Seite 15 von 15 ErsteErste ... 5131415
Ergebnis 141 bis 145 von 145

Thema: SCHNEIDER KREUZNACH DIGITAR 3.8/80mm

  1. #141
    Kennt sich aus
    Registriert seit
    02.08.2010
    Beiträge
    55
    Danke abgeben
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von hinnerker Beitrag anzeigen


    Interessant aber, dass Du schreibst, es gäbe neben den hier vorgestellten 60ern, 80ern und 120ern noch ein 90er, 100er und 150er....

    Kannst Du der Vollständigkeit halber die Quellen dafür angeben?

    Mir sind die noch nie in irgendwelchen Anzeigen über den Weg gelaufen.

    LG
    Henry
    Hallo Henry,

    es gibt wohl auf jeden Fall ein 60, 80 und 120. ich nehme an, früher hießen alle Tele-Xenare.
    Wenn es Apos wären, hätten sie bestimmt Apo-Digitare daraus gemacht. Ich meine, sie sind für große Entfernungen gerechnet.

    https://www.colliseum.net/wiki/Brenn...ider-Objektive

    Deine erste Fotos vignettieren teilweise, deshalb vermutete ich, sie wären für ein kleines Format gerechnet, sind aber auf 36x24 ausgelegt.

    Gruß, Martin

  2. Folgender Benutzer sagt "Danke", karlmera :


  3. #142
    Hardcore-Poster Avatar von digifret
    Registriert seit
    19.11.2012
    Beiträge
    729
    Bilder
    12
    Danke abgeben
    244
    Erhielt 392 Danke für 175 Beiträge

    Standard

    Wenn man auf https://en.wikipedia.org/wiki/Schneider_Kreuznach die englische version
    geht
    und dann herunter , ziemlich weit unter Digitalen Linsen
    dann findet man dort das Digitar , WADigitar und M Digitar und die Fokale

    • 47 mm f/5.6
    • 60 mm f/4.0
    • 80 mm f/4.0
    • 90 mm f/4.5
    • 100 mm f/5.6
    • 120 mm f/5.6
    • 150 mm f/5.6
    • und eine kurze Beschreibung warum sie digitar heißen
    • Pierre
    Olympus FT und mFT Fan, und mäßig Altglas Fotografiere seit 55 Jahre.Angefangen mit einer GEVABOX.
    Makro und Natur,Tierfotografie. Die meist benutzen Objektive, FT 14-35mm f:2.0 / FT 50-200 f:2.8 3.5 / Nikkor ED AIS 300mm 2.8 /Samyang 135mm f:2.0 Samyang 50mm f:1.4 samyang 85mm f: 1.4 / Kamlan 50mm f:1.1 Laowa Venus 15mm wide macro .
    Flickerstream
    http://www.flickr.com/photos/fleurpedro/
    HB9SMU

  4. 3 Benutzer sagen "Danke", digifret :


  5. #143
    Kennt sich aus
    Registriert seit
    02.08.2010
    Beiträge
    55
    Danke abgeben
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von digifret Beitrag anzeigen
    Wenn man auf https://en.wikipedia.org/wiki/Schneider_Kreuznach die englische version
    geht
    und dann herunter , ziemlich weit unter Digitalen Linsen
    dann findet man dort das Digitar , WADigitar und M Digitar und die Fokale

    • 47 mm f/5.6
    • 60 mm f/4.0
    • 80 mm f/4.0
    • 90 mm f/4.5
    • 100 mm f/5.6
    • 120 mm f/5.6
    • 150 mm f/5.6
    • und eine kurze Beschreibung warum sie digitar heißen
    • Pierre
    Die haben aber nichts mit den Robot Digitaren zu tun, alle sind perfekt korrigiert, haben mehr als 4 Linsen, und sind Apos,
    habe etliche davon im Einsatz. Gruß, Martin

  6. #144
    de Vörstand Avatar von hinnerker
    Registriert seit
    11.12.2008
    Ort
    Hamweddel
    Beiträge
    14.184
    Bilder
    79
    Danke abgeben
    2.533
    Erhielt 6.796 Danke für 2.483 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von digifret Beitrag anzeigen
    Wenn man auf https://en.wikipedia.org/wiki/Schneider_Kreuznach die englische version
    geht
    und dann herunter , ziemlich weit unter Digitalen Linsen
    dann findet man dort das Digitar , WADigitar und M Digitar und die Fokale

    • 47 mm f/5.6
    • 60 mm f/4.0
    • 80 mm f/4.0
    • 90 mm f/4.5
    • 100 mm f/5.6
    • 120 mm f/5.6
    • 150 mm f/5.6
    • und eine kurze Beschreibung warum sie digitar heißen
    • Pierre
    Sind, wie Martin schon schrieb, aber nicht die hier vorgestellten ROBOT DIGITAR - Objektive.

    Das wird z.B. schon daran ersichtlich, das sowohl das 60er, das 80er als auch das 120er eine Anfangsöffnung von 3,8 besitzen !!!

    Die auf Wikipedia gelisteten haben andere Anfangsöffnungen was man spätestens beim 120er hinterfragen müsste, denn das ist in der Liste um mehr als eine Blendenstufe lichtschwächer als das ROBOT DIGITAR 3,8/120mm !!


    Diese Seite hatte ich im Zuge meiner damaligen Recherche auch gefunden, es aber gleich wieder verworfen, diese als Quelle einzuarbeiten... eben wegen dieser Unterschiede.

    Die Colliseum-Seite ist da in der Tat ergiebiger... Vielen Dank für den Link an Martin.

    LG
    Henry

    P.s.: Interessant finde ich, dass es gemäß der Colliseum-Seite dann wohl auch ein lichtstärkeres (2.8/100mm) TeleXenar geben soll... wenn es denn ebenfalls als ROBOT DIGITAR eingesetzt wurde.
    Muss ein sehr seltener Vogel sein..
    Canon EOS 5D MKII, 5D MKI, Leica M8, Sony A7, Sony NEX 7.. und viele, viele feine Objektive aus dem Altglas-Container..

    Bitte denkt bei geplanten Anschaffungen daran, dass Foto-Einkäufe in unserem Shop


  7. Folgender Benutzer sagt "Danke", hinnerker :


  8. #145
    Hardcore-Poster Avatar von digifret
    Registriert seit
    19.11.2012
    Beiträge
    729
    Bilder
    12
    Danke abgeben
    244
    Erhielt 392 Danke für 175 Beiträge

    Standard

    Ja. da war ich auf der falschen Spur.
    Diese Digitar Serie ist für Großbildkameras mit Digitalem Back .

    Pierre
    Olympus FT und mFT Fan, und mäßig Altglas Fotografiere seit 55 Jahre.Angefangen mit einer GEVABOX.
    Makro und Natur,Tierfotografie. Die meist benutzen Objektive, FT 14-35mm f:2.0 / FT 50-200 f:2.8 3.5 / Nikkor ED AIS 300mm 2.8 /Samyang 135mm f:2.0 Samyang 50mm f:1.4 samyang 85mm f: 1.4 / Kamlan 50mm f:1.1 Laowa Venus 15mm wide macro .
    Flickerstream
    http://www.flickr.com/photos/fleurpedro/
    HB9SMU

Seite 15 von 15 ErsteErste ... 5131415

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •