Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 47

Thema: Neue Objektive von Sony im Anmarsch: Die G Master Serie

  1. #21
    Spitzenkommentierer Avatar von classicglasfan
    Registriert seit
    24.11.2014
    Alter
    42
    Beiträge
    1.933
    Bilder
    8
    Danke abgeben
    2.943
    Erhielt 4.347 Danke für 1.004 Beiträge

    Standard

    Ich werde mir das G-Master mal bei Saturn ansehen. Bei dem Preis kann ich in der Kombination mit der A7 II sicherlich eine verwertbare Qualität erwarten. Wie schon gesagt, suche ich ein Objektiv, mit dem ich bei Bedarf auch schnell mal eine Session durchziehen kann. Ich benötige zwar keine TOP Qualität, aber ich möchte in diesem Fall einfach recht wenig Kompromisse eingehen ... wobei das natürlich aus Sicht eines Profis - der ich keinesfalls bin - sicherlich wieder relativ ist.

    Da es auch kein Leica-Objektiv mit E- Mount gibt, läuft wohl alles auf das GM hinaus.
    Von den verfügbaren Zooms dürfte das GM die beste Wahl sein. Heute gibt es im Blog von Phillip Reeve einen "Weihnachtsgeschenkeguide für Fotografen" mit dem Komentar zum GM:

    Jannik: I am using this lens for two months and more than a thousand shots and I am very impressed by the quality of the images that it produces. Especially between 24mm and 50mm, this lens behaves like an excellent prime lens and I would rate the quality significantly above the other FE zoom lenses that I have used so far (28-70mm, 4/16-35mm, 4/70-200mm, 70-300mm). A review is coming up soon and I can already say that I recommend this lens and that it will be a great christmas gift for wealthy readers
    Gruß, André


  2. Folgender Benutzer sagt "Danke", classicglasfan :


  3. #22
    Ist oft mit dabei
    Registriert seit
    15.03.2015
    Ort
    Marienberg
    Beiträge
    361
    Bilder
    3
    Danke abgeben
    4.740
    Erhielt 1.031 Danke für 235 Beiträge

    Standard

    Zu deiner Frage noch nachträglich:
    nein - ich habe nicht das 2.8/24-70 GM.

    Ich nutze das 2.8/28-70 G von Minolta und kenne daher die Einschränkungen
    in Verbindung mit dem Adapter.
    Es geht ja bekanntlich alles, wenn es notwendig ist.
    ABER wenn du die Möglichkeit hast, dann wäre jede andere Entscheidung wohl
    nicht die richtige.
    Mit besten Grüßen
    Rico

    FLICKR

  4. #23
    Ist oft mit dabei Avatar von Gang
    Registriert seit
    05.07.2016
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    315
    Bilder
    10
    Danke abgeben
    312
    Erhielt 206 Danke für 93 Beiträge

    Standard

    Lange ist es her ...

    inzwischen habe ich mir eine A7 R II sowie ein FE 24–70 mm F2,8 GM zugelegt. Auch wenn ich dieses Jahr aus beruflichen Gründen nur wenig Zeit für's Fotografieren hatte, die paar Mal jedoch haben mich von dieser Kombination überzeugt. In der nächsten Zeit werde ich wieder öfters Zeit haben und dann auch mal ein paar Bilder einstellen.

    Rick

  5. #24
    Ist oft mit dabei Avatar von Gang
    Registriert seit
    05.07.2016
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    315
    Bilder
    10
    Danke abgeben
    312
    Erhielt 206 Danke für 93 Beiträge

    Standard

    Sony A7 R II + Sony FE 2.8/24–70mm GM

    Blende = 2.8
    ISO = 100
    Brennweite = 70mm
    Belichtung = 1/1600 sec
    Fokus auf vorderem Blatt

    Verkleinerung auf 900 x 600 von 7952 x 5304 (JPG)

    RICK_STONE_2017-07-01_00896_.jpg

    Center Crop 900 x 600 aus 7952 x 5304 (JPG) Originalgröße

    RICK_STONE_2017-07-01_00896_.jpg

  6. Folgender Benutzer sagt "Danke", Gang :


  7. #25
    Ist oft mit dabei Avatar von Gang
    Registriert seit
    05.07.2016
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    315
    Bilder
    10
    Danke abgeben
    312
    Erhielt 206 Danke für 93 Beiträge

    Standard

    Erneut Sony A7 R II + Sony FE 2.8/24–70mm GM

    Aufnahmedatum 03.12.2017, 16:00 Uhr, stark bewölkt, leichtes Schneetreiben (deswegen bei 1/125 die vertikalen grauen Striche), einsetzende Dämmerung

    Blende = 11
    ISO = 1000
    Brennweite = 24mm
    Belichtung = 1/125 sec
    Originalgröße = 7952 x 5304 (JPG, 90%)
    Fokus auf Dach mit Antenne (ca. 35 m entfernt)
    Vogelhaus ca. 70 cm entfernt

    Verkleinerung mit IrfanView auf 900 x 600 von 7952 x 5304 (JPG)

    RICK_STONE_2017-12-03_01102.jpg

    Crop mit IrfanView 900 x 600 von 7952 x 5304 (JPG) bei x=3800, y=1000

    RICK_STONE_2017-12-03_Custom_1_01102.jpg

    Crop mit IrfanView 900 x 600 von 7952 x 5304 (JPG) bei x=3800, y=1600

    RICK_STONE_2017-12-03_Custom_2_01102.jpg

    Crop mit IrfanView 900 x 600 von 7952 x 5304 (JPG) bei x=3800, y=2200

    RICK_STONE_2017-12-03_Custom_3_01102.jpg

    Crop mit IrfanView 900 x 600 von 7952 x 5304 (JPG) bei x=4700, y=2200

    RICK_STONE_2017-12-03_Custom_4_01102.jpg

    Crop mit IrfanView 900 x 600 von 7952 x 5304 (JPG) bei x=5600, y=2200

    RICK_STONE_2017-12-03_Custom_5_01102.jpg

    Crop mit IrfanView 900 x 600 von 7952 x 5304 (JPG) bei left top

    RICK_STONE_2017-12-03_left_top_01102.jpg

  8. 5 Benutzer sagen "Danke", Gang :


  9. #26
    Ist oft mit dabei
    Registriert seit
    15.03.2015
    Ort
    Marienberg
    Beiträge
    361
    Bilder
    3
    Danke abgeben
    4.740
    Erhielt 1.031 Danke für 235 Beiträge

    Standard

    Hier mal noch ein Bild von einem Affen im Gondwanaland im Zoo Leipzig.

    Sony FE 28/70-200 GM + SEL 20 TC

    Mit besten Grüßen
    Rico

    FLICKR

  10. 2 Benutzer sagen "Danke", mekbat :


  11. #27
    Ist oft mit dabei Avatar von Gang
    Registriert seit
    05.07.2016
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    315
    Bilder
    10
    Danke abgeben
    312
    Erhielt 206 Danke für 93 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von mekbat Beitrag anzeigen
    Hier mal noch ein Bild von einem Affen im Gondwanaland im Zoo Leipzig.

    Sony FE 28/70-200 GM + SEL 20 TC

    Hallo Rico,

    der Augenausschnitt in der Galerie ... ist das Originalpixelgröße oder für das Forum verkleinert ? Das sieht schon ansprechend für eine Kombination mit TC aus, zumindest für mich.

    Kannst Du vielleicht noch etwas zum FE 70-200 mm F2,8 GM und zu dem SEL 20 TC sagen?

    Ich hatte nämlich beim Kauf meines FE 24-70 mm F2,8 GM den SEL 14 TC mitgekauft, aber wieder zurückgeben müssen, da der Konverter nur zum FE 70-200 mm F2,8 GM passt. Das steht auch so auf der Sony WEB-Site, aber der Verkäufer hat trotz meiner Nachfrage Hals und Bein geschworen, der Adapter passe auch an das kleine Zoom. Mit dem SEL14TC wäre das dann auf meine Lieblingsbrennweite von knapp 98mm hinausgelaufen.

    Ich gebe zu, mit Altglas fotografieren entspannt, aber manchmal wäre ein Autofokus schon hilfreich. Derzeit spiele ich mit dem Gedanken, mir zusätzlich das FE 70-200 mm F2,8 GM zuzulegen, wofür wiederum ein TC wahrscheinlich nicht verkehrt wäre, 280mm (TC14) bzw. 400mm Brennweite (TC20). Ich hätte dann für Jahre eine recht solide AF Grundausstattung. Andererseits ist das Gewicht schon erheblich, mal so nebenbei das GM Tele mit in den Park nehmen und aus der Hand ein paar Fotos machen, ist wohl nichts auf Dauer. Außerdem werde ich älter und fauler. Klingt blöd, ist aber so.

    Auf jeden Fall interessiert mich Deine Meinung zu Deiner Kombination. Verliert man mit dem TC nicht gehörig an Blende, zumindest bei einer großen Brennweite ? Und wie steht es mit der Qualität der Linse des TC20? CAs? Randunschärfe? Wenn Du irgendwann Lust und Zeit hättest für ein paar Infos, wäre nett von Dir ... ich geh nicht morgen oder übermorgen los und besorg mir das Tele (wenn überhaupt), aber März / April könnte es schon werden. Auf jeden Fall würde Deine Einschätzung mir in meiner Entscheidung weiterhelfen.

    Als Alternative käme für mich auch das FE 100-400 mm F2,8 GM (Korrektur: gemeint ist das FE 100-400 mm F4,5-5,6 GM) in Betracht. Dann hätte ich aber eine Lücke von 70-100mm. Als "Brücke" (besser Sahnehäubchen) dazwischen käme dann das Portrait Objektiv FE 85mm F1,4 GM in Betracht. Wahrscheinlich wird es aber darauf hinauslaufen, erst mal das 1,4er Portrait zu holen und mich dann später zwischen 200er und 400er Tele zu entscheiden. Vielleicht gibt es ja dann schon so ein Tele-Teil gebraucht. Außerdem ächzt mein Geldbeutel hörbar. Den eigentlich für Herbst geplanten Urlaub in Portugal müsste ich beim Kauf beider Objektive wahrscheinlich streichen, aber für die Küste wäre das Tele natürlich bestens geeignet.

    Egal wie rum, es ist nie ganz richtig. Beides auf einmal plus Urlaub geht wahrscheinlich nicht ...

    Danke im Voraus

    Rick
    Geändert von Gang (02.02.2018 um 23:42 Uhr)

  12. #28
    Spitzenkommentierer Avatar von Tedat
    Registriert seit
    02.03.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.155
    Danke abgeben
    1.140
    Erhielt 1.921 Danke für 583 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Gang Beitrag anzeigen
    Als Alternative käme für mich auch das FE 100-400 mm F2,8 GM in Betracht.
    glaube ich kaum.. das möchtest du garantiert nicht dauerhaft schleppen.. du meinst doch bestimmt das Sony FE 100-400 mm F4.5-5.6 GM
    Gruß
    Jan

  13. #29
    Ist oft mit dabei Avatar von Gang
    Registriert seit
    05.07.2016
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    315
    Bilder
    10
    Danke abgeben
    312
    Erhielt 206 Danke für 93 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Tedat Beitrag anzeigen
    glaube ich kaum.. das möchtest du garantiert nicht dauerhaft schleppen.. du meinst doch bestimmt das Sony FE 100-400 mm F4.5-5.6 GM
    Eigentlich nicht

    Wer lesen kann ist echt im Vorteil ... heut ist nicht mein Tag

    Danke noch für den Hinweis

    Rick

  14. #30
    Ist oft mit dabei
    Registriert seit
    15.03.2015
    Ort
    Marienberg
    Beiträge
    361
    Bilder
    3
    Danke abgeben
    4.740
    Erhielt 1.031 Danke für 235 Beiträge

    Standard

    Hallo Rick

    Wegen der Pixel schau ich Sonntag Abend nochmal nach und schreib die Zahlen hier.


    Der SEL20TC nimmt die Hälfte vom Licht! Das ist unumstritten.
    Aus F 2.8 werden somit F 5.6.


    Mein Eindruck zur Kombination selbst:

    Einfach grandios - selbst mit der A7II ist die Geschwindigkeit des AF richtig gut.
    Die Updates der neueren Kameras sollen das FE 2.8/70-200 noch schneller arbeiten lassen.
    Ist aber nur Hören Sagen.

    CA's - kaum feststellbar - also ich muß schon auf Suche gehen, damit ich ähnliche Bildfehler finde.
    Randunschärfe - damit hab ich mich noch nicht beschäftigt - Asche auf mein Haupt.
    Zumindest waren alle Motive immer im Zentrum des Bildes. Da hat es mich nicht wirklich interessiert.
    Da lag mir das Bokeh außen herum mehr am Herzen. Und das kann sich sehen lassen.
    Also ein auf die Kamera zu rennender Hund - mit AF-C und Serienbildfunktion - das Rattert nur so.
    Und von 20 Bildern sind gute 12 (wenigstens) im Fokus. Also richtig gut brauchbar. Auch die Nachführung von der Kamera weg funktioniert sehr gut.

    Nun zu deinem anderen Problem - das FE 4.5/100-400 GM oder das FE 2.8/70-200 GM.
    Das kannst du nur allein entscheiden - mit dem SEL 14 TC eventuell sogar die bessere Alternative.
    Je nach deiner Vorliebe, könnte sich die größere Brennweite auszahlen?
    Und wenn du das Sony 1.4/85mm eh ins Auge gefaßt hast, ist das vielleicht ein weiterer Grund für das FE 100-400 GM?

    Das Gewicht hast du bei beiden Objektiven zu tragen.
    Eines möchte ich nicht unerwähnt lassen - das FE 2.8/70-200 GM hat ein sagenhaftes Bokeh - auch ohne SEL 20 TC.
    Mit besten Grüßen
    Rico

    FLICKR

  15. Folgender Benutzer sagt "Danke", mekbat :


Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •