Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456
Ergebnis 51 bis 54 von 54

Thema: Minolta AF-Objektive adaptieren

  1. #51
    Spitzenkommentierer Avatar von Tedat
    Registriert seit
    02.03.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.178
    Danke abgeben
    1.181
    Erhielt 1.971 Danke für 596 Beiträge

    Standard

    ah ok... da hab ich nicht reingeschaut. Dann ist es klar und sollte das Minolta AF 1.4/85 der ersten Generation sein.
    Gruß
    Jan

  2. #52
    Ist oft mit dabei Avatar von aibf
    Registriert seit
    20.02.2012
    Ort
    Mittlerer Neckar Raum
    Alter
    70
    Beiträge
    244
    Danke abgeben
    168
    Erhielt 304 Danke für 95 Beiträge

    Standard

    Entschuldigung - war auf einer Reise unterwegs...

    die Exif-Daten sind in jedem Foto drin.

    ja, das ist ein Minolta AF 1.4/85mm G RS (Bj. 1987) Crop (1.5) 127,5mm
    ... im Jahr hatte ich mich gedanklich vertan... es sind nur 31 Jahre
    Freundliche Grüße Ekkehard

    Canon/Sony/Panasonic/Xiaomi YI und andere

  3. #53
    Fleissiger Poster Avatar von Bömighäuser
    Registriert seit
    07.03.2014
    Ort
    Nord-Hessen
    Beiträge
    101
    Danke abgeben
    541
    Erhielt 151 Danke für 53 Beiträge

    Daumen hoch

    Zitat Zitat von aibf Beitrag anzeigen
    ja, das ist ein Minolta AF 1.4/85mm G RS (Bj. 1987) Crop (1.5) 127,5mm
    ... im Jahr hatte ich mich gedanklich vertan... es sind nur 31 Jahre
    Wenn Deines eine RS-Version ist, so ist es sogar noch jünger (klick).


    Aber egal: das Linsen-Design war das Gleiche, das Äußere überarbeitet und wahrscheinlich die Vergütung moderner.
    Und Deine Bilder sprechen für sich und für dieses Glas.
    LG,
    Andreas.

    derzeitiger Objektiv-Bestand: 174 Stück, davon ca. 79% Altglas-Anteil
    Alle Altglas-Phasen durchlaufen, Phase 9 ausgelassen . Aktuell Phase 12 der erweiterten LucisPictor-Scala.

  4. Folgender Benutzer sagt "Danke", Bömighäuser :


  5. #54
    Ist oft mit dabei Avatar von aibf
    Registriert seit
    20.02.2012
    Ort
    Mittlerer Neckar Raum
    Alter
    70
    Beiträge
    244
    Danke abgeben
    168
    Erhielt 304 Danke für 95 Beiträge

    Standard

    Ich weiß nicht mehr woher ich das Baujahr hatte... egal dann ist es eben 1993!

    Thema Bokeh: Die Ergebnisse sind vor allem wegen der Vorsatzlupe Raynox 5320 Pro so soft geworden. Mit der Lupe ist die Naheinstellgrenze deutlich reduziert.

    Außerdem hat mir Photoshop die schäußliches Ränder in Sachen PF optimiert. Der Raw-Konverter erledigt da gar nix.
    Ich wußte das schon vorher nach dem Kauf des Minolta AF 200mm 2.8 APO G (HS), das Purple Fringing das Licht am IR-Sperrfilter und anschließend an der Hinterlinse wieder zurück auf den Sensor reflektiert.
    Freundliche Grüße Ekkehard

    Canon/Sony/Panasonic/Xiaomi YI und andere

  6. Folgender Benutzer sagt "Danke", aibf :


Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •