Jetzt Spenden ! Nach Überschuss aus letztem Spendenaufruf noch notwendige Betriebskosten für 2018 voraussichtlich: 1235 EUR, bisher gedeckt: 950 EUR = 77 %. [Abrechnung 2017] [Spendenliste]
Der werbefreie Betrieb des DCC kostet Geld und ist auf Deine Hilfe angewiesen. So wie wir Mitlesern mit Infos und Angeboten engagiert helfen, hoffen wir auch auf Dein Engagement an unserer gemeinsamen Sache. Beteilige Dich für die nützlichen Infos und Hilfen mit einer Spende zu den Kosten des freien DCC Angebots.

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Praktica B auf Canon EF Adapter gesucht (mit unendlich Fokusierung)

  1. #1
    Ist noch neu hier
    Registriert seit
    08.05.2017
    Beiträge
    5
    Danke abgeben
    7
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Frage Praktica B auf Canon EF Adapter gesucht (mit unendlich Fokusierung)

    Hallo,
    ich suche einen Adapter von Praktica B auf Canon EF. Da der Adapter sehr dünn sein muss, erfüllen viele Adapter das Kriterium mit der Unendlichkeitsfokusierung nicht. Hat jemand einen Adapter erfolgreich getestet? Der vielversprechendste scheint mir der Adapter von K&F zu sein:

    https://www.amazon.de/gp/product/B018775A3E/ref=ox_sc_act_title_1?smid=A3HWYTGJ5SOTK5&psc=1

    Grüße

    P.S. Woher weiß ich ob der Adapter funktioniert? Falls ich mit der Schärfe nicht zufrieden bin, könnte das ja am Altglas oder dem Adapter liegen.

  2. #2
    DCC Admin Avatar von klein_Adlerauge
    Registriert seit
    21.01.2014
    Ort
    Siegen
    Beiträge
    936
    Bilder
    26
    Danke abgeben
    1.482
    Erhielt 1.438 Danke für 366 Beiträge

    Standard

    Moin,

    Practica B habe ich bisher noch nicht auf Canon EF adaptiert. Die Adapter von K&F sind aber in der Regel ganz tauglich. Ob Du, wie dort versprochen, auf unendlich kommen wirst, kann aber schon mal im Bereich der Fertigungstoleranzen liegen. Ich habe bei anderen Adaptierereien auch schon mal mehrere Adapter durchprobieren müssen, bis ich einen hatte, bei dem es dann wirklich bis unendlich ging.

    Eine Beeinträchtigung der Schärfe wird durch den Adapter nicht erfolgen, da dieser keine Linse besitzt. Einzig ein "schiefer" oder "wackeliger" Adapter könnte für Bildfehler sorgen, aber auch dann wäre irgendetwas scharf. Sind Dir die Bilder anschließend nicht hinreichend scharf, liegt es daher mit hoher Wahrscheinlichkeit am Objektiv oder Deiner Fototechnik (z.B. Fokus nicht exakt getroffen). Denk dran, dass Du für viele alte Gläser eine passende Streulichtblende verwenden solltest, da ältere Objektive oft noch keine hochwertige Mehrfachvergütung aufweisen und damit für Streulicht sehr anfällig sind. Gerade bei alten lichtstarken Gläsern mit großen, weit vorn sitzenden Frontlinsen macht sich das bemerkbar und drückt sich zwar nicht durch fehlende Schärfe aus, aber durch fehlenden Kontrast.

    LG
    Heino
    Bitte denkt bei geplanten Anschaffungen daran, dass Foto-Einkäufe in unserem Shop

    http://www.digicamclub.de/misc.php?d...emplate=astore
    dem DCC zugute kommen.


  3. 3 Benutzer sagen "Danke", klein_Adlerauge :


  4. #3
    Spitzenkommentierer Avatar von classicglasfan
    Registriert seit
    24.11.2014
    Alter
    42
    Beiträge
    1.703
    Bilder
    8
    Danke abgeben
    2.350
    Erhielt 3.813 Danke für 879 Beiträge

    Standard

    Bei Praktica B auf Canon EF kann die Adaptersuche in Glücksspiel ausarten, weil die Differenz zwischen den Auflagemaßen nur 0,4mm beträgt. Vielleicht findest du einen Adapter, der schon ein paar Bewertungen/Rezensionen hat und kannst das Risiko dadurch etwas verringern.
    Gruß, André


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •