Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Canon 70-200 f4 L

  1. #1
    Ist oft mit dabei
    Registriert seit
    25.01.2015
    Ort
    Bad Salzuflen/ OWL
    Beiträge
    324
    Danke abgeben
    525
    Erhielt 1.340 Danke für 244 Beiträge

    Standard Canon 70-200 f4 L

    Moin,
    ich habs getan... ich hab mir eine weisse Canon Röhre gekauft. Das 70-200 f4, L (ohne I.S)
    Und bin nahezu verzückt. Was für ein fabelhaftes Glas, schnell, scharf und... diese Farben.
    (und ich dachte meine M42 Tele wären voll ok.)

    Die Schärfe wird beim upload etwas leiden, aber glaubt mir einfach: Das Ding ist knackescharf.
    und das schon bei f4.

    Ich freu mich nun. Etwas länger als gewöhnlich.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    https://500px.com/through_old_glass
    Sammelbecken für Bilder

  2. 5 Benutzer sagen "Danke", svenhebrock :


  3. #2
    Spitzenkommentierer Avatar von cyberpunky
    Registriert seit
    07.04.2011
    Ort
    P2X-3YZ
    Beiträge
    1.180
    Danke abgeben
    1.408
    Erhielt 1.028 Danke für 427 Beiträge

    Standard

    Jepp, kann ich bestätigen. Das Ding ist richtig klasse. Ich hatte es auch lange Zeit und habe es geliebt, gerade auch weil es nicht ganz so fett ist und an der kleinen 100d bzw. 200d noch gut zu handeln ist. Hat mich nie enttäuscht. Herzlichen Glückwunsch ! Aber Vorsicht ! Jetzt hat dich der Rotringvirus infiziert.
    Altglasphasen nach LucisPictor bis auf wenige Rückfälle abgeschlossen .
    Allzeit gutes Licht !

  4. Folgender Benutzer sagt "Danke", cyberpunky :


  5. #3
    de Vörstand Avatar von hinnerker
    Registriert seit
    11.12.2008
    Ort
    Hamweddel
    Beiträge
    14.173
    Bilder
    79
    Danke abgeben
    2.525
    Erhielt 6.773 Danke für 2.477 Beiträge

    Standard

    Glückwunsch zum 70-200mm L.

    Wohl jeder Canon Fotograf landet über kurz oder lang bei diesem exzellenten Zoom, das um wenig Geld eine extrem gute Leistung bietet und eben Appetit auf die L-Klasse macht..

    Da ich als eingefleischter "Manueller" lediglich noch zwei Canon L-Objektive besitze, nämlich besagtes 4/70-200mm L und ein 20-35mm L, spricht einfach für die exzellenten Ergebnisse, die das Objektiv abliefert.

    Es wird mein Haus garantiert nie mehr verlassen... auch wenn ich es sehr, sehr selten nutze. Aber eben wenn es schnell gehen muss bei einem absehbaren Fototermin und ich nicht vorhabe Atmosphäre einzufangen sondern scharfe Bilder im Kasten zu haben, dann kommt das Ding mit.

    Klein und zierlich erbringt es eine sehr gute Leistung und ist als Standardzoom unbedingt an jeder Canon ein "must have".

    LG
    Henry
    Canon EOS 5D MKII, 5D MKI, Leica M8, Sony A7, Sony NEX 7.. und viele, viele feine Objektive aus dem Altglas-Container..

    Bitte denkt bei geplanten Anschaffungen daran, dass Foto-Einkäufe in unserem Shop


  6. 2 Benutzer sagen "Danke", hinnerker :


  7. #4
    Hardcore-Poster Avatar von Groundhog
    Registriert seit
    03.11.2013
    Ort
    OZ
    Alter
    29
    Beiträge
    537
    Danke abgeben
    463
    Erhielt 403 Danke für 191 Beiträge

    Standard

    Kann ich zu 100% so unterschreiben!
    Ich habe es seit ein paar Monaten (günstig gebraucht in gutem Zustand) und es ist das einzige AF-Objektiv, welches ich mir seit Jahren geholt habe - vor ein paar Wochen habe ich damit bei einem Festival gearbeitet und war begeistert wie gut es funktioniert hat, Fokus und Schärfe sind einfach Top.
    Irgendwie kann ich mir auch nicht vorstellen, dass es einen Grund geben wird das Objektiv wieder zu verkaufen (solange ich bei Canon bleibe)
    Canon EOS Digital
    Olympus
    OM-System & PEN F System

    Fotos ------ Blog ------ Sales

  8. #5
    Ist oft mit dabei
    Registriert seit
    25.01.2015
    Ort
    Bad Salzuflen/ OWL
    Beiträge
    324
    Danke abgeben
    525
    Erhielt 1.340 Danke für 244 Beiträge

    Standard

    Danke!
    Ich finde es nahezu erschreckend, um wieviel besser das L zu den "normalen" Tele von Canon ist.
    Ich hatte damals zu der 1000D ein EF 75-300 als Beifang. Das war wirklich mau. Selbst bei f11 kam da
    nix brauchbares rum.

    Das ist mein zweites "af" Glas von Canon, nach dem ich das EFS 10-22mm schnell wieder verkaufte.
    Leider fixte mich der Verkäufer mit einem 20-35 L weiter an. Nun werde ich einiges an M42 Gläsern verkaufen,
    aber nur die, die hier eh nur rumstehen und nicht benutzt werden um mir ein weiteres Rotring zu kaufen.

    Bescheuert... ich weiss.

    Grüße,
    Sven
    https://500px.com/through_old_glass
    Sammelbecken für Bilder

  9. #6
    Fleissiger Poster Avatar von mhiller
    Registriert seit
    13.03.2013
    Ort
    36318 Vadenrod
    Beiträge
    183
    Danke abgeben
    2.199
    Erhielt 152 Danke für 87 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von hinnerker Beitrag anzeigen
    Glückwunsch zum 70-200mm L.

    Wohl jeder Canon Fotograf landet über kurz oder lang bei diesem exzellenten Zoom, das um wenig Geld eine extrem gute Leistung bietet und eben Appetit auf die L-Klasse macht..

    Da ich als eingefleischter "Manueller" lediglich noch zwei Canon L-Objektive besitze, nämlich besagtes 4/70-200mm L und ein 20-35mm L, spricht einfach für die exzellenten Ergebnisse, die das Objektiv abliefert.

    Es wird mein Haus garantiert nie mehr verlassen... auch wenn ich es sehr, sehr selten nutze. Aber eben wenn es schnell gehen muss bei einem absehbaren Fototermin und ich nicht vorhabe Atmosphäre einzufangen sondern scharfe Bilder im Kasten zu haben, dann kommt das Ding mit.

    Klein und zierlich erbringt es eine sehr gute Leistung und ist als Standardzoom unbedingt an jeder Canon ein "must have".

    LG
    Henry
    Moin Henry,
    sind das 70-200/4 L FD und das 70-200/4 L EF USM identisch in der Abbildungsleistung?
    LG
    Michael

  10. #7
    Spitzenkommentierer Avatar von cyberpunky
    Registriert seit
    07.04.2011
    Ort
    P2X-3YZ
    Beiträge
    1.180
    Danke abgeben
    1.408
    Erhielt 1.028 Danke für 427 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von svenhebrock Beitrag anzeigen
    Danke!Ich finde es nahezu erschreckend, um wieviel besser das L zu den "normalen" Tele von Canon ist.Ich hatte damals zu der 1000D ein EF 75-300 als Beifang. Das war wirklich mau. Selbst bei f11 kam danix brauchbares rum. Das ist mein zweites "af" Glas von Canon, nach dem ich das EFS 10-22mm schnell wieder verkaufte.Leider fixte mich der Verkäufer mit einem 20-35 L weiter an. Nun werde ich einiges an M42 Gläsern verkaufen,aber nur die, die hier eh nur rumstehen und nicht benutzt werden um mir ein weiteres Rotring zu kaufen.Bescheuert... ich weiss.Grüße,Sven
    Das 20-35/2.8L habe ich auch und werde es zusammen mit dem 50/1.8 (Version I) wohl auch solange ich Canon DSLR habe ewig behalten. Wenn der Preis passt ist es eine gute Investition aber bedenke für die alten "L" gibt es officiell keine Ersatzteile mehr.
    Altglasphasen nach LucisPictor bis auf wenige Rückfälle abgeschlossen .
    Allzeit gutes Licht !

  11. #8
    de Vörstand Avatar von hinnerker
    Registriert seit
    11.12.2008
    Ort
    Hamweddel
    Beiträge
    14.173
    Bilder
    79
    Danke abgeben
    2.525
    Erhielt 6.773 Danke für 2.477 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von mhiller Beitrag anzeigen
    Moin Henry,
    sind das 70-200/4 L FD und das 70-200/4 L EF USM identisch in der Abbildungsleistung?
    LG
    Michael
    Hallo Michael,

    ich nehme an, Du meinst das 4/80-200mm L der schwarzen FD Serie?

    Wenn Du das meinst, so besitze ich es auch und hatte es im DCC mal vorgestellt.

    Hier der Link zu dem Superteil... http://www.digicamclub.de/showthread...l=1#post138945

    Das alte nFD 4/80-200mm L ist noch einen Ticken besser, insbesondere wegen des besseren Nahbereichs. optisch tun sich die beiden nicht viel, ausser das sie wohl unterschiedliche Glassorten verwendeten und im 80-200mm L wohl noch die teueren Fluorit Linsen stecken sollen. Ich weiß das aber nicht mehr so genau...

    Gleichwohl ist das 70-200mm EF Objektiv, das hier besprochen wird, eine sehr, sehr feine Linse, die es um wenig Geld (das hat mich damals auch umgehauen, das es von Canon ein so gutes Objektiv der L-Klasse für den Preis gibt).

    Ich mag lieber manuell fokussieren, deshalb hab ich auch das 80-200mm L noch im Bestand, zumal ich die Einhand-Schiebezooms ungeheuer praktisch finde und damit lieber arbeite als mit dem Gefummel an zwei Ringen.

    LG
    Henry
    Canon EOS 5D MKII, 5D MKI, Leica M8, Sony A7, Sony NEX 7.. und viele, viele feine Objektive aus dem Altglas-Container..

    Bitte denkt bei geplanten Anschaffungen daran, dass Foto-Einkäufe in unserem Shop


  12. 2 Benutzer sagen "Danke", hinnerker :


  13. #9
    Fleissiger Poster Avatar von mhiller
    Registriert seit
    13.03.2013
    Ort
    36318 Vadenrod
    Beiträge
    183
    Danke abgeben
    2.199
    Erhielt 152 Danke für 87 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von hinnerker Beitrag anzeigen
    Hallo Michael,

    ich nehme an, Du meinst das 4/80-200mm L der schwarzen FD Serie?

    Wenn Du das meinst, so besitze ich es auch und hatte es im DCC mal vorgestellt.

    Hier der Link zu dem Superteil... http://www.digicamclub.de/showthread...l=1#post138945

    Das alte nFD 4/80-200mm L ist noch einen Ticken besser, insbesondere wegen des besseren Nahbereichs. optisch tun sich die beiden nicht viel, ausser das sie wohl unterschiedliche Glassorten verwendeten und im 80-200mm L wohl noch die teueren Fluorit Linsen stecken sollen. Ich weiß das aber nicht mehr so genau...

    Gleichwohl ist das 70-200mm EF Objektiv, das hier besprochen wird, eine sehr, sehr feine Linse, die es um wenig Geld (das hat mich damals auch umgehauen, das es von Canon ein so gutes Objektiv der L-Klasse für den Preis gibt).

    Ich mag lieber manuell fokussieren, deshalb hab ich auch das 80-200mm L noch im Bestand, zumal ich die Einhand-Schiebezooms ungeheuer praktisch finde und damit lieber arbeite als mit dem Gefummel an zwei Ringen.

    LG
    Henry
    Hallo Henry,
    danke für die ausführliche Antwort! Da ich einen AF-Adapter: EF auf Sony E zu meiner A7RM2 habe, werde ich mal nach der EF Variante schauen....
    Michael

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •