Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Jupiter 37A/AM FIX gegen Streulicht im Tubus

  1. #1
    de Vörstand Avatar von hinnerker
    Registriert seit
    11.12.2008
    Ort
    Hamweddel
    Beiträge
    14.002
    Bilder
    79
    Danke abgeben
    2.427
    Erhielt 6.493 Danke für 2.388 Beiträge

    Standard Jupiter 37A/AM FIX gegen Streulicht im Tubus

    Desöfteren wurde von Besitzern des Jupiter 37A berichtet, das es zu kontrastgemilderten Bildern bei der Benutzung des Objektivs bei vollem Auszug kommt. Dies soll durch Reflektionen des Lichtes von den seitlich bei Auszug des Objektivs in den Nahbereich sichtbaren silbernen Helicoid-Teilen herrühren und ein Mangel des Objektivs darstellen, wenn man damit im Nahbereich fotografiert.

    In der Tat ist bei Fokussierung an die Naheinstellgrenze deutlich der Schneckengang des Helicoids "blank" über die Rücklinse stehend, so das dies daher kommen kann.


    Dieses "Mini-Problem" kann man aber durch einen MOD übrigens easy fixen..

    Man suche nach so einem alten, klapprigen Exaktar 135mm Objektiv.. muss tausende davon geben.
    (click to enlarge!)



    Man zerlege den Schinken, so das man von hinten an die Linsenfassungen herankommt und baut den Tubus dafür aus..

    Hier fehlt der Tubus bereits, aber es soll zeigen, das dies ein Schraubtubus war und ist.


    Dieses verschraubbare Teil wird entsprechend in die passende Verschraubung der Jupiter Rücklinsenfassung geschraubt, markiert und auf die Länge
    des Jupiter Mounts inklusive angesetztem M42 Adapter gebracht.

    Es entsteht quasi eine nach innen gewendete Streulichtblende, die wirkungsvoll Reflektionen von den Gewindegängen unterdrückt. Hier ist der Tubus mit seinem Gewinde in das Gegengewinde der Rücklinsenmimik des Jupiter eingeschraubt.



    Hier ein Ergebnis mit dem am Zwischenring sitzenden Jupiter und eingeschaltetem Blitz an der 400D



    Schon hat man Ruhe vor dem Spuk. Vignettierung weder im Nah- noch im Fernbereich bei meinem Exemplar.

    Es tut aber auch jede beliebige Rück-Linsenfassung aus einem alten Objektiv mit ~ 27,5mm Gewinde

    LG
    Henry
    Geändert von hinnerker (02.07.2011 um 21:23 Uhr)
    Canon EOS 5D MKII, 5D MKI, Leica M8, Sony A7, Sony NEX 7.. und viele, viele feine Objektive aus dem Altglas-Container..

    Bitte denkt bei geplanten Anschaffungen daran, dass Foto-Einkäufe in unserem Shop


  2. 4 Benutzer sagen "Danke", hinnerker :


  3. #2
    Fleissiger Poster Avatar von irgendeine
    Registriert seit
    19.06.2011
    Ort
    Vorderpfalz
    Beiträge
    177
    Danke abgeben
    233
    Erhielt 83 Danke für 40 Beiträge

    Standard AW: Jupiter 37A/AM FIX gegen Streulicht im Tubus

    Super-Tipp, danke! Sobald ich so eine "Klapperkiste" kriege versuche ich das mal.

  4. #3
    Gesperrt
    Registriert seit
    24.05.2011
    Alter
    85
    Beiträge
    43
    Danke abgeben
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard AW: Jupiter 37A/AM FIX gegen Streulicht im Tubus

    Hmm, interessant. Hast Du zufällig auch ein "Vorher"-Bild zu dem "Nachher"-Bild? Täte mich mal interessieren, wie stark dieser Effekt ausgeprägt ist/war.

    Grüße

  5. #4
    de Vörstand Avatar von hinnerker
    Registriert seit
    11.12.2008
    Ort
    Hamweddel
    Beiträge
    14.002
    Bilder
    79
    Danke abgeben
    2.427
    Erhielt 6.493 Danke für 2.388 Beiträge

    Standard AW: Jupiter 37A/AM FIX gegen Streulicht im Tubus

    Nein, bedauere.. hab es gepostet, weil hier im Forum einige User davon berichteten und ich gerade wegen eines Mod über eine Lichtfalle in einem anderen Zusammenhang siniert hatte.. und dabei auf diesen Weg für das Jupiter 37A stieß. Mal schauen, bei gutem Wettern kann ich ja mal eine Nahbereichsaufnahme mal mit, mal ohne diese Lichtfalle machen. Hier aber regnet es derzeit in Strömen

    In Post #9 wird das Problem erstmals erwähnt..

    http://www.digicamclub.de/showthread.php/10979

    LG
    Henry
    Geändert von hinnerker (03.07.2011 um 19:02 Uhr)
    Canon EOS 5D MKII, 5D MKI, Leica M8, Sony A7, Sony NEX 7.. und viele, viele feine Objektive aus dem Altglas-Container..

    Bitte denkt bei geplanten Anschaffungen daran, dass Foto-Einkäufe in unserem Shop


  6. #5
    Hardcore-Poster
    Registriert seit
    28.09.2010
    Beiträge
    647
    Danke abgeben
    0
    Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge

    Standard AW: Jupiter 37A/AM FIX gegen Streulicht im Tubus

    Eine sehr interessante Modifikation mit 'Hätte ich auch selbst drauf kommen können'-Faktor

    Das 37AM war bisher für mich als M42-Objektiv unter anderem wegen des Wiederverkaufswerts für Basteleien tabu - das hat sich jetzt geändert, denn die Streulichtperformance ist die einzige wirkliche 'Schwäche' des Objektives, die ich bisher entdecken konnte.

    Mal sehen, ob ich einen passenden Tubus da habe, dann wird das auch ausprobiert.
    Eventuell sogar mit ein paar fiesen Vorher-Nacher-Bildern mit Blitz und Streulicht.

    [Update]:
    Ich glaube, ich habe einen passenden Tubus auf Lager - aber nur einen mit großem Durchmesser, der auf das von den Geradhaltern eingeschnittenen Objektivtubus-Ende passt, oder einen mit kleinem Durchmesser, der zu kurz ist. Je nach Verankerungspunkt sind 12-20mm Länge für eine optimale Verbesserung notwendig.

    @Henry:
    1. Du hast den Tubus geklebt, richtig? Hast du die Linsen vorher wg. den Dämpfen des Klebers abgedeckt?
    2. Die Höhe des Lichtdichtungs-Tubus ist ja begrenzt, da er bei Unendlich-Fokus nicht oder nur kaum über einen M42-Adapter überstehen darf.
    Je kleiner der Durchmesser dieser Lichtdichtung, umso besser, habe ich Recht?
    (APS-C -> kein Problem mit Bildkreis-Ausleuchtung, wenn es bei dir ja funktioniert)
    Geändert von CChris (03.07.2011 um 16:13 Uhr)

  7. #6
    de Vörstand Avatar von hinnerker
    Registriert seit
    11.12.2008
    Ort
    Hamweddel
    Beiträge
    14.002
    Bilder
    79
    Danke abgeben
    2.427
    Erhielt 6.493 Danke für 2.388 Beiträge

    Standard AW: Jupiter 37A/AM FIX gegen Streulicht im Tubus

    Zitat Zitat von CChris Beitrag anzeigen
    ...
    @Henry:
    1. Du hast den Tubus geklebt, richtig? Hast du die Linsen vorher wg. den Dämpfen des Klebers abgedeckt?
    2. Die Höhe des Lichtdichtungs-Tubus ist ja begrenzt, da er bei Unendlich-Fokus nicht oder nur kaum über einen M42-Adapter überstehen darf.
    Je kleiner der Durchmesser dieser Lichtdichtung, umso besser, habe ich Recht?
    (APS-C -> kein Problem mit Bildkreis-Ausleuchtung, wenn es bei dir ja funktioniert)
    Wie ich bereits schrieb,

    Zitat Zitat von Hinnerker
    ....
    Dieses verschraubbare Teil wird entsprechend in die passende Verschraubung der Jupiter Rücklinsenfassung geschraubt, markiert und auf die Länge des Jupiter Mounts inklusive angesetztem M42 Adapter gebracht...
    Also eindeutig verschraubt und nicht geklebt.

    Dieser aus einem alten Auto Exaktar stammende Rücklinsen-Gruppen-Tubus ist im Exaktar mit der Platte des Blendenmoduls verschraubt gewesen (deshalb ja das obige Foto!).

    Im Jupiter gibt es zwei sichtbare Verriegelungsringe... den Äusseren und den Inneren..
    Der Äußere besitzt ein Innengewinde. In dieses Gewinde greift das Gewinde des neuen, nun "Lichtfallen-Tubus" genannten Teils aus dem Auto Exaktar, wie der Name des Objektivs schon sagt... EXAKT.. hat die gleiche Gewindesteigung und somit kleben "Überflüssig" !!

    Und jederzeit wieder herausschraubbar zu entfernen, wenn man es möchte.

    So schaut es aus..

    Name:  Gewinde..jpg
Hits: 942
Größe:  292,1 KB

    Und so bündig kommt er auf der inneren Verriegelung zum liegen (hab für das Bild eine kleine Lücke gelassen damit man den Tubus/Verriegelungsübergang überhaupt erkennt, so exakt passt sich dieser Tubus ein). Der Tubus ist auf dem Foto das matt- schwarze Teil.

    Name:  falle buendig..JPG
Hits: 946
Größe:  413,4 KB


    Unter Lichtdichtung verstehe ich zwar etwas komplett anderes, hier geht es um eine Lichtfalle, aber wenn ich mal unterstelle das Du das meinst, sollte dieser Lichtfallentubus schon so lang ausfallen, bis er von der Höhe des M42 Adapters begrenzt ist, also nicht überstehen sollte. Bei Fokussierung in den Nahbereich ist so selbstverständlich die höchste Abschottung gegen das seitlich reflektierende Streiflicht vom Helicoid gegeben.

    ....Je kleiner der Durchmesser dieser Lichtdichtung, umso besser, habe ich Recht?
    (APS-C -> kein Problem mit Bildkreis-Ausleuchtung, wenn es bei dir ja funktioniert)
    Nein ! Je kleiner diese Lichtfalle im Durchmesser wird, umso höher ist die Gefahr der Vignettierung/Abschattung an den Rändern des auf den Sensor projezierten Bildkreises.

    Der Tubus hat eine Länge von 20mm, so wie ich ihn abgeschnitten habe, gemessen ab dem Auflagepunkt Verriegelungsring. Es sollten aber auch noch 22mm gehen, da ich im Adapter noch Luft gelassen habe.

    LG
    Henry
    Geändert von hinnerker (03.07.2011 um 19:01 Uhr)
    Canon EOS 5D MKII, 5D MKI, Leica M8, Sony A7, Sony NEX 7.. und viele, viele feine Objektive aus dem Altglas-Container..

    Bitte denkt bei geplanten Anschaffungen daran, dass Foto-Einkäufe in unserem Shop


  8. Folgender Benutzer sagt "Danke", hinnerker :


  9. #7
    Hardcore-Poster
    Registriert seit
    28.09.2010
    Beiträge
    647
    Danke abgeben
    0
    Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge

    Standard AW: Jupiter 37A/AM FIX gegen Streulicht im Tubus

    @Henry:
    Danke für die schnelle Antwort.
    Da habe ich leider den Halbsatz mit der Verschraubung überlesen - mein Fehler. Damit ist auch die andere Frage geklärt.

    'Lichtfalle' ist das bessere Wort, ich bin nur nicht drauf gekommen. Danke.

    Die Frage mit dem Durchmesser war jetzt nicht so gemeint, dass ich noch einen Zylinder mit kleinerem Durchmesser einschrauben wollte, sondern als 'ein größerer Durchmesser als der von dir gewählte würde auch funktionieren, wäre aber nicht so effizient als Lichtfalle'.
    Da du ja am Vollformatsensor mit der neuen Lichtfalle keine Vignettierungsprobleme hast, nehme ich an, dass bei ~27,5mm Durchmesser des Zylinders keine Probleme auftreten.

  10. #8
    de Vörstand Avatar von hinnerker
    Registriert seit
    11.12.2008
    Ort
    Hamweddel
    Beiträge
    14.002
    Bilder
    79
    Danke abgeben
    2.427
    Erhielt 6.493 Danke für 2.388 Beiträge

    Standard AW: Jupiter 37A/AM FIX gegen Streulicht im Tubus

    Versuch macht klug..

    LG
    Henry
    Canon EOS 5D MKII, 5D MKI, Leica M8, Sony A7, Sony NEX 7.. und viele, viele feine Objektive aus dem Altglas-Container..

    Bitte denkt bei geplanten Anschaffungen daran, dass Foto-Einkäufe in unserem Shop


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •