Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 47

Thema: Carl Zeiss Jena 180 2,8 M42

  1. #1
    Kennt sich aus Avatar von kante
    Registriert seit
    04.02.2011
    Ort
    Tambach-Dietharz
    Alter
    53
    Beiträge
    86
    Danke abgeben
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard Carl Zeiss Jena 180 2,8 M42

    Hallo,

    ich habe die Suche bemüht, aber keinen Tread zu der M42 Variante gefunden, daher mache ich mal einen/meinen auf.

    heute morgen kam entlich der Postbote und hat meinen rießen Glasbaustein gebracht.

    Technische Daten:

    Länge: ca. 26cm
    Durchmesser: ca. 10cm ( an der dicksten Stelle )
    Filtergewinde: 77mm
    Gewicht: ca. 1,5kg ( gefühlt, nicht gewogen )

    Blendenlamellen: 18
    Brennweite: 180
    Blende : 2,8-22 stufenlos
    integrierte Stativschelle

    In den mitgelieferten Objektivköchen passen sicherlich 2 Liter Wasser.

    Meine 50d ohne BG kommt sich mit dem Teil ziemlich verlohren vor.

    Also erst mal schnell ein paar Bilder zu Hause gemacht.

    Ich war sofort beeindruckt.

    Da ich kein Fan von Testbildern auf Backsteinwände oder Testchats bin, bin ich dann heute Nachmittag mit dem "Ofenrohr" in den Wald gezogen.

    Die Bilder im Anhang sind von zu Hause

    Die Bilder aus dem Wald habe ich hier hinterlegt.

    Es sind nicht alle scharf, ich weiss, Freihand benötige ich da noch ein wenig Übung


    Kleiner Nachtrag:

    Es ist mir auch was negativ aufgefallen::

    Die Stativschelle ist ein wenig ungünstig angebracht und stört beim Scharfstellen
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken     
    Geändert von kante (23.05.2011 um 20:36 Uhr)
    Gruss Ulf

    EOS 60d & 18-135 IS
    Meyer Optik Görlitz Orestor 135 2,8 M42
    Sigma 70-300 APO DG

  2. #2
    Ist oft mit dabei Avatar von Lugias Crusader
    Registriert seit
    30.04.2011
    Ort
    Landkreis Dahme-Spreewald
    Beiträge
    289
    Danke abgeben
    89
    Erhielt 136 Danke für 36 Beiträge

    Standard AW: Carl Zeiss Jena 180 2,8 M42

    Huhu, Ulf

    sieht irgendwie unscheinbar aus, das Objektiv - war zumindest mein erster Eindruck =)

    ###

    Schöne Bilder und ein schöner kurzer Praxistest, so gefällt mir das - daran werde ich mich wohl auch orientieren - wenn auch bisschen ausführlicher... mal sehen =)

    Jedenfalls danke für den Bericht!

    ###

    Das Objektiv schon mal als "Macro" versucht? Und - sofern erlaubt - wie viel hat es +/- gekostet? Wäre nur über eine grobe Orientierung erfreut =)


    Liebe Grüße,
    Kevin.
    - Seltsamkeiten überall! -
    I kan haz Photo-Blogz?

  3. #3
    Kennt sich aus Avatar von kante
    Registriert seit
    04.02.2011
    Ort
    Tambach-Dietharz
    Alter
    53
    Beiträge
    86
    Danke abgeben
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard AW: Carl Zeiss Jena 180 2,8 M42

    Hallo Kevin,

    Schöne Bilder und ein schöner kurzer Praxistest, so gefällt mir das
    Danke, nach einem Tag kann man ja auch noch nicht so viel schreiben

    Das Objektiv schon mal als "Macro" versucht?
    Ne, noch nicht, habe aber einen 12mm Zwischenring, den werde ich mal dazwischenschrauben.

    Und - sofern erlaubt - wie viel hat es +/- gekostet? Wäre nur über eine grobe Orientierung erfreut =)
    Kalr, ist erlaubt, ca. 1 € pro mm Brennweite
    Gruss Ulf

    EOS 60d & 18-135 IS
    Meyer Optik Görlitz Orestor 135 2,8 M42
    Sigma 70-300 APO DG

  4. #4
    Kennt sich aus Avatar von kante
    Registriert seit
    04.02.2011
    Ort
    Tambach-Dietharz
    Alter
    53
    Beiträge
    86
    Danke abgeben
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard AW: Carl Zeiss Jena 180 2,8 M42

    Hallo,

    zu früh gefreut :(

    Habe heute mal noch ein paar Bilder über Blende 4 gemacht, und die haben alle einen merkwürdigen
    Schleier, ist mir gestern bei einem BIld aufgafallen, aber da es nur das eine war, habe ich dem keine
    weitere bedeutung beigemessen. Ich kann es mir nicht erklären und nach Rücksprache mit dem Händler
    kann er es sich auch nicht erklären, nimmt die Linse aber zurück.

    Anbei 3 Bilder wo man es sehr gut sieht.

    Habt ihr vielleicht eine Erklärung dafür, was das sein kann?
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken    
    Gruss Ulf

    EOS 60d & 18-135 IS
    Meyer Optik Görlitz Orestor 135 2,8 M42
    Sigma 70-300 APO DG

  5. #5
    Hardcore-Poster
    Registriert seit
    28.09.2010
    Beiträge
    647
    Danke abgeben
    0
    Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

    Standard AW: Carl Zeiss Jena 180 2,8 M42

    (Ich nehme mal an, du hast das Objektiv schon im Licht einer hellen Lampe auf Staub und Pilz untersucht)

    Über Blende 4 -> f/5.6, f/8 und so weiter oder f/2.8 ?
    Schau mal bei einer problematischen Szene von hinten in das Objektiv - irgendwelche reflektierenden Teile, ist ein Schneckengang aus Aluminium im Nahbereich sichtbar glänzend etc.?
    (Das Problem tritt beim Jupiter 37A(M) auf, aber hängt auch mit der Vergütung zusammen)

    Wenn das Kontrastproblem bei Gegenlicht und f/8 schlimmer wird, könnte eine 'Lichtdichtung' im hinteren Bereich das Problem sein und z.B. Licht an den hinteren Linsen und der Blende vorbei am Sensor ankommen. Kommt weniger Licht auf 'normalem' Weg zum Sensor, ist dieser Effekt natürlich stärker zu beobachten.
    Das habe ich bisher jedoch nur bei einer Zoom-Konstruktion des Minolta MD Rokkor 35-70 f/3.5 beobachten können - und das auch nur, bevor ich die Lichtdichtung wieder eingebaut habe.

    Laut diversen Berichten ist das P6er Zeiss 180/2.8 recht flare-anfällig, vielleicht ist dein Problem irgendwie in der Richtung zu suchen - das 180er ist ja schon ein massives Stück Glas, mit den damit verbundenen Vor- und Nachteilen

  6. #6
    Kennt sich aus Avatar von kante
    Registriert seit
    04.02.2011
    Ort
    Tambach-Dietharz
    Alter
    53
    Beiträge
    86
    Danke abgeben
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard AW: Carl Zeiss Jena 180 2,8 M42

    Hallo Chris,

    danke für die ausführliche technische Erklärung, auf dem Gebiet muss ich noch viel lernen

    Das milchige Problem trat bei Blende über 4 als in Richtung 5,6 auf.

    Ich konnte mich mit dem sehr entgegenkommenden Händler einigen und habe es beiteis wieder zur Post gebracht.
    Gruss Ulf

    EOS 60d & 18-135 IS
    Meyer Optik Görlitz Orestor 135 2,8 M42
    Sigma 70-300 APO DG

  7. #7
    Ist oft mit dabei Avatar von Lugias Crusader
    Registriert seit
    30.04.2011
    Ort
    Landkreis Dahme-Spreewald
    Beiträge
    289
    Danke abgeben
    89
    Erhielt 136 Danke für 36 Beiträge

    Standard AW: Carl Zeiss Jena 180 2,8 M42

    Schade, der erste Eindruck war wohl solide - wie ich finde.

    Nagut - vielleicht sehen wir es hier im Forum noch mal - irgendwann. =)


    Liebe Grüße,
    Kevin.
    - Seltsamkeiten überall! -
    I kan haz Photo-Blogz?

  8. #8
    Teilzeit-Mod. ;) Avatar von LucisPictor
    Registriert seit
    12.12.2004
    Ort
    Oberhessen
    Alter
    46
    Beiträge
    12.501
    Bilder
    12
    Danke abgeben
    2.400
    Erhielt 2.466 Danke für 1.144 Beiträge

    Standard AW: Carl Zeiss Jena 180 2,8 M42

    Ähmm... hast du es mit einer Streulichtblende versucht? Die Linse hat eine interne, nicht wahr? Ich vermute ja, denn wenn nicht, wird es ziemlich wahrscheinlich "Flare" sein.
    Carsten, berufsbedingt immer mal wieder auf Forum-Pause. In grün schreibe ich als Mod.
    ​Nikon, Sony, Leica, Fuji, Olympus, Pentax, Panasonic, Canon, Sigma und viel zu viele Linsen sowie andere digitale und analoge Kameras.
    >> Einführung | Meine (nicht aktuelle) Linsenliste | RetroCamera.de (Blog) | Altglasphase : 10
    >> Aktuelle Verkaufsangebote! <<>> Auf EBAY <<

  9. #9
    Ist oft mit dabei Avatar von Lugias Crusader
    Registriert seit
    30.04.2011
    Ort
    Landkreis Dahme-Spreewald
    Beiträge
    289
    Danke abgeben
    89
    Erhielt 136 Danke für 36 Beiträge

    Standard AW: Carl Zeiss Jena 180 2,8 M42

    hast du es mit einer Streulichtblende versucht?
    Siehe sein ersten Beitrag, wo die Blende auch zu sehen ist^^
    - Seltsamkeiten überall! -
    I kan haz Photo-Blogz?

  10. #10
    Teilzeit-Mod. ;) Avatar von LucisPictor
    Registriert seit
    12.12.2004
    Ort
    Oberhessen
    Alter
    46
    Beiträge
    12.501
    Bilder
    12
    Danke abgeben
    2.400
    Erhielt 2.466 Danke für 1.144 Beiträge

    Standard AW: Carl Zeiss Jena 180 2,8 M42

    Zitat Zitat von Lugias Crusader Beitrag anzeigen
    Siehe sein ersten Beitrag, wo die Blende auch zu sehen ist^^
    Das bedeutet aber nicht, dass er die Streulichtblende auch bei diesen Problemfotos genutzt hat, oder? Und nur danach habe ich gefragt.

    Bitt unterlass es, mich hier belehren zu wollen. Ich kann lesen und weiß auch, wie man sich Anhänge anschaut.
    Carsten, berufsbedingt immer mal wieder auf Forum-Pause. In grün schreibe ich als Mod.
    ​Nikon, Sony, Leica, Fuji, Olympus, Pentax, Panasonic, Canon, Sigma und viel zu viele Linsen sowie andere digitale und analoge Kameras.
    >> Einführung | Meine (nicht aktuelle) Linsenliste | RetroCamera.de (Blog) | Altglasphase : 10
    >> Aktuelle Verkaufsangebote! <<>> Auf EBAY <<

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Carl Zeiss Jena Triotar 4/135 T
    Von SantaKlaus im Forum Tipps zu Pflege, Reparatur und Umbau
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 10.03.2016, 16:07
  2. Carl Zeiss Jena Tessar 4.5/40
    Von praktinafan im Forum Testberichte und Listen
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 02.03.2015, 21:12
  3. Carl Zeiss Jena Tessar 1:4,5 10,5cm
    Von Andokai im Forum "Café Manuell" - Hier wird geplaudert..
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.09.2010, 08:16

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •