Jetzt Spenden ! Nach Überschuss aus letztem Spendenaufruf noch notwendige Betriebskosten für 2018 voraussichtlich: 1235 EUR, bisher gedeckt: 1000 EUR = 81 %. [Abrechnung 2017] [Spendenliste]
Der werbefreie Betrieb des DCC kostet Geld und ist auf Deine Hilfe angewiesen. So wie wir Mitlesern mit Infos und Angeboten engagiert helfen, hoffen wir auch auf Dein Engagement an unserer gemeinsamen Sache. Beteilige Dich für die nützlichen Infos und Hilfen mit einer Spende zu den Kosten des freien DCC Angebots.

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Canon EOS 5 analog

  1. #1
    Ist oft mit dabei
    Registriert seit
    15.10.2014
    Beiträge
    296
    Danke abgeben
    77
    Erhielt 260 Danke für 88 Beiträge

    Standard Canon EOS 5 analog

    Habe eine Canon EOS 5 bekommen, leider auch mit voller Batterie läßt sie sich nicht einschalten. Bei gedrücktem Entrieglungsknopf läßt sich die Einstellscheibe nicht drehen, keine Anzeige auf dem Display.
    Hat einer ein Tipp.
    Gruß Ewald

  2. #2
    Hardcore-Poster
    Registriert seit
    02.12.2012
    Beiträge
    866
    Danke abgeben
    930
    Erhielt 1.486 Danke für 422 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von minolta2175 Beitrag anzeigen
    Habe eine Canon EOS 5 bekommen, leider auch mit voller Batterie läßt sie sich nicht einschalten. Bei gedrücktem Entrieglungsknopf läßt sich die Einstellscheibe nicht drehen, keine Anzeige auf dem Display.
    Hat einer ein Tipp.
    Gruß Ewald
    Dieses Einstellrädchen verklemmt sich (oder lässt sich ohne Rastung oder Widerstand frei drehen) bei der EOS 5 gerne mal, ist ein Serienfehler.
    Schau mal hier, vielleicht hilft das ja in Deinem Fall auch: https://www.fatofthelan.com/photogra...-command-dial/

    Ansonsten wirf das Ding weg und hol Dir eine modernere EOS 30 oder 50.

  3. Folgender Benutzer sagt "Danke", barney :


  4. #3
    Ist oft mit dabei
    Registriert seit
    15.10.2014
    Beiträge
    296
    Danke abgeben
    77
    Erhielt 260 Danke für 88 Beiträge

    Standard

    Danke, aber die Kamera gibt den Blitz nicht frei, darunter liegen aber die Schrauben, somit bekomme ich das Oberteil nicht ab.
    Gruß Ewald

  5. #4
    Hardcore-Poster
    Registriert seit
    02.12.2012
    Beiträge
    866
    Danke abgeben
    930
    Erhielt 1.486 Danke für 422 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von minolta2175 Beitrag anzeigen
    Danke, aber die Kamera gibt den Blitz nicht frei, darunter liegen aber die Schrauben, somit bekomme ich das Oberteil nicht ab.
    Gruß Ewald
    Probier mal, mit extra viel Kraft gleichzeitig den Entriegelungsknopf zu drücken und das Einstellrädchen zu drehen, vielleicht klebt es nur etwas fest. Ggf. tropf mal etwas reinen Alkohol oder Isopropanol rund um das Rädchen rein, warte eine Minute und versuch es dann nochmal.

  6. #5
    Ist oft mit dabei
    Registriert seit
    15.10.2014
    Beiträge
    296
    Danke abgeben
    77
    Erhielt 260 Danke für 88 Beiträge

    Standard

    Ich vermute das die Feder mit der Kugel fest sitzt siehe Beitrag.
    https://translate.google.de/translat...l/&prev=search
    Nur ich bekomme das Oberteil nicht ab weil unter dem Blitz die Schrauben sitzen und er nicht öffnet.
    Die Feder ist nicht mehr elastisch.
    Der Blitz hat ja einen Haltesttift, aber wo liegt der, die Blitzenrieglung ist nicht mechanisch.
    Gruß Ewald

  7. #6
    Hardcore-Poster
    Registriert seit
    02.12.2012
    Beiträge
    866
    Danke abgeben
    930
    Erhielt 1.486 Danke für 422 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von minolta2175 Beitrag anzeigen
    Ich vermute das die Feder mit der Kugel fest sitzt siehe Beitrag.
    https://translate.google.de/translat...l/&prev=search
    Nur ich bekomme das Oberteil nicht ab weil unter dem Blitz die Schrauben sitzen und er nicht öffnet.
    Die Feder ist nicht mehr elastisch.
    Der Blitz hat ja einen Haltesttift, aber wo liegt der, die Blitzenrieglung ist nicht mechanisch.
    Gruß Ewald
    Hmm, evtl. das Plastik der Blitzkappe anbohren? Die Schraube sollte ja lt. Bildern ganz vorne mittig sitzen:
    http://www.lumen-perfectus.com/eos_r...ir_2_front.htm

  8. #7
    Ist oft mit dabei
    Registriert seit
    15.10.2014
    Beiträge
    296
    Danke abgeben
    77
    Erhielt 260 Danke für 88 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von barney Beitrag anzeigen
    Hmm, evtl. das Plastik der Blitzkappe anbohren? Die Schraube sollte ja lt. Bildern ganz vorne mittig sitzen:
    http://www.lumen-perfectus.com/eos_r...ir_2_front.htm
    Der Blitz deckt die Schraube ab, wenn der Blitz hoch kommt gibt er die Schraube frei.
    Gruß Ewald

  9. #8
    Ist oft mit dabei
    Registriert seit
    15.10.2014
    Beiträge
    296
    Danke abgeben
    77
    Erhielt 260 Danke für 88 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von minolta2175 Beitrag anzeigen
    Der Blitz deckt die Schraube ab, wenn der Blitz hoch kommt gibt er die Schraube frei.
    Gruß Ewald
    Ich habe an dem Blitz feste gezogen, die Schraube liegt vorne kaum sichtbar.
    Habe nur die kleine Feder entnommen (Seite 5), das Rad lässt sich drehen aber rastet nur noch auf L= Aus ein.
    https://translate.google.de/translat...r/&prev=search
    Der Blitz bleibt etwa 2mm offen.
    Gruß Ewald

  10. #9
    Ist oft mit dabei
    Registriert seit
    15.10.2014
    Beiträge
    296
    Danke abgeben
    77
    Erhielt 260 Danke für 88 Beiträge

    Standard

    Zur Reparatur vom Programwahlrad der Canon EOS 5.
    Bei der Canon EOS 5 wird der Blitz von einem Motor gesteuert, dadurch das ich an dem Blitz sehr fest gezogen habe hat sich etwas verstellt, aber nur so konnte ich das Kamera-Oberteil abheben.
    Die Feder für die Rasterung vom Programmwahlrad habe ich entnommen, jetzt rastet es nur noch bei L ein, aber ich kann so die Kamera verwenden.
    Habe jetzt festgestellt das der Blitz nicht mehr richtig arbeitet, die Blitztaste öffnet nicht den Blitz, wenn er gebraucht wird und der Moter läuft drücke ich mit dem Zeigefinger den Blitz hoch und erlöst aus und fährt zurück, wobei er 2mm offen bleibt.
    So ist die Kamera mit dem eingeschränkten Blitz verwendbar.
    Gruß Ewald

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •