Jetzt Spenden ! Nach Überschuss aus letztem Spendenaufruf noch notwendige Betriebskosten für 2018 voraussichtlich: 1235 EUR, bisher gedeckt: 665 EUR = 54 %. [Abrechnung 2017] [Spendenliste]
Der werbefreie Betrieb des DCC kostet Geld und ist auf Deine Hilfe angewiesen. So wie wir Mitlesern mit Infos und Angeboten engagiert helfen, hoffen wir auch auf Dein Engagement an unserer gemeinsamen Sache. Beteilige Dich für die nützlichen Infos und Hilfen mit einer Spende zu den Kosten des freien DCC Angebots.

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Display auswechseln Powershot G11

  1. #1
    Spitzenkommentierer Avatar von OpticalFlow
    Registriert seit
    18.07.2011
    Beiträge
    1.264
    Bilder
    23
    Danke abgeben
    465
    Erhielt 558 Danke für 252 Beiträge

    Standard Display auswechseln Powershot G11

    Hallo,

    passt nicht so recht in die Rubrik "manuelle Objektive", da es sich um eine Powershot handelt. Vielleicht kann ja "Reparatur und DIY" in Zukunft einen eigene Hauptrubrik im Forum werden.

    Anbei ein paar Bilder vom Auswechseln des Displays einer kaputten Powershot G11, die jemand auf dem Autodach vergessen hatte und losgefahren ist. Das Ersatzteil bekommt man auf ebay aus Hongkong fuer $38 incl. Versand, einem Schraubenzieher und einem Plastikwerkzeug zum Aushebeln des alten Displays. Viel dazu gibt es nicht zu sagen, wenn man sich traut so eine Kamera aufzuschrauben gestaltet sich der Umbau recht einfach. Der schmale Folienstecker ist fuer die Hintergrundbeleuchtung, der breite fuer das Display. Fuer den breiten Folienstecker gibt es eine Klappe zum Anpressen der Kontakte und zum Verrriegeln.
    Bei solchen Arbeiten entferne ich zunaechst die Batterie, um zu Vermeiden das Bauteile durch Unachtsamkeit kaputt gehen. Allerdings empfiehlt es sich das ganze vor dem Zusammenschrauben einmal zu testen. Mir hat das etwas Zeit erspart, da beim ersten Anlauf der Folienstecker nicht richtig Kontakt hatte.

    Habe gerade ein Problem mit dem Hochladen von Bildern (Serverumzug ?) aber moechte den geschriebenen Text schon mal posten. Werde die Bilder nachreichen.
    In der Zwischenzeit gibt es die Bilder hier.
    https://picasaweb.google.com/1028443...QfJRla32XRiaSQ

  2. #2
    Spitzenkommentierer Avatar von OpticalFlow
    Registriert seit
    18.07.2011
    Beiträge
    1.264
    Bilder
    23
    Danke abgeben
    465
    Erhielt 558 Danke für 252 Beiträge

    Standard AW: Display auswechseln Powershot G11

    So ... hat etwas gedauert, aber jetzt sind die Bilder auch hier:

    G11 mit defektem Display plus Ersatzteil (via Ebay aus HongKong)
    Name:  display1.jpg
Hits: 950
Größe:  240,9 KB
    4 Kreuzschlitzschrauben zum Oeffnen des Deckels entfernen.
    Name:  display2.jpg
Hits: 965
Größe:  186,0 KB
    Mit dem mitgelieferten Plastikwerkzeug aushebeln.
    Name:  display3.jpg
Hits: 978
Größe:  290,8 KB
    Name:  display4.jpg
Hits: 970
Größe:  187,5 KB
    Flachbandstecker wird in der Buchse eingeklappt.
    Name:  display5.jpg
Hits: 948
Größe:  313,2 KB
    Funktionstest vor dem Zusammenbau.
    Name:  display6.jpg
Hits: 945
Größe:  318,9 KB

  3. #3
    Spitzenkommentierer
    Registriert seit
    07.01.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    2.664
    Danke abgeben
    239
    Erhielt 338 Danke für 217 Beiträge

    Standard AW: Display auswechseln Powershot G11

    Dankeschön!
    Ich hab zwar keine G9, aber das kommt mit in meine Selbstbau-Linksammlung (dann gibts auch brav Links zurück hierher).
    ---------------------------------------------------------------------------
    Kameras und Zubehör selbst reparieren, umbauen oder gänzlich selbst erstellen:
    www.4photos.de

  4. #4
    Spitzenkommentierer Avatar von OpticalFlow
    Registriert seit
    18.07.2011
    Beiträge
    1.264
    Bilder
    23
    Danke abgeben
    465
    Erhielt 558 Danke für 252 Beiträge

    Standard AW: Display auswechseln Powershot G11

    Das mit dieser Kamera hat eine Geschichte. Als haette ich nicht genug Kameras sehe ich auf dem Weg zur Arbeit (ausserhalb der Stadt, deswegen auf der Landstrasse) einen schwarzen Kasten auf der Strasse liegen. Es hatte gerade heftigst geregnet. Da ich einer der wenigen Fahrradfahrer hier bin war es fuer mich recht einfach anzuhalten und mal zu gucken. Sieh da, eine Powershot G11, durchnaesst und mit ein paar Kratztern. Hat wohl jemand auf dem Autodach liegen lassen und ist losgefahren. Die naechsten Haeuser sind mehr als 1 km weg, muss also eine Weile auf dem Dach mitgefahren sein. Ich habe dann Schilder aufgehaengt und die umliegenden Firmen angemailt, aber ein Besitzer liess sich nicht ausfindig machen. Die Polizei wollte wegen einer kaputten Kamera auch keine Formulare ausfuellen.

    Nun ja - im Backofen getrocknet, Elektronik geht noch - bis aufs Display was sich auf oben beschriebene Weise reparieren liess.

    Leider hat es auch einen winzigen Kratzer auf der Frontlinse. Bei einer SLR wuerde sich sowas kaum bemerkbar machen, aber bei dieser Powershot resultiert das bei Gegenlicht in ganz ganz boesen Flares und Unschaerfe mitten im Bild. Ohne Gegenlicht ist alles in Ordnung. Kann man da was machen ? Frontlinse auswechseln ?

  5. #5
    Spitzenkommentierer
    Registriert seit
    07.01.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    2.664
    Danke abgeben
    239
    Erhielt 338 Danke für 217 Beiträge

    Standard AW: Display auswechseln Powershot G11

    Ich fürchte die Optik ist eher komplett wechselbar, und die Linsen könnten zum Teil verklebt sein.
    Gratulation zu Deiner Rettung der Kamera, und dem Versuch den Besitzer ausfindig zu machen.
    ---------------------------------------------------------------------------
    Kameras und Zubehör selbst reparieren, umbauen oder gänzlich selbst erstellen:
    www.4photos.de

  6. #6
    Spitzenkommentierer Avatar von OpticalFlow
    Registriert seit
    18.07.2011
    Beiträge
    1.264
    Bilder
    23
    Danke abgeben
    465
    Erhielt 558 Danke für 252 Beiträge

    Standard AW: Display auswechseln Powershot G11

    Zitat Zitat von Keinath Beitrag anzeigen
    Ich fürchte die Optik ist eher komplett wechselbar, und die Linsen könnten zum Teil verklebt sein.
    Du hast recht. Die komplette Zoom-Mechanik mit Optik gibt es auch auf ebay, eine internationale Suche nach "G11 zoom unit" bringt da Ergebnisse aus China, wo wohl jemand alte Kameras ausschlachtet. Ist mir aber zu teuer.
    Dabei bin ich dann zufaellig noch auf diese beiden Videos gestossen (nicht von mir):

    Display G11 auswechseln:
    http://www.youtube.com/watch?v=vwFv1YTh5NY
    (wem meine Bilder nicht genuegen)

    und Zoom Optik auswechseln:
    http://www.youtube.com/watch?v=_4PGAbyJzCU&feature=related

    I
    ch sollte oefter mal auch auf youtube suchen ...

Ähnliche Themen

  1. flimmern auf Display??
    Von Rainer im Forum Casio, Fuji, Samsung, Sony
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.04.2011, 19:15
  2. Konzeptkamera mit abnehmbarem Display
    Von Hercules im Forum Weitere Hersteller
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.02.2010, 17:34

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •