DL2 und habe nach kurzer Übung mit der AE-L Taste keine Probleme gehabt. Nur habe ich heute keine PK-Objekive mehr, entweder M42 oder Objektive mit einem "A" auf dem Blendenring.