Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 24 von 24

Thema: Kameravorstellung Fujifilm X-T1 (von Ed. und Carsten)

  1. #21
    Kennt sich aus Avatar von Nostalgiker
    Registriert seit
    03.09.2014
    Beiträge
    60
    Danke abgeben
    1
    Erhielt 28 Danke für 14 Beiträge

    Standard Ich hab`s wieder getan!

    Na, das habt Ihr ja sauber hingekriegt! Nachdem ich bislang eher im A7 Lager zuhause war und jede Menge Spaß mit der Sony und VNEX habe und haben werde, hab ich mit Interesse Eure Ausführungen zu den Fujis verfolgt.

    Nach der Einstiegsdroge mit einer gebrauchten X-E1 als zit:"fotografischer neuer Liebe" bin ich nun bei der seeehr retromäßigen X-pro1 mit LTM/M39/M42 und Henry's FX-Adapterlösung gelandet, mit der ich die per VNEX an die A7 adaptierten Optiken nun auch an der pro1 nutze. Die X-E1 ist inzwischen weiterverkauft, um heute mit der Bestellung der X-T1 noch eins drauf zu setzen, zumal ein Angebot (wohl im Vorfeld einer künftigen X-T2) allzu verlockend erschien. Bin schon sehr gespannt auf den Sucher, Schnittbildindikator etc.

    Auch wenn Eure Beiträge stets Folgekosten verursachen, schon mal 1.000 Dank fürs Anfixen mit den Fujis. Gerne werde ich meine Sets hier vorstellen und die Eindrücke mit Euch teilen.

    Beste Grüße
    Jürgen

  2. #22
    Teilzeit-Mod. ;) Avatar von LucisPictor
    Registriert seit
    12.12.2004
    Ort
    Oberhessen
    Alter
    46
    Beiträge
    12.467
    Bilder
    12
    Danke abgeben
    2.371
    Erhielt 2.425 Danke für 1.121 Beiträge

    Standard

    Glückwunsch! Uns zu kennen, kann teuer werden.
    Carsten, berufsbedingt immer mal wieder auf Forum-Pause. In grün schreibe ich als Mod.
    ​Nikon, Sony, Leica, Fuji, Olympus, Pentax, Panasonic, Canon, Sigma und viel zu viele Linsen sowie andere digitale und analoge Kameras.
    >> Einführung | Meine (nicht aktuelle) Linsenliste | RetroCamera.de (Blog) | Altglasphase : 10
    >> Aktuelle Verkaufsangebote! <<>> Auf EBAY <<

  3. #23
    Kennt sich aus Avatar von Nostalgiker
    Registriert seit
    03.09.2014
    Beiträge
    60
    Danke abgeben
    1
    Erhielt 28 Danke für 14 Beiträge

    Standard

    So, jetzt ist es amtlich.
    Neben meiner Sucherkamera X-pro1 für Street,people und s/w und der Systemkamera A7 gesellt sich nun auch die X-T1 hinzu.
    An der pro verwende ich überwiegend kleine Canon LTM und Adaptionen wie Contax und Agfa (Ambiflex), die das Sichtfeld des optischen Suchers nicht beeinträchtigen. In der Praxis nutze ich gerne die in den optischen Sucher einblendbaren elektronischen Infos.

    Dank des DSLR-Looks der X-T1 konnte Fuji einen riesigen Sucher integrieren, der mir sehr gut gefällt. Der zweite Punkt ist das farbige Fokus Peaking und die einblendbare Sucherlupe. Das dritte Argument sind die derzeit relativ erschwinglichen Preise.

    Die hier bereits empfohlene Kombi mit dem FX 18-55 kann ich nur bestätigen und werde zusätzlich das A7-Altglas über konventionelle und Henry's Adapter testen. Ich besitze noch ein altes lichtstarkes Porst/Fujica, welches ich ebenfalls an der X-T1 einsetzen möchte. Welche Linsen, FX-, Fremd- oder Altglas haben sich bei Euch besonders an der X-T1 bewährt?

    Beste Grüße
    Jürgen
    Sony A7, Fujifilm X-pro1, Fujifilm X-e2
    http://www.musthaves4system.camera

  4. #24
    Kennt sich aus Avatar von Nostalgiker
    Registriert seit
    03.09.2014
    Beiträge
    60
    Danke abgeben
    1
    Erhielt 28 Danke für 14 Beiträge

    Standard Fokus Peaking

    Also ich komme mit dem farbigen Kanteneffekt der A7 besser zurecht als an der X-T1.
    Das mag subjektiv sein und der Gewohnheit folgen.

    VG
    Jürgen
    Sony A7, Fujifilm X-pro1, Fujifilm X-e2
    http://www.musthaves4system.camera

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •