Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Thema: Praktika B 100 Analoge SLR

  1. #11
    Ist noch neu hier
    Registriert seit
    16.12.2014
    Ort
    Halle (Belgien)
    Beiträge
    16
    Danke abgeben
    0
    Erhielt 36 Danke für 13 Beiträge

    Standard

    Praktica BC auto, Export Version für (vielleicht nur) Frankreich.

    IMG_1543.jpg

  2. 3 Benutzer sagen "Danke", Theo Flitser :


  3. #12
    Ist noch neu hier
    Registriert seit
    16.12.2014
    Ort
    Halle (Belgien)
    Beiträge
    16
    Danke abgeben
    0
    Erhielt 36 Danke für 13 Beiträge

    Standard

    Praktica B100 : 1. Version mit gewaffelter Bezug, Produktion 1981 bis 1983. Kamera # 2320317.

    IMG_1535.jpg

  4. 3 Benutzer sagen "Danke", Theo Flitser :


  5. #13
    Ist noch neu hier
    Registriert seit
    16.12.2014
    Ort
    Halle (Belgien)
    Beiträge
    16
    Danke abgeben
    0
    Erhielt 36 Danke für 13 Beiträge

    Standard

    Praktica B100 M. Nur für Mikroskop-Anschluss.Kamera # 3311485.

    IMG_1540.JPG

  6. 4 Benutzer sagen "Danke", Theo Flitser :


  7. #14
    Ist oft mit dabei
    Registriert seit
    25.11.2012
    Beiträge
    464
    Bilder
    4
    Danke abgeben
    795
    Erhielt 286 Danke für 154 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von gallus Beitrag anzeigen
    Vollautomatische, elektronische Belichtungszeitsteuerung stufenlos von 1 / 1000 s
    ....
    Prd. Zeitraum 12/981 - 12/1882
    Sind keine Langzeitbelichtungen möglich?

    Der Produktionszeitraum war ja immens !

    Gruß vom Nick

  8. #15
    Ist noch neu hier
    Registriert seit
    16.12.2014
    Ort
    Halle (Belgien)
    Beiträge
    16
    Danke abgeben
    0
    Erhielt 36 Danke für 13 Beiträge

    Standard

    Vielleicht total ahnungslos sind Sie da auf ein richtige Fehler gestossen : Gallus' Praktica B100 mit glatter Bezug war die letzte Version, 222.024 Stück produziert von 1983 bis 1986, nicht die seltenere erste Version mit gewaffelter Bezug produziert in 1981 - 1982.
    Wie mein erste gekaufte SLR ...

    GARANTIE-C.jpg

    Alle Information laut Mike's Praktica Collection (ich darf noch immer keine Links posten).

  9. #16
    Ist oft mit dabei
    Registriert seit
    23.04.2012
    Beiträge
    230
    Danke abgeben
    104
    Erhielt 430 Danke für 102 Beiträge

    Standard

    Lieber Theo,

    ich putze meine Kameras und Objektive immer vor dem Fotografieren. bzw. ich mache eine Grunddesinfektion, wenn sie bei mir ankommen. Einen feuchten Lappen müssen sie einfach aushalten, danach die Feinreinigung mit Isopropanol und Wattestäbchen. Wirkt oftmals Wunder und sieht viel besser aus !
    PS: Ich habe auch 20 B-Prakticas und (fast) alle Objektive dazu.

    Herzliche Grüße aus Berlin
    dmcp

  10. #17
    Ist noch neu hier
    Registriert seit
    16.12.2014
    Ort
    Halle (Belgien)
    Beiträge
    16
    Danke abgeben
    0
    Erhielt 36 Danke für 13 Beiträge

    Standard

    Statt " Fleissiger Poster " sollte man dich " Fleissiger Putzer " nennen. Wenn Sie etwas Zeit haben, hier warten noch etwa 100 Geräte zum putzen auf Sie.

    Praktica B100 "Pentacon Italia" Kamera # 4080072 (1984). Geputzt aber leider schwer benutzt.

    Exportmodell für Italien, ohne Änderungen ausser Pentacon Logo. Dieses Logo ist wie hier oft nur noch eine blanke Flache.

    b100 italia.jpg

  11. 3 Benutzer sagen "Danke", Theo Flitser :


  12. #18
    Ist noch neu hier
    Registriert seit
    26.02.2018
    Beiträge
    2
    Danke abgeben
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    mir ist auch eine Praktica B100 zugelaufen. Bei Vergleichen ist mir aufgefallen, das der Belichtungsmesser etwas zuviel Licht misst (etwa 1 bis 1.5 Blenden). Das würde ich gerne korrigieren.

    Einen Schaltplan gibt es hier: zeissikonveb.de/start/geschichte/vom%20vorreiter%20zum%20hinterherl%C3%A4ufer.html
    Und hier gibt es eine Anleitung nach dem Try und Error Prinzip: rangefinderforum.com/classics/forum/messages/2/23303.html?1324522213

    Leider sind zu dem Schaltplan keine Erläuterungen. Die 6 einstellbaren Widerstände befinden sich wohl unter dem Bodendeckel. Hat jemand vielleicht genauere Informationen, wie man den Belichtungsmesser korrekt kalibriert?

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •