Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Sigma MC 11 - SA/EF to E-Mount Adapter - Erfahrungen

  1. #1
    Ist oft mit dabei Avatar von Namenloser
    Registriert seit
    01.03.2014
    Ort
    St. Ingbert
    Beiträge
    279
    Bilder
    1
    Danke abgeben
    1.833
    Erhielt 901 Danke für 178 Beiträge

    Standard Sigma MC 11 - SA/EF to E-Mount Adapter - Erfahrungen

    Hallo liebe Mitforenten,
    seit dem vergangenen Wochenende ist endlich der neue Sigma-Adapter bei mir eingezogen.

    MC11-0001.jpg
    MC11-0002.jpg

    Meine ersten Erfahrungen möchte ich mit euch teilen, auch im Vergleich zum bisher vorhandenen Comlite-Adapter,
    an dem viele meiner Linsen mit AF nicht gingen.

    Alles hier geschriebene bezieht sich auf die Sony Alpha 7 II.

    Zuerst mal zur Funktion mit meinen beiden Art-Objektiven (35 und 50mm f1.4):
    AF sehr schnell, auch der Augen-Autofokus funktioniert sehr schnell und treffsicher.
    Am Commlite ging nur das 35er, aber langsamer und auch unzuverlässiger.
    Beim 50er ging der AF gar nicht.
    Den Vergleich mit dem Zeiss 55mm f1.8 muss das 50er Art nicht scheuen, es ist minimalst langsamer, wohl aufgrund der viel größerenzu bewegenden Glasmassen,
    aber mir gefällt die Bildanmutung viel besser - deshalb war ich auch so scharf darauf, es mit der Sony nutzen zu können.

    Auch mit Canon- und Tamron-Objektiven für EF schlägt sich der Adapter sehr gut.
    Hier ein kurzer Überblick (ich werde die Liste mit meinen vorhandenen Objektiven nach und nach vervollständigen):

    Tamron 24-70mm f2.8 VC
    Commlite: AF nein
    Sigma: Schnell und zuverlässig im Phasen-AF-Bereich

    Tamron 70-200mm f2.8 VC
    Commlite: AF nein
    Sigma: AF nein (LEIDER!!)

    Tamron 150-600mm VC
    Commlite: AF nein
    Sigma: AF relativ schnell, sehr zuverlässig auch bei 600mm im Phasenbereich

    Canon 85mm f1.8
    Commlite: AF nein
    Sigma: AF schnell und zuverlässig im Phasenbereich

    Canon 17-40mm f4 L
    Commlite: AF einigermassen schnell und treffsicher im Phasenbereich, bei Kunstlicht deutlich schwächer als im Tageslicht
    Sigma: AF schnell und treffsicher im Phasenbereich

    Canon 24-105mm f4 L
    Commlite: AF einigermassen schnell und treffsicher im Phasenbereich, bei Kunstlicht deutlich schwächer als im Tageslicht
    Sigma: AF schnell und treffsicher im Phasenbereich

    Ich werde hier regelmäßig ergänzen, weitere Erfahrungen sind gerne gesehen!
    Meine Homepage (Mit Analogecke): www.nikolaus-burgard.de
    Sony Alpha 7 II mit ganz viel Altglas (Leica, CZJ, Meyer, Jupiter, Fujica, Canon FD, Pentacon), Sony 28 (mit 16 + 21mm Converter), Zeiss 55 f1,8;
    Canon EOS 6D mit Sigma ART, Canon L und Tamron VC von 14-600mm
    Analog: Canon EOS 5 und 30V


  2. #2
    Spitzenkommentierer Avatar von classicglasfan
    Registriert seit
    24.11.2014
    Alter
    41
    Beiträge
    1.203
    Bilder
    7
    Danke abgeben
    1.349
    Erhielt 2.546 Danke für 587 Beiträge

    Standard

    ...um das kurz zu ergänzen: Das Sigma 5-6.3/150-500 funktioniert nicht mit dem MC-11, dafür aber mit dem Metabones. Ich war heute in einem Fotofachgeschäft und konnte daraufhin den Metabones testen. AF gefühtl etwas langsam, aber Blendeneinstellung hat funktioniert.
    Gruß, André


  3. Folgender Benutzer sagt "Danke", classicglasfan :


  4. #3
    Ist oft mit dabei Avatar von Namenloser
    Registriert seit
    01.03.2014
    Ort
    St. Ingbert
    Beiträge
    279
    Bilder
    1
    Danke abgeben
    1.833
    Erhielt 901 Danke für 178 Beiträge

    Standard

    So, ein kleines Update:

    Das Tamron 70-200mm f2.8 VC funktioniert mit dem MC-11 doch,
    und zwar hervorragend!
    Man darf das Objektiv nur nicht mit Offenblende an den Adapter ansetzen, sondern abgeblendet.
    Dann funktioniert die Blendensteuerung und der Autofokus wie es sein soll, nämlich sehr schnell und treffsicher.

    Ich bin froh, dass ich meine tolle Tamron-Zoom-Reihe (24-70 2.8 VC, 70-200 2.8 VC und 150-600 VC) jetzt endlich mit gutem Autofokus an der A7II benutzen kann.
    Eigentlich habe ich nun keinen wirklichen Grund mehr, die Canon EOS 6D zu behalten
    Meine Homepage (Mit Analogecke): www.nikolaus-burgard.de
    Sony Alpha 7 II mit ganz viel Altglas (Leica, CZJ, Meyer, Jupiter, Fujica, Canon FD, Pentacon), Sony 28 (mit 16 + 21mm Converter), Zeiss 55 f1,8;
    Canon EOS 6D mit Sigma ART, Canon L und Tamron VC von 14-600mm
    Analog: Canon EOS 5 und 30V

  5. #4
    Ist oft mit dabei Avatar von Namenloser
    Registriert seit
    01.03.2014
    Ort
    St. Ingbert
    Beiträge
    279
    Bilder
    1
    Danke abgeben
    1.833
    Erhielt 901 Danke für 178 Beiträge

    Standard

    Gestern habe ich das Canon 100mm f2,8 USM Makro (non L) intensiv mit dem MC-11 genutzt.

    Autofokus funktioniert super, auch im Makrobereich - schnell und treffsicher.

    300kb_Flowers + Co 046.jpg
    Meine Homepage (Mit Analogecke): www.nikolaus-burgard.de
    Sony Alpha 7 II mit ganz viel Altglas (Leica, CZJ, Meyer, Jupiter, Fujica, Canon FD, Pentacon), Sony 28 (mit 16 + 21mm Converter), Zeiss 55 f1,8;
    Canon EOS 6D mit Sigma ART, Canon L und Tamron VC von 14-600mm
    Analog: Canon EOS 5 und 30V

  6. #5
    Ist oft mit dabei
    Registriert seit
    26.04.2012
    Beiträge
    273
    Danke abgeben
    40
    Erhielt 193 Danke für 81 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Namenloser Beitrag anzeigen
    Gestern habe ich das Canon 100mm f2,8 USM Makro (non L) intensiv mit dem MC-11 genutzt.

    Autofokus funktioniert super, auch im Makrobereich - schnell und treffsicher.
    Schön zu hören! Die Sony A7 II hat so viel ich weiß eine eingebaute Bildstabilisierung.
    Ist die mit dem Adapter auch aktiv?


    Viele Grüße

    Helmut

  7. #6
    Ist oft mit dabei Avatar von Namenloser
    Registriert seit
    01.03.2014
    Ort
    St. Ingbert
    Beiträge
    279
    Bilder
    1
    Danke abgeben
    1.833
    Erhielt 901 Danke für 178 Beiträge

    Standard

    Ja, der Bildstabi funktioniert.
    Meine Homepage (Mit Analogecke): www.nikolaus-burgard.de
    Sony Alpha 7 II mit ganz viel Altglas (Leica, CZJ, Meyer, Jupiter, Fujica, Canon FD, Pentacon), Sony 28 (mit 16 + 21mm Converter), Zeiss 55 f1,8;
    Canon EOS 6D mit Sigma ART, Canon L und Tamron VC von 14-600mm
    Analog: Canon EOS 5 und 30V

  8. #7
    Ist oft mit dabei
    Registriert seit
    26.04.2012
    Beiträge
    273
    Danke abgeben
    40
    Erhielt 193 Danke für 81 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Namenloser Beitrag anzeigen
    Ja, der Bildstabi funktioniert.
    Sehr gut!

    Dann gibt es wenig Gründe für mich einen Nachfolger der EOS 5D Mark II von Canon zu kaufen ...


    Viele Grüße

    Helmut

  9. #8
    Ist noch neu hier
    Registriert seit
    08.11.2016
    Beiträge
    1
    Danke abgeben
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard Sigma MC 11 und Canon 70-300 L

    Zitat Zitat von Namenloser Beitrag anzeigen
    Ja, der Bildstabi funktioniert.
    Hallo,
    ich bin neu im Forum und würde gerne wissen, welche Erfahrung ihr mit der neuen Softwareversion des MC 11 (1.02) habt. Ich benutze meine Sony 7 II und das Canon 70-300 L und seit der Installation der neuen Software funktioniert der Bildstabi nicht mehr, auch wenn die OS-Funktion des Objektivs eingeschaltet ist. Im Sucher und auf dem Monitor blinkt die Anzeige permanent "OFF". Bei der alten Version (1.01) hatte ich das Problem nicht.
    Vielen Dank vorab für eure Rückmeldungen und Erfahrungen.

    Viel Grüße
    Reza
    Geändert von ayon 5 (08.11.2016 um 19:26 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •