Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Leica Elmarit-R 24 Undendlichstellung Leitax

  1. #1
    Ist noch neu hier
    Registriert seit
    20.05.2018
    Beiträge
    3
    Danke abgeben
    1
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard Leica Elmarit-R 24 Undendlichstellung Leitax

    Hallo!

    ich habe mich gerade neu hier angemeldet, da ich hoffe, dass ihr mir mit meinem Problem weiterhelfen könnt.

    Ich nutze ein Elmarit-R 24 mittels Leitax Bajonett an der Pentax K-1 und K-3.
    Das Objektiv hatte ich schon mal zum Service eingeschickt. Dort wurde die Schmierung erneuert, und ich dachte auch, dass es justiert wurde.
    Leider war das wohl nicht der Fall, denn an den Pentax Kameras kann ich bei Blenden zwischen 2,8 und 4 noch nicht mal Objekte in etwa 15 m Entfernung scharf stellen (Live View oder Sucher), da der Anschlag des Fokusringes vor der Scharfstellung erreicht ist.
    Bei größeren Blendenzahlen geht es dann langsam wieder.
    Soweit ich bisher rausgefunden habe, muss wohl der Anschlag verstellt werden.

    Meine Frage ist nun, ob es Sinn macht das selber zu versuchen, oder ob ich das Objektiv lieber einschicken sollte.
    Soweit ich gesehen habe, hat das Elmarit wohl zwei Schlitzschrauben an der Seite über die die Einstellung wohl vorgenommen wird.

    Könntet ihr mir zu der Einstellung Tipps geben, falls es Sinn macht die selber zu versuchen?
    Bin sehr dankbar für Hilfe jeglicher Art!

    VG
    shearer

  2. #2
    Hardcore-Poster
    Registriert seit
    02.12.2012
    Beiträge
    990
    Danke abgeben
    1.161
    Erhielt 1.750 Danke für 495 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von shearer Beitrag anzeigen
    Hallo!

    ich habe mich gerade neu hier angemeldet, da ich hoffe, dass ihr mir mit meinem Problem weiterhelfen könnt.

    Ich nutze ein Elmarit-R 24 mittels Leitax Bajonett an der Pentax K-1 und K-3.
    Das Objektiv hatte ich schon mal zum Service eingeschickt. Dort wurde die Schmierung erneuert, und ich dachte auch, dass es justiert wurde.
    Leider war das wohl nicht der Fall, denn an den Pentax Kameras kann ich bei Blenden zwischen 2,8 und 4 noch nicht mal Objekte in etwa 15 m Entfernung scharf stellen (Live View oder Sucher), da der Anschlag des Fokusringes vor der Scharfstellung erreicht ist.
    Bei größeren Blendenzahlen geht es dann langsam wieder.
    Soweit ich bisher rausgefunden habe, muss wohl der Anschlag verstellt werden.

    Meine Frage ist nun, ob es Sinn macht das selber zu versuchen, oder ob ich das Objektiv lieber einschicken sollte.
    Soweit ich gesehen habe, hat das Elmarit wohl zwei Schlitzschrauben an der Seite über die die Einstellung wohl vorgenommen wird.

    Könntet ihr mir zu der Einstellung Tipps geben, falls es Sinn macht die selber zu versuchen?
    Bin sehr dankbar für Hilfe jeglicher Art!

    VG
    shearer
    Der Anschlag am Objektiv muss nicht verstellt werden, sondern das Leitax-Bajonett um einen mm-Bruchteil gekürzt werden, weil es nicht genau das Auflagemaß ausgleicht. Entweder reklamierst Du das Leitax-Bajonett oder schleifst ca. 0,05mm ab.

  3. #3
    Spitzenkommentierer Avatar von Waldschrat
    Registriert seit
    06.07.2014
    Ort
    Berlin
    Alter
    48
    Beiträge
    2.812
    Bilder
    39
    Danke abgeben
    9.856
    Erhielt 6.019 Danke für 1.600 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von barney Beitrag anzeigen
    ... das Leitax-Bajonett um einen mm-Bruchteil gekürzt werden, weil es nicht genau das Auflagemaß ausgleicht.
    ...
    .
    Stimmt das wirklich? Gibt es dazu eine Quelle im Netz? Ich war glaub ich bisher vom extrem hohen Preis der Leitax-mounts
    geblendet und dachte ergo, sie müssten dann auch sehr exakt maßhaltig sein. De facto gibt es in meinem Bestand
    zwei Zuiko Weitwinkel, welche per Leitax-Mount an Pentax adaptiert wurden. Beide Objektive erreichen leider nicht unendlich.
    Habe das Phänomen bisher den Objektiven angelastet. Abfeilen des Bajonetts wäre in diesem Fall sinnfrei, weil die Objektive
    nicht außen auf der Kante des Bajonett-Ringes aufsitzen, sondern innen auf der "Bodenfläche".

    Herzlicher Gruß!

  4. #4
    Ist oft mit dabei Avatar von Gang
    Registriert seit
    05.07.2016
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    318
    Bilder
    10
    Danke abgeben
    317
    Erhielt 208 Danke für 95 Beiträge

    Standard

    Leica Objektive sind i.d.R. auf OO justiert, auch wenn sie schon älter sind.

    Aus eigener Erfahrung (mit anderen Objektiven und anderen Adaptern) würde ich daher folgendes sagen:

    Handelt es sich bei Dir nur um ein vereinzeltes Objektiv (von mehreren), dann liegt die Ursache wahrscheinlich am Objektiv.

    Verhalten sich aber alle / die meisten Deiner Objektive wie von Dir beschrieben, dann liegt es wahrscheinlich am Adapter, der dann einfach zu lang ist bzw. ein zu großes Auflagemaß bildet, weshalb Du bei Anschlag von OO optisch nicht bis unendlich kommst, bei größeren Entfernungen also nicht scharf stellen kannst.

    Wie von barney bereits beschrieben, muss in diesem Fall dann die Leitax Auflagefläche entsprechend gekürzt, also abgeschliffen werden.

    Man kann das selbst machen, braucht aber einen stabilen Schraubstock, eine vernünftige, feine Metallfeile, eine digitale Schieblehre, einen Staubsauger beim Feilen und eine ruhige Hand zum Führen der Feile.

    Als ich die Auflageringe meiner M42-EM Adapter kürzen musste, habe ich immer nur jeweils eine Fläche von 1 cm Länge des Auflageringes abgefeilt. Pro Stelle immer den selben Druck und die gleiche Anzahl der Bewegungen (4 - 6) und den korrekten Winkel der Feile zum Auflagering. Je Rundung habe ich so ca. 0,05 mm abgefeilt. Keine Gewähr, am besten prüfst Du immer mit einer digitalen Schieblehre.

    Gruß, Rick

  5. #5
    Ist noch neu hier
    Registriert seit
    20.05.2018
    Beiträge
    3
    Danke abgeben
    1
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Danke euch für die Tipps!
    Also ich verwende 4 andere R Optiken mit Leitax Bajonett, und diese funktionieren einwandfrei. Das Problem tritt nur bei dem 24er auf.
    Den Adapter hatte ich auch schon mit einem anderen getauscht, aber das Problem ist geblieben.

    Folgende Antwort habe ich von Leitax bekommen:
    Yes, this is common issue. Many Leica-R lenses need to have the focus
    ring adjusted.
    In fact, I designed the Leitax mount a bit thinner that it should be to
    help with this problem, but it is not enough for you lens.

    Ich denke, dass ich das Objektiv mit dem Bajonett wohl oder über nochmal einschicken werde.
    Selber feilen möchte ich eher nicht.

    Schade, dass dies beim letzten Service nicht richtig eingestellt wurde.

  6. Folgender Benutzer sagt "Danke", shearer :


  7. #6
    Förderndes Mitglied Avatar von Helge
    Registriert seit
    12.01.2011
    Ort
    Darmstadt
    Alter
    48
    Beiträge
    1.898
    Bilder
    250
    Danke abgeben
    726
    Erhielt 5.487 Danke für 799 Beiträge

    Standard

    Das scheint tatsächlich bei dem 24er Elmarit ein weit verbreitetes Problem zu sein. Bei meinem Exemplar war es genauso. Die Justierung ist meiner Meinung nach aber nicht trivial und wenn man Wert auf unverbastelte Originalobjektive legt und nicht schon fortgeschrittene Kenntnisse hat, empfehle ich, das Objektiv von einem Fachmann justieren zu lassen.

  8. Folgender Benutzer sagt "Danke", Helge :


  9. #7
    Ist noch neu hier
    Registriert seit
    20.05.2018
    Beiträge
    3
    Danke abgeben
    1
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo Helge,

    danke, auf deine Bericht war ich auch schon mal gestoßen. Denke auch, dass das 24er da speziell ist. Alle anderen R Linsen funktionieren bei mir einwandfrei mit Leitax.
    Ich werde das Objektiv nun inklusive Kamera einschicken und justieren lassen und freue mich auf das Ergebnis. :-)

    Beste Grüße!

    Zitat Zitat von Helge Beitrag anzeigen
    Das scheint tatsächlich bei dem 24er Elmarit ein weit verbreitetes Problem zu sein. Bei meinem Exemplar war es genauso. Die Justierung ist meiner Meinung nach aber nicht trivial und wenn man Wert auf unverbastelte Originalobjektive legt und nicht schon fortgeschrittene Kenntnisse hat, empfehle ich, das Objektiv von einem Fachmann justieren zu lassen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •