Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 35 von 35

Thema: Lens Turbo ZHONG YI OPTICAL Sony Nex - Minolta MD

  1. #31
    Fleissiger Poster Avatar von Bömighäuser
    Registriert seit
    07.03.2014
    Ort
    Nord-Hessen
    Beiträge
    101
    Danke abgeben
    519
    Erhielt 151 Danke für 53 Beiträge

    Standard

    Hab im Moment keine adäquate Tiefen-Schieblehre zur Hand. Aber ¶ mal Daumen sieht es so aus, daß beim Rokkor-HH 35mm f/1.8 die Fassung der Rücklinse mit der
    Fassund der Ausgleichslinse Lens Turbo kollidiert. Hier könnte man evtl. noch ein paar Zentel holen durch Abfeilen.


    Beim Rokkor-NL 21mm f/2.8 liegen aber wohl Rücklinse und Ausgleichslinse aufeinander - da geht nix mehr.
    Und gerade bei dem Objektiv wäre der Lens Turbo ja interessant geworden in Verbindung mit der NEX-7 .
    LG,
    Andreas.

    derzeitiger Objektiv-Bestand: 174 Stück, davon ca. 79% Altglas-Anteil
    Alle Altglas-Phasen durchlaufen, Phase 9 ausgelassen . Aktuell Phase 12 der erweiterten LucisPictor-Scala.

  2. Folgender Benutzer sagt "Danke", Bömighäuser :


  3. #32
    Kennt sich aus
    Registriert seit
    19.01.2018
    Ort
    München
    Beiträge
    88
    Bilder
    19
    Danke abgeben
    300
    Erhielt 344 Danke für 70 Beiträge

    Standard Warum geht es MD W.Rokkor 2.8/35mm und nicht das MD W.Rokkor 2.8/28mm ?

    Hallo,

    jetzt möchte ich diesen Thread doch fortsetzen, da ich auch überlege, mir einen MD-Nex Lens-Turbo II zuzulegen, wobei ich langsam immer verwirrter werde.

    Es geht mir dabei insbesondere um diese beiden Objektive, nämlich das MD W.Rokkor 2.8/35mm und das MD W.Rokkor 2.8/28mm. Das MD W.Rokkor 2.8/35mm hat Padiej als funktionierend vorgestellt, das MD W.Rokkor 2.8/28mm soll nach mehreren Internet-Quellen nicht funktionieren.

    Hier zu sehen (schlechte Handy-Bilder)
    IMG_20180312_223306.jpg

    Rückansicht (links das MD W.Rokkor 2.8/35mm und rechts das MD W.Rokkor 2.8/28mm)
    IMG_20180312_223410.jpg

    Beim MD W.Rokkor 2.8/28mm stelle ich mir vor, dass die Ursache des Übels in der bei Unendlich ca. 1-2mm überstehenden Fassung der Hinterlinse (Außendurchmesser ca. 23mm) liegt. Ist das richtig ? Könnte man da ein wenig abfeilen ?
    IMG_20180312_223449.jpg

    Wenn das so ist, verstehe ich aber nicht, wie das MD W.Rokkor 2.8/35mm funktionieren kann. Denn auch dort steht bei unendlich die Fassung der Hinterlinse (Außendurchmesser ebenfalls ca. 23mm) etwa 1mm über, was man aber nicht so schön sieht, weil es keine Abdeckung wie das MD W.Rokkor 2.8/28mm hat.
    IMG_20180312_223458.jpg

    Trotzdem soll das 35iger funktionieren, steht z.B. auch hier https://www.dpreview.com/forums/thread/3724367
    Das dort gezeigte MC W.Rokkor 2.8/35mm dürfte schon der 5-Linser in der MC-X-Fassung sein und der soll (laut http://www.artaphot.ch/minolta-sr/ob...nolta-35mm-f28) im Aufbau identisch mit dem 5-Linser in der MD-II Fassung sein, den ich hier zeige und den wahrscheinlich auch Padiej getestet hat.

    Wenn beim MD W.Rokkor 2.8/35mm die Rücklinsen-Fassung in die Fassung des Lens Turbo eintauchen kann, warum kann sie das beim MD W.Rokkor 2.8/28mm nicht? Wegen der Abdeckung ?

    Über Hinweise würde ich mich sehr freuen.

    Gruß Hias

  4. #33
    Kennt sich aus
    Registriert seit
    19.01.2018
    Ort
    München
    Beiträge
    88
    Bilder
    19
    Danke abgeben
    300
    Erhielt 344 Danke für 70 Beiträge

    Standard Und das MD W.Rokkor 2.8/28mm geht doch (zumindest meins)

    Gestern ist mein Lens Turbo II MD-Nex angekommen und heute konnte ich schon mal kurz testen. Dabei gab es gleich mal eine Überraschung: Entgegen allen Internet-Quellen (die sich aber teilweise auf den Lens-Turbo II an Fuji beziehen, vielleicht auch auf andere Versionen des Minolta MD W.Rokkor 2.8/28mm) kommt mein MD W.Rokkor 2.8/28mm (49mm Filtergewinde, MD-II Version, siehe Bilder im letzten Beitrag) am Lens Turbo II MD-Nex auf unendlich . Hat der Lens Turbo solche Fertigungstoleranzen ?

    Das oben ebenfalls abgebildete MD W.Rokkor 2.8/35 kommt (erwartungsgemäß) ebenfalls auf unendlich.

    Da hätte ich mir den voreiligen, wenn auch sehr günstigen (unter 20 € inkl. Versandkosten) Kauf des Minolta MD W.Rokkor 3.5/28mm sparen können... Das geht (erwartungsgemäß) am Lens Turbo ebenfalls auf unendlich und ist überraschend gut. Die durchaus lobenden Testberichte hier http://www.digicamclub.de/showthread.php?t=13722 kann ich gut nachvollziehen. Ich kann am Lens Turbo nach einigen ersten Testbildern keinen erheblichen Qualitätsabfall zum MD W.Rokkor 2.8/28mm erkennen, vielleicht ist beim 2.8er das Zentrum minimal schärfer und beim 3.5er die Ecken etwas besser. Jetzt muss ich überlegen, welches ich behalte. Geld bringen die beide kaum ein.

    Hier noch zwei schnelle, nicht repräsentative und völlig unbearbeitete Bilder mit dem Minolta MD W.Rokkor 3.5/28mm und Lens Turbo II an der a6000
    f5.6 1/1600s ISO 100
    DSC04097_klein.JPG

    ca. f6.3 (Zwischenstellung zwischen f5.6 und f8) 1/1250s ISO 100
    DSC04105_klein.JPG

    Gruß Hias

  5. 6 Benutzer sagen "Danke", Hias :


  6. #34
    Kennt sich aus
    Registriert seit
    19.01.2018
    Ort
    München
    Beiträge
    88
    Bilder
    19
    Danke abgeben
    300
    Erhielt 344 Danke für 70 Beiträge

    Standard Minolta MD W.Rokkor 2.8/28mm am Lens Turbo II MD-Nex

    So, und da ist es: Das (nur ?) bei mir auf Unendlich gehende Minolta MD W.Rokkor 2.8/28mm am Lens Turbo II MD-Nex an der a6000.

    f6.3 oder f8 1/320s ISO100 gerade gerichtet und leicht geschärft in Rawtherapee
    DSC04131_klein.jpg

    Wirklich gut ist es da aber nicht, die Ecken fallen böse ab, die Mitte ist sehr scharf
    100% Crop Rand (nicht einmal Ecke)
    DSC04131_Rand.jpg

    100% Crop Mitte
    DSC04131_Mitte.jpg

    Gruß Hias

  7. Folgender Benutzer sagt "Danke", Hias :


  8. #35
    Kennt sich aus
    Registriert seit
    19.01.2018
    Ort
    München
    Beiträge
    88
    Bilder
    19
    Danke abgeben
    300
    Erhielt 344 Danke für 70 Beiträge

    Standard Bilder vom MD W.Rokkor 2.8/28mm und MD W.Rokkor 3.5/28mm am Lens Turbo II

    Anbei will ich auch meine zwei einzigen "Vergleichsbilder" mit dem MD W.Rokkor 2.8/28mm und MD W.Rokkor 3.5/28mm am Lens Turbo II nicht unterschlagen...Beide aus der Hand und völlig unbeachtet.

    MD W.Rokkor 2.8/28mm f6.3 1/500s ISO100
    DSC04119_klein.JPG

    100% Crop im rechten unteren Eck
    DSC04119_Eck.JPG

    MD W.Rokkor 3.5/28mm f6.3 1/500s ISO100
    DSC04120_klein.JPG

    100% Crop im rechten unteren Eck
    DSC04120_Eck.JPG

    Das MD W.Rokkor 3.5/28mm ist überraschend gut und tatsächlich in den Bildecken besser als das MD W.Rokkor 2.8/28mm (jedenfalls als mein Exemplar). Das ist für mich schon eine Überraschung.

    Gruß Hias
    Geändert von Hias (14.04.2018 um 07:59 Uhr)

  9. 2 Benutzer sagen "Danke", Hias :


Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •