Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26

Thema: ein immerdrauf

  1. #1
    Kennt sich aus
    Registriert seit
    27.12.2009
    Beiträge
    41
    Danke abgeben
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard ein immerdrauf

    ich überlege mir ein immerdrauf zuzulegen. eines das ich immer dabei haben kann und von der brennweite auch ok ist.
    ich bin aber unentschlossen. deswegen wollte ich einmal fragen ist eurer meinung nach wichtig bei einem immerdrauf?
    brennweite, lichtstärke, gewicht?

  2. #2
    mirko
    Gast

    Standard AW: ein immerdrauf

    Für Nikon kann ich von Sigma das 18-125 empfehlen. An Canon ist es nicht ganz so gut.

    Allerdings solltest du mehr Details schreiben:

    1.Welche Cam
    2.Was willst du Vordergründig aufnehmen (Tele oder WW)
    3.Originalhersteller oder Alternative
    4.Welches Budget hast du
    etc

  3. #3
    Gesperrt
    Registriert seit
    27.11.2007
    Beiträge
    2.284
    Bilder
    10
    Danke abgeben
    0
    Erhielt 28 Danke für 21 Beiträge

    Standard AW: ein immerdrauf

    Ich halte z.B. auch ein 28-200 (Crop 1,5: 42-300mm) für ein gutes "Immerdrauf". Zumal ich dann auch noch einen 5-Dioptrien-Achromaten für Macros in der Hemdtasche habe.

  4. #4
    Teilzeit-Mod. ;) Avatar von LucisPictor
    Registriert seit
    12.12.2004
    Ort
    Oberhessen
    Alter
    46
    Beiträge
    12.203
    Bilder
    12
    Danke abgeben
    2.140
    Erhielt 2.197 Danke für 1.025 Beiträge

    Standard AW: ein immerdrauf

    Zitat Zitat von mirko Beitrag anzeigen
    Für Nikon kann ich von Sigma das 18-125 empfehlen. An Canon ist es nicht ganz so gut.
    Einspruch!! Es ist auch an einer Canon erstklassig!!

    Im Moment halte ich für Canonianer aber das Canon EF-S 15-85 IS und das Sigma 2.8-4/17-70 OS für die beiden besten "Immerdraufs".
    Für Nikonianer ist das 16-85 super und für Sony-Fans das Zeiss 16-80. An einer Olympus ist das Zuiko 12-60 großartig.
    Carsten, berufsbedingt immer mal wieder auf Forum-Pause. In grün schreibe ich als Mod.
    ​Nikon, Fuji, Leica, Olympus, Pentax, Panasonic, Canon, Sigma und viel zu viele Linsen sowie andere digitale und analoge Kameras.
    >> Einführung | Meine (nicht aktuelle) Linsenliste | RetroCamera.de (Blog) | Altglasphase : 10
    >> Aktuelle Verkaufsangebote! <<>> Auf EBAY <<

  5. #5
    Spitzenkommentierer Avatar von Loeffel
    Registriert seit
    23.01.2009
    Ort
    Mannheim
    Alter
    52
    Beiträge
    1.516
    Bilder
    40
    Danke abgeben
    1.031
    Erhielt 2.033 Danke für 371 Beiträge

    Standard AW: ein immerdrauf

    Zitat Zitat von LucisPictor Beitrag anzeigen
    Einspruch!! Es ist auch an einer Canon erstklassig!!
    Ja, auch ich nutze das Sigma an einer Canon und finde es als Immerdrauf sehr gut.

    Zitat Zitat von LucisPictor Beitrag anzeigen
    Im Moment halte ich für Canonianer aber das Canon EF-S 15-85 IS und das Sigma 2.8-4/17-70 OS für die beiden besten "Immerdraufs".
    ...
    Wobei man allerdings auch erwähnen sollte, daß diese beiden im Vergleich zum Sigma 18-125 deutlich teurer sind, das Canon kostet sogar mehr als das doppelte.
    LG
    Stefan

    Canon EOS 50D, Sony A7 + A6000, VNEX
    ALLE Yashica ML's + ein paar Praktina-Objektive, Nikkore und Tokinas

    Endlich: loeffel auf flickr
    Yashica Objektive auf olypedia.de

  6. #6
    mirko
    Gast

    Standard AW: ein immerdrauf

    Zitat Zitat von mirko Beitrag anzeigen
    Für Nikon kann ich von Sigma das 18-125 empfehlen. An Canon ist es nicht ganz so gut.
    Diese Aussage bezog sich auf mein Wissen vom 18-125 ohne Stabi. Aber wenn ich falsch liege, ist es ja um so besser.

  7. #7
    Teilzeit-Mod. ;) Avatar von LucisPictor
    Registriert seit
    12.12.2004
    Ort
    Oberhessen
    Alter
    46
    Beiträge
    12.203
    Bilder
    12
    Danke abgeben
    2.140
    Erhielt 2.197 Danke für 1.025 Beiträge

    Standard AW: ein immerdrauf

    Zitat Zitat von mirko Beitrag anzeigen
    Diese Aussage bezog sich auf mein Wissen vom 18-125 ohne Stabi. Aber wenn ich falsch liege, ist es ja um so besser.
    OK, ich meinte das für Canon und mit OS.
    Carsten, berufsbedingt immer mal wieder auf Forum-Pause. In grün schreibe ich als Mod.
    ​Nikon, Fuji, Leica, Olympus, Pentax, Panasonic, Canon, Sigma und viel zu viele Linsen sowie andere digitale und analoge Kameras.
    >> Einführung | Meine (nicht aktuelle) Linsenliste | RetroCamera.de (Blog) | Altglasphase : 10
    >> Aktuelle Verkaufsangebote! <<>> Auf EBAY <<

  8. #8
    Teilzeit-Mod. ;) Avatar von LucisPictor
    Registriert seit
    12.12.2004
    Ort
    Oberhessen
    Alter
    46
    Beiträge
    12.203
    Bilder
    12
    Danke abgeben
    2.140
    Erhielt 2.197 Danke für 1.025 Beiträge

    Standard AW: ein immerdrauf

    Zitat Zitat von Loeffel Beitrag anzeigen
    Wobei man allerdings auch erwähnen sollte, daß diese beiden im Vergleich zum Sigma 18-125 deutlich teurer sind, das Canon kostet sogar mehr als das doppelte.
    Stimmt. Und das unterstreicht nochmals Mirkos Forderung nach mehr Angaben vom Threadstarter.
    Ist sonst in etwa so, wie zu fragen, welchen Auto denn das beste ist. Für wen? Für einen Handwerker? Oder einen Familienvater? Oder einen Fahranfänger?...
    Carsten, berufsbedingt immer mal wieder auf Forum-Pause. In grün schreibe ich als Mod.
    ​Nikon, Fuji, Leica, Olympus, Pentax, Panasonic, Canon, Sigma und viel zu viele Linsen sowie andere digitale und analoge Kameras.
    >> Einführung | Meine (nicht aktuelle) Linsenliste | RetroCamera.de (Blog) | Altglasphase : 10
    >> Aktuelle Verkaufsangebote! <<>> Auf EBAY <<

  9. #9
    Kennt sich aus
    Registriert seit
    14.12.2009
    Beiträge
    67
    Danke abgeben
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard AW: ein immerdrauf

    Wenn es das 18-125 sein soll, dann unbegingt schauen, dass es die OS version ist.
    ansonsten ist auch das 17-70 von sigma ein sehr gutes immerdrauf, sofern dir die brennweite ausreicht. hier sind die version mit und ohne OS gut.

  10. #10
    Teilzeit-Mod. ;) Avatar von LucisPictor
    Registriert seit
    12.12.2004
    Ort
    Oberhessen
    Alter
    46
    Beiträge
    12.203
    Bilder
    12
    Danke abgeben
    2.140
    Erhielt 2.197 Danke für 1.025 Beiträge

    Standard AW: ein immerdrauf

    Zitat Zitat von 4free Beitrag anzeigen
    Wenn es das 18-125 sein soll, dann unbegingt schauen, dass es die OS version ist.
    ansonsten ist auch das 17-70 von sigma ein sehr gutes immerdrauf, sofern dir die brennweite ausreicht. hier sind die version mit und ohne OS gut.
    Ja, genau wie schon beschrieben.
    Carsten, berufsbedingt immer mal wieder auf Forum-Pause. In grün schreibe ich als Mod.
    ​Nikon, Fuji, Leica, Olympus, Pentax, Panasonic, Canon, Sigma und viel zu viele Linsen sowie andere digitale und analoge Kameras.
    >> Einführung | Meine (nicht aktuelle) Linsenliste | RetroCamera.de (Blog) | Altglasphase : 10
    >> Aktuelle Verkaufsangebote! <<>> Auf EBAY <<

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Immerdrauf für Alpha 350
    Von Santos im Forum Sony
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.11.2010, 14:52
  2. Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 10.08.2010, 10:09
  3. Immerdrauf Superzoom
    Von Andokai im Forum "Café Manuell" - Hier wird geplaudert..
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.07.2010, 08:49
  4. Immerdrauf oder lieber wechseln?
    Von lebakaspepi im Forum Pentax
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 12.02.2008, 14:03

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •