Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Wo kommt das Seitenverhältnis 11x14 / 1:1,2727... her?

  1. #1
    Spitzenkommentierer Avatar von Waldschrat
    Registriert seit
    06.07.2014
    Ort
    Berlin
    Alter
    48
    Beiträge
    2.812
    Bilder
    39
    Danke abgeben
    9.856
    Erhielt 6.019 Danke für 1.600 Beiträge

    Standard Wo kommt das Seitenverhältnis 11x14 / 1:1,2727... her?

    Eine Frage aus purer Neugierde:

    Bei manchen Seitenverhältnissen ist der Bezug klar: So stammt 3:2 wohl aus alten Filmzeiten (Leica-Format, später "Kleinbild".)
    1:1,41 (Wurzel aus 2) hat sich als allgemein übliches Papier-Seitenverhältnis (A0,.., A4 usw.) aus einer alten DIN über die ganze Welt verbreitet.
    5:4 und 7:5 erklären sich durch schön glatte Zahlen von selbst. Aber welche Bewandtnis hat es mit 14:11 / 11:14 ?

    Grüße!

  2. #2
    Spitzenkommentierer Avatar von GoldMark
    Registriert seit
    09.05.2012
    Ort
    Bei Nürtingen
    Alter
    53
    Beiträge
    4.267
    Bilder
    1
    Danke abgeben
    5.842
    Erhielt 6.109 Danke für 2.073 Beiträge

    Standard

    14:11 scheint aus der Großformatfotografie zu kommen und wurde in inches (zoll) angegeben.
    Liebe Grüße

    Bernhard

    Canon: EOS 5D, EOS 600D, EOS 1100D; Nikon: 1V1; Sigma: SD9, SD10, SD15, SD1m, SD quattro, DP1, DP1x, DP1s, DP2m; Kodak: x530; Rikoh: GRX, +S10, +P10. +A10, +M-Modul
    Pentax: Q10, Q7, K50; Samsung: NX10, NX11, NX mini; Sony: NEX3, NEX C3, NEX 5N, NEX 7, A3000, A6000, A7, A7r; Olympus: OM-D E-M5

  3. Folgender Benutzer sagt "Danke", GoldMark :


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •