Seite 8 von 9 ErsteErste ... 6789 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 82

Thema: Schnecke oder Balgen?

  1. #71
    Hardcore-Poster Avatar von digifret
    Registriert seit
    19.11.2012
    Beiträge
    797
    Bilder
    12
    Danke abgeben
    302
    Erhielt 599 Danke für 220 Beiträge

    Standard

    Hallo Lucas, sieht ja ganz gut aus.
    Den Steppermotor mit der Mechanik hatte ich auch gesehen und fast bestellt aber ich habe etwas anderes genommen , was aber immer noch nicht angekommen ist .
    Auch habe ich mir drei Mikroskop Objektive bestellt die ich sehr billig bekommen habe (Leiz ) und ich werde mir noch Adapterringe bestellen die es billig in GB in verschiedene Größen gibt.
    Danke auch für den link, da gibt es sehr schöne Sachen , aber nicht ganz billig. Was der Schrittmotor Schaltung angeht, das ist prima, da brauchst Du keine Schaltung mit einem Arduino, mit dem Computer geht das sehr gut, allerdings ist der Nachteil dass Du am Computer gebunden bist.
    Ich freue mich schon auf Deine ersten Fotos.
    Pierre
    Olympus FT und mFT Fan, und mäßig Altglas Fotografiere seit 55 Jahre.Angefangen mit einer GEVABOX.
    Makro und Natur,Tierfotografie. Die meist benutzen Objektive, FT 14-35mm f:2.0 / FT 50-200 f:2.8 3.5 / Nikkor ED AIS 300mm 2.8 /Samyang 135mm f:2.0 Samyang 50mm f:1.4 samyang 85mm f: 1.4 / Kamlan 50mm f:1.1 Laowa Venus 15mm wide macro .
    Flickerstream
    http://www.flickr.com/photos/fleurpedro/
    HB9SMU

  2. Folgender Benutzer sagt "Danke", digifret :


  3. #72
    Ist noch neu hier Avatar von Tsubo
    Registriert seit
    20.12.2017
    Beiträge
    24
    Danke abgeben
    24
    Erhielt 6 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Hey Pierre,

    für welchen Motor hast du dich denn entschieden?
    Meiner war der hier: https://www.ebay.de/itm/12V-Z-Axis-S...72.m2749.l2649
    Hab einfach den günstigsten der 60mm Baureihe genommen

    Die Sache wegen dem Rechner ist für mich nicht das Ding, da ich die Komposition und Lichtsetzung vorher eh per Tethering überprüfe. Da kann ich das Notebook dann gleich stehen lassen und für die Koordinierung des Motors nutzen.

    Lieben Gruß,
    Lucas

  4. #73
    Hardcore-Poster Avatar von digifret
    Registriert seit
    19.11.2012
    Beiträge
    797
    Bilder
    12
    Danke abgeben
    302
    Erhielt 599 Danke für 220 Beiträge

    Standard

    Hallo Lucas,

    Ich habe mir diesen bestellt, 30cm lang, kommt auf ca 50.- Euro
    Da kann ich mir dann einen Schrittmotor daran montieren .
    Ein Schrittmotor kostet nicht viel, und natürlich auch die Arca Swiss Platten .
    Die 6 cm Länge bei Dir ist mir zu wenig, denn ich möchte es doch auch für grössere Objekte gebrauchen mit Balgen und 50mm, 75mm und 105 mm Objektive.
    Ich denke dass ich auf ca 100 Euro für den Schlitten , Platten , Schrittmotor und Arduinoschaltung komme und dazu dann noch einige 3D Drucker Jobs.
    Damit hoffe ich aber ein autonomes Gerät zu haben wo ich auch draußen mit arbeiten kann. (wenn es mal ganz Windstill ist !!!!)

    Pierre

    https://ae01.alicdn.com/kf/HTB1gqRyS...ad1590ec6ab05e
    Olympus FT und mFT Fan, und mäßig Altglas Fotografiere seit 55 Jahre.Angefangen mit einer GEVABOX.
    Makro und Natur,Tierfotografie. Die meist benutzen Objektive, FT 14-35mm f:2.0 / FT 50-200 f:2.8 3.5 / Nikkor ED AIS 300mm 2.8 /Samyang 135mm f:2.0 Samyang 50mm f:1.4 samyang 85mm f: 1.4 / Kamlan 50mm f:1.1 Laowa Venus 15mm wide macro .
    Flickerstream
    http://www.flickr.com/photos/fleurpedro/
    HB9SMU

  5. Folgender Benutzer sagt "Danke", digifret :


  6. #74
    Ist noch neu hier Avatar von Tsubo
    Registriert seit
    20.12.2017
    Beiträge
    24
    Danke abgeben
    24
    Erhielt 6 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Hallo Pierre,

    sieht gut aus! Der scheint ja noch mal eine Ecke robuster zu sein, als mein kleiner 60mm Stepper.
    Darauf würde ich die schwere Kamera schon eher montieren

    Lieben Gruß,
    Lucas

  7. #75
    Hardcore-Poster Avatar von digifret
    Registriert seit
    19.11.2012
    Beiträge
    797
    Bilder
    12
    Danke abgeben
    302
    Erhielt 599 Danke für 220 Beiträge

    Standard

    Heute macht war es sehr kalt, minus 10, und es hatten sich schöne Eiskrisralle gebildet.
    Auch habe ich meine Mikrokopobjektive bekommen aber ich hatte meine Batterie für meinen Macroschlitten nicht dabei, so habe ich dieses Bild manuel gestackt aber das war für das 10/0.25 nicht fein genug und so gibt es hier Anschärfe, schade ,denn das hätte sehr schön werden können.

    digi.jpg

    Übrigens 10 Bilder gestackt
    Olympus FT und mFT Fan, und mäßig Altglas Fotografiere seit 55 Jahre.Angefangen mit einer GEVABOX.
    Makro und Natur,Tierfotografie. Die meist benutzen Objektive, FT 14-35mm f:2.0 / FT 50-200 f:2.8 3.5 / Nikkor ED AIS 300mm 2.8 /Samyang 135mm f:2.0 Samyang 50mm f:1.4 samyang 85mm f: 1.4 / Kamlan 50mm f:1.1 Laowa Venus 15mm wide macro .
    Flickerstream
    http://www.flickr.com/photos/fleurpedro/
    HB9SMU

  8. 3 Benutzer sagen "Danke", digifret :


  9. #76
    Hardcore-Poster Avatar von digifret
    Registriert seit
    19.11.2012
    Beiträge
    797
    Bilder
    12
    Danke abgeben
    302
    Erhielt 599 Danke für 220 Beiträge

    Standard

    Hier wie das an der Kamera aussieht.

    P2131687.jpg

    Wünsche einen schönen Tag.
    Olympus FT und mFT Fan, und mäßig Altglas Fotografiere seit 55 Jahre.Angefangen mit einer GEVABOX.
    Makro und Natur,Tierfotografie. Die meist benutzen Objektive, FT 14-35mm f:2.0 / FT 50-200 f:2.8 3.5 / Nikkor ED AIS 300mm 2.8 /Samyang 135mm f:2.0 Samyang 50mm f:1.4 samyang 85mm f: 1.4 / Kamlan 50mm f:1.1 Laowa Venus 15mm wide macro .
    Flickerstream
    http://www.flickr.com/photos/fleurpedro/
    HB9SMU

  10. 2 Benutzer sagen "Danke", digifret :


  11. #77
    Hardcore-Poster
    Registriert seit
    29.03.2013
    Ort
    Bad Klosterlausnitz
    Alter
    67
    Beiträge
    715
    Bilder
    54
    Danke abgeben
    444
    Erhielt 1.701 Danke für 374 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von digifret Beitrag anzeigen
    Hier wie das an der Kamera aussieht.

    P2131687.jpg

    Wünsche einen schönen Tag.
    Das Objektiv hat eine Abgleichlänge von 170mm. Also 170 mm Hintern dem Gewindeflansch entsteht das Zwischenbild. Wie viel mm sind es bei deiner Konstruktion vom Gewinde sum Sensor?

    Gruss Jürgen

  12. #78
    Hardcore-Poster Avatar von digifret
    Registriert seit
    19.11.2012
    Beiträge
    797
    Bilder
    12
    Danke abgeben
    302
    Erhielt 599 Danke für 220 Beiträge

    Standard

    Das Objektiv hat eine Abgleichlänge von 170mm. Also 170 mm Hintern dem Gewindeflansch entsteht das Zwischenbild. Wie viel mm sind es bei deiner Konstruktion vom Gewinde sum Sensor?
    Danke Jürgen, dann ist das natürlich ganz falsch hier. Es sind 50mm.
    In dem Fall muss es also auf dem Balgen was auch vorgesehen war. Ich habe drei Adapterringe gekauft, 39mm, 40.5 und 42mm wobei die zwei ersten zwar den richtigen Durchmesser habe, aber nicht die gleiche Steigung wie ich sie am Balgen und auf einem Objektif anschrauben wollte, so blieb mir heute nur diese Lösung um eine Versuchs bild zu machen.
    Wieder was gelernt, hoffe das nächste mal besser.
    Olympus FT und mFT Fan, und mäßig Altglas Fotografiere seit 55 Jahre.Angefangen mit einer GEVABOX.
    Makro und Natur,Tierfotografie. Die meist benutzen Objektive, FT 14-35mm f:2.0 / FT 50-200 f:2.8 3.5 / Nikkor ED AIS 300mm 2.8 /Samyang 135mm f:2.0 Samyang 50mm f:1.4 samyang 85mm f: 1.4 / Kamlan 50mm f:1.1 Laowa Venus 15mm wide macro .
    Flickerstream
    http://www.flickr.com/photos/fleurpedro/
    HB9SMU

  13. #79
    Moderator "Manuelle Objektive" Avatar von Fraenzel
    Registriert seit
    30.12.2006
    Ort
    22587 Hamburg
    Alter
    73
    Beiträge
    3.447
    Bilder
    75
    Danke abgeben
    2.104
    Erhielt 1.208 Danke für 305 Beiträge

    Standard

    Für Lucas:
    so hat man das vor gut 100 Jahren gemacht:
    http://www.luminous-lint.com/app/ima...6800669181367/
    Gruss Fraenzel

  14. Folgender Benutzer sagt "Danke", Fraenzel :


  15. #80
    Hardcore-Poster Avatar von digifret
    Registriert seit
    19.11.2012
    Beiträge
    797
    Bilder
    12
    Danke abgeben
    302
    Erhielt 599 Danke für 220 Beiträge

    Standard

    Das Objektiv hat eine Abgleichlänge von 170mm. Also 170 mm Hintern dem Gewindeflansch entsteht das Zwischenbild. Wie viel mm sind es bei deiner Konstruktion vom Gewinde sum Sensor?
    Hallo Jürgen ,

    Das mit dem Zwischenbild wusste ich gar nicht und ich habe mich mal umgesehen auf google -
    Ich hatte mir überhaupt keine Gedanken gemacht da ich meinte ein Photo Objektiv und ein Mikroskop Objektiv verhalten sich beide gleich.
    Trotzdem versehe ich nicht alles, von der Theorie zu Praxis ist mir da ein schwarzes Loch.
    Nachdem ich eben die verschiedene Publikationen auf Google-Mikroskop-Objektiv, und dann Bilder anschaue dann müsste bei meinem Objektiv nach 170mm das Zwischenbild entstehen was ich von der anderen Seite mit einem Okular sichtbar mache . Jetzt , da ich das Objektiv auf einem Balgen habe habe ich aber überall ein Bild, von ca 5 cm bis 18 cm . Der Ausschnitt variiert .
    Da sich aber seitens de Kamera kein Okular oder kein Auge befinden, (Linse ) wie projektiert sich denn das Bild auf meinem Sensor?
    Vielleicht kannst Du mir, oder jemand anders eine Erklärung dazu geben. Würde mich wirklich interessieren.
    Danke schon im Voraus .

    Pierre
    Olympus FT und mFT Fan, und mäßig Altglas Fotografiere seit 55 Jahre.Angefangen mit einer GEVABOX.
    Makro und Natur,Tierfotografie. Die meist benutzen Objektive, FT 14-35mm f:2.0 / FT 50-200 f:2.8 3.5 / Nikkor ED AIS 300mm 2.8 /Samyang 135mm f:2.0 Samyang 50mm f:1.4 samyang 85mm f: 1.4 / Kamlan 50mm f:1.1 Laowa Venus 15mm wide macro .
    Flickerstream
    http://www.flickr.com/photos/fleurpedro/
    HB9SMU

Seite 8 von 9 ErsteErste ... 6789 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •