Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 30

Thema: Pentacon 2.8/135 für Nikon umrüsten.

  1. #1
    Förderndes DCC Mitglied Avatar von cdgh
    Registriert seit
    27.11.2009
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    609
    Bilder
    35
    Danke abgeben
    165
    Erhielt 469 Danke für 88 Beiträge

    Standard Pentacon 2.8/135 für Nikon umrüsten.



    In meiner Altglassammlung befand sich unter den 135 1: 2,8 auf ein Pentacon. Selbst nach 40 Jahren Gebrauch schließen alle 15 Lamellen noch butterweich. (Die anderen Objektive waren inzwischen verharzt).
    Da ich keine großen mechanischen Klimmzüge machen wollte, habe ich lange gezögert dieses Objektiv um zurüsten. Durch Zufall habe ich einen Zwischenringsatz gefunden.
    Dieser Zwischenringssatz passte auf Anhieb auf das Gewinde des Pentacon. Die Zwischenschritte sind aus den Aufnahmen zu ersehen.
    Name:  Objektiv_vorher.jpg
Hits: 2746
Größe:  83,5 KB
    So sieht es "normal" aus
    Name:  Objektiv-zerlegt.jpg
Hits: 3492
Größe:  90,0 KB
    Hier die abgeschraubten Teile.
    Name:  Objektiv- mit-Neuteilen.jpg
Hits: 3455
Größe:  77,9 KB
    Das sind die Zwischenringteile.
    Name:  Nikonobjektiv.jpg
Hits: 2633
Größe:  19,1 KB
    und so sieht das fertige Objektiv aus.







    Die Entfernungseinstellung stimmt nicht ganz. So sind bei real 1,72 m auf der Skala nur 1,68 Meter abzulesen. Der Unendlichbereich liegt dafür schon bei 40 m. Aber damit kann ich leben.








    Hier einige Bilder mit diesem Objektiv.
    Da ich auf die Schnelle kein anderes Objekt gefunden habe und weiß in weiß eine besondere Herausforderung an das Objektiv darstellt, sind die Aufnahmen mit den blenden 2,8, 8 und 32 gemacht.
    Name:  Blende 2,8.jpeg
Hits: 2655
Größe:  113,0 KBBlende 2,8 Name:  Blende_8.jpg
Hits: 2659
Größe:  30,8 KBBlende 8Name:  Blende 32.jpg
Hits: 2671
Größe:  50,9 KBund Blende 32

  2. #2
    Moderator "Manuelle Objektive" Avatar von Fraenzel
    Registriert seit
    30.12.2006
    Ort
    22587 Hamburg
    Alter
    72
    Beiträge
    3.405
    Bilder
    75
    Danke abgeben
    1.989
    Erhielt 1.143 Danke für 283 Beiträge

    Standard AW: Pentacon 2.8/135 für Nikon umrüsten.

    Hallo Gerd,
    na denn viel Spaß mit dem Altglas. An meinen EOSSEN benutze ich auch gern diese Scheibe. Ich habe sie vor 4-5 Jahren für ´ne halbe Kiste Bier erstanden und bin ebenfalls zufrieden mit der optischen Leistung:
    http://gallery.digicamclub.de/4image...98&mode=search
    Gruss Fraenzel

  3. #3
    Förderndes DCC Mitglied Avatar von kilgore72
    Registriert seit
    30.06.2011
    Ort
    Glücksburg an der Ostsee
    Alter
    45
    Beiträge
    697
    Bilder
    15
    Danke abgeben
    215
    Erhielt 50 Danke für 32 Beiträge

    Standard AW: Pentacon 2.8/135 für Nikon umrüsten.

    Hallo Gerd,
    wünsche Dir auch viel Spaß mit dem Pentacon, bin auch stolzer Besitzer und sehr zufrieden damit. Hab auch die 15 Blendenlamellenvariante und finde das Bokeh sehr angenehm.

    LG
    Thomas
    "Klar war die Ausrüstung teuer und ich mache keine besseren Bilder dadurch...aber ich habe jetzt mehr Spaß an meinen schlechten Bildern... " (Heiko Kanzler)
    flickr

  4. #4
    Spitzenkommentierer
    Registriert seit
    07.01.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    2.663
    Danke abgeben
    238
    Erhielt 336 Danke für 216 Beiträge

    Standard AW: Pentacon 2.8/135 für Nikon umrüsten.

    Hey, ein Nikon DSLR Nutzer der nicht F-Mount Optiken anpasst - das ist selten!
    Im Canon Lager ists ja fast ein Mainstream auch mal adaptierte Optiken zu nutzen, bei (µ)4/3 sowieso, obwohl da einige der gerühmten Vorteile des Systems vernachlässigt werden.
    Danke fürs Zeigen!
    ---------------------------------------------------------------------------
    Kameras und Zubehör selbst reparieren, umbauen oder gänzlich selbst erstellen:
    www.4photos.de

  5. #5
    Gesperrt
    Registriert seit
    15.10.2011
    Beiträge
    260
    Danke abgeben
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard AW: Pentacon 2.8/135 für Nikon umrüsten.

    Mittelformat auf Nikon ist doch kein Problem - das Auflagemaß ist groß genung. Es gibt genügend Adapter (ohne Linse - wird ja auch nicht benötigt) um die verschiedensten Objektive zu nutzen. Mamiya - Hasselblad - Pentagon - Rollei sind mir bekannt - außerdem lassen sich Leica R Objektive mit dem Umbausatz von Leitax an Nikon anpassen. Außerdem gehen noch die Objektive der Voigtländer Bessamatic bzw. Kodak Retina Reflex mittels DKL Adapter.

    Michael

  6. #6
    Förderndes DCC Mitglied Avatar von cdgh
    Registriert seit
    27.11.2009
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    609
    Bilder
    35
    Danke abgeben
    165
    Erhielt 469 Danke für 88 Beiträge

    Standard AW: Pentacon 2.8/135 für Nikon umrüsten.

    Zitat Zitat von LeBleuBeau Beitrag anzeigen
    Mittelformat auf Nikon ist doch kein Problem - das Auflagemaß ist groß genung. Es gibt genügend Adapter (ohne Linse - wird ja auch nicht benötigt) um die verschiedensten Objektive zu nutzen. Mamiya - Hasselblad - Pentagon - Rollei sind mir bekannt - außerdem lassen sich Leica R Objektive mit dem Umbausatz von Leitax an Nikon anpassen. Außerdem gehen noch die Objektive der Voigtländer Bessamatic bzw. Kodak Retina Reflex mittels DKL Adapter.

    Michael
    Hier ging es um den Umbau eines M42 Objektives an die Nikon. Es war früher an der Praktica superTL, also einer 24x36mm Kamera. Und bei allen diesen Kameras ist das Auflagenmaß kleiner bis erheblich kleiner als bei der Nikon. Also entweder optische Korrektur, siehe Dein Beitrag, und der damit verbundenen Verschlechterung der Abbildungsleistung, oder eben eine mechanische "Verkürzung" des Objektives. Wie in diesem Fall.
    Gerd

  7. #7
    Fleissiger Poster Avatar von Höhlenstein
    Registriert seit
    12.11.2011
    Ort
    Im Umland von Dresden
    Beiträge
    118
    Danke abgeben
    2
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard AW: Pentacon 2.8/135 für Nikon umrüsten.

    Guten Abend allerseits!

    Ich bin auch einer der "seltenen" Nikonianer, der das 2.8/135er Pentacon (allerdings eine Springblendenvariante mit viieeel weniger Lamellen!) nikontauglich geschliffen hat! Da ich auf Film mit dem Ding nie wirklich zufrieden war, bin ich das Risiko einer OP eingegangen. Weil mein Exemplar mit M42 Gewinde und leider nicht mit dem "DDR-Adapt-All" Bajonett
    ausgestattet war, musste ich den Schneckengang versenken und einige Anschläge wegschleifen, um unendlich zu erhalten. Dann habe ich noch aus einem M42/Nikon-Adapter die Ausgleichslinse entfernt, und hatte danach ein kompaktes, lichtstarkes und überraschend leistungsfähiges Objektiv zur Verfügung. Das Experiment habe ich übrigens nur gewagt, weil die Pentaxianer im DSLR-Forum sich lobend über ein adaptiertes Objektiv dieser Art geäussert hatten. Letztlich bei mir ist aber ein Tamron 2.8/135 eingeflogen, was optisch nicht schlechter (nur anders) ist, und eine kürzere Naheinstellung und Springblende bietet. Das hat das Pentacon den Stammplatz im Rucksack gekostet. Wenn der Adaptall2 (ich hab' nur den einen) allerdings auf dem 90er Makro sitzt, dann darf die antike Optik aus Dresden doch mit... Dann bin ich wunderbar "entschleunigt" und mit dem Belichtungs-komfort früherer Tage unterwegs, bekomme aber im Regelfall Ergebnisse, die ich diesem eigentlich schon abgeschriebenen Objektiv nicht zugetraut hätte. Um diese Leistungeb zu erzielen, muss man meiner Meinung nach im Zoombereich schon einiges an Geld und Gewicht auffahren. Die Nachteile sind aus meiner Sicht nur die schwache Naheinstellgrenze von 1.7 Metern und eine zunehmende Farbabweichung beim Abblenden (wie auch bei meinem Helios 44 übrigens), wo subjektiv komplette Kanäle abtauchen. Das läßt sich aber digital noch richten. Lo-Cas gibts selten, die anderen gar nicht, das macht schon Spass das Ding...

    Holger

  8. #8
    Moderator "Manuelle Objektive" Avatar von Fraenzel
    Registriert seit
    30.12.2006
    Ort
    22587 Hamburg
    Alter
    72
    Beiträge
    3.405
    Bilder
    75
    Danke abgeben
    1.989
    Erhielt 1.143 Danke für 283 Beiträge

    Standard AW: Pentacon 2.8/135 für Nikon umrüsten.

    Hallo Holger,
    willkommen hier im mittlerweile berühmten Altglascontainer. So allmählich finden die Nikonianer auch Wege, um u.a. M42-Objektive an DSLR´s zu adaptieren.
    Gruss Fraenzel

  9. #9
    Moderator Avatar von Padiej
    Registriert seit
    01.11.2007
    Ort
    Eisenstadt - Burgenland
    Alter
    47
    Beiträge
    8.060
    Bilder
    3
    Danke abgeben
    835
    Erhielt 1.230 Danke für 504 Beiträge

    Standard AW: Pentacon 2.8/135 für Nikon umrüsten.

    Gratulatuion !!!

    Ich kenne alle Pentacon-Varianten. Die aus der Meyer-Görlitz Ära haben die tolle runde Blende. Das letzte 135er leider nicht mehr. 1970 war eckig angesagt.
    Mein Tipp: eine gute Streulichtblende nehmen
    LG PETER (Freund manueller Objektive)
    Sony A7, Nex5n, Nex6, Panasonc FZ1000
    Objektive von 14mm - 500mm (auch mit Autofokus)
    www.flickr.com/photos/padiej


  10. #10
    Fleissiger Poster Avatar von Höhlenstein
    Registriert seit
    12.11.2011
    Ort
    Im Umland von Dresden
    Beiträge
    118
    Danke abgeben
    2
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard AW: Pentacon 2.8/135 für Nikon umrüsten.

    Vielen Dank für die freundliche Aufnahme!

    Zu meiner Schande muss ich aber eingestehen, dass ich auf der Suche nach der Praxistauglichkeit der NEX 5n über euere kleine, aber feine Altglasecke gestolpert bin. Nikon ist eben leider sehr auflagemasslimitiert. Ich habe mir den Fuss gebrochen und viel Zeit...das führt immer zu Ideen, die mein privates Finanzministerium zur Verzweiflung treiben...
    @ Padiej: Und Du bist "schuld", weil Du die Altglasfreundlichkeit der NEXen in meinen Fokus gerückt hast (vielen Dank!), das darf die Gutste nicht wissen, sonst krieg ich Forenverbot!

    Einen schönen Sonntag mit Traum-Herbstwetter wünscht
    Holger

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Pentacon 3.5/30 - M42
    Von praktinafan im Forum Testberichte und Listen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.08.2017, 01:43
  2. Pentacon 2.8/29
    Von praktinafan im Forum Testberichte und Listen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.01.2017, 21:02
  3. PEntacon 300/4
    Von Chrisly im Forum "Café Manuell" - Hier wird geplaudert..
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.12.2008, 14:00

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •