Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 27

Thema: Leica Extender-R 2x

  1. #1
    Ist oft mit dabei Avatar von uburoi
    Registriert seit
    13.12.2009
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    41
    Beiträge
    328
    Bilder
    2
    Danke abgeben
    4
    Erhielt 52 Danke für 29 Beiträge

    Standard Leica Extender-R 2x

    Hallo zusammen!

    Während ich mich langsam von der Frühjahrsgrippe erhole, konnte ich heute mal vor der Tür mein neuestes Spielzeug ausprobieren. Inzwischen sieht die "Stammbesetzung" in meiner Fototasche so aus: Kamera, Speedlite, Tokina 3,5/17mm, Voigtländer 2/40mm, Leica 2/90mm. Mit der Kombi bin ich sehr glücklich -- nur am langen Ende ist es manchmal etwas knapp. Da der Platz in der Tasche aber schon gut ausgefüllt ist (und mir davon abgesehen für ein Zuiko oder Elmar um die 180mm momentan das nötige Kleingeld fehlt, zudem warte ich immer noch auf den Adapter für das Mamiya 4/150mm ...), wollte ich es mal mit einem Leica-Extender versuchen.

    Ein Apo-Extender war mir zu teuer, auch wenn er über jeden Zweifel erhaben sein soll. Über den "normalen" Extender habe ich Verschiedenes gelesen, sodass ich es einfach darauf ankommen lassen musste. Ergattert habe ich in der Bucht ein vergleichsweise preiswertes Exemplar, dem auch noch ein schmuckes Original-Lederetui beilag. Der Extender ist außen ein klein wenig abgegriffen, das "Innenleben" aber in makellosem Zustand. ("Produktfoto" übrigens auch erstmalig mit einem Manuellen gemacht, und zwar mit dem 90er-Summicron -- das Ding ist wie festgewachsen auf meiner Kamera ... )



    Meine ersten Eindrücke kurz zusammengefasst: Das 90er-Summicron zeigt bei Offenblende an sich schon keine Knackschärfe und leichte CA, und dies ist natürlich auch mit Extender so, wobei der Effekt nicht noch so furchtbar verstärkt wird, wie ich dachte. Dennoch -- beim Pixelpeeping auf 100%-Monitoransicht wird man erst ab Blende 8 glücklich, für normale Bilder reicht aber m.E. schon eine Stufe abblenden aus. Drei Beispiele (alle Blende 5,6), out of cam verkleinert:







    Von der Schärfe abgesehen, behalten Farben und Kontraste ihr "Leica-Feeling", was mich sehr freut. Auch sind 180mm bei einer Naheinstellgrenze von 70cm nicht zu verachten, was sich fast schon nach Makro anfühlt (irgendwas um Blende 8):



    Der bisher größte Pferdefuß: Das Fokussieren fällt mir ausgesprochen schwer, weil die Mikroprismen-Mattscheibe zwar bin Blende 5,6 mitmacht (habe inzwischen entdeckt, dass ab Blende 4 der Blickwinkel eine Menge ausmacht), aber der Stellweg für Präzisionsarbeit doch sehr kurz ist. Naja, aber mit ein bisschen Gewöhnung und nicht allzu hektischen Motiven sollte es machbar sein -- anbei der Dicke beim Mittagessen (Ausschnitt, ca. 50% verkleinert):



    Alles in allem ist das Summicron 2/90mm mit Extender zwar keine optische Offenbarung, aber als "Notlösung" für unterwegs in meinen Augen sicher eine durchaus brauchbare Variante. Zudem ist der Extender mit ca. 180g schön leicht und damit keine zusätzliche Belastung.

    Gruß Jens

  2. #2
    Ist noch neu hier
    Registriert seit
    23.03.2011
    Ort
    Lörrach
    Beiträge
    8
    Danke abgeben
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard AW: Leica Extender-R 2x

    Hallo,
    vielen Dank für den interessanten Bericht. Der kommt genau richtig.
    Ich bin neu hier (dh ich lese schon eine ganze Weile, habe aber noch nicht gepostet) und habe mir, auch aufgrund der Berichte im Forum, einige Leica-Objektive zugelegt, darunter auch das 90er Summicron.
    Die benutze ich seit geraumer Zeit an meiner Kodak DCS SLR/c (einige Jahre alt, aber Vollformatsensor und Canon-Bajonett).

    Jetzt überlege ich ebenfalls, ob ich mir noch einen Extender holen soll, um ein leicht transportables kleines Set zu bilden mit rtoitzdem laaaanger Reichweite zu haben oder ob ich im Bedarfsfalls doch auf andere Objektive zurückgreife.
    Dein Bericht zeigt, dass man sooo verkehrt ja nicht liegt mit dem Extender.

    Mich stört allerdings, dass ich dann jedesmal den Adapter vom 90er runter machen muss (das ist ein China-20Euro-Billigteil---dafür habe ich aber an JEDEM Leica-Objektiv einen eigenen).
    Frage in die Runde: Hat irgendwer mal probiert, das Summicron mit einem Canon-Adapter oder einem Kenko-Adapter für Canon zu betreiben? Geht das überhaupt?

    Gruß
    Peter

  3. #3
    Ist oft mit dabei Avatar von uburoi
    Registriert seit
    13.12.2009
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    41
    Beiträge
    328
    Bilder
    2
    Danke abgeben
    4
    Erhielt 52 Danke für 29 Beiträge

    Standard AW: Leica Extender-R 2x

    Zitat Zitat von p3142 Beitrag anzeigen
    Frage in die Runde: Hat irgendwer mal probiert, das Summicron mit einem Canon-Adapter oder einem Kenko-Adapter für Canon zu betreiben?
    Habe es diesmal nicht extra erwähnt, aber alle Bilder hier sind mit einer Canon (5DII) gemacht; das Adaptieren von Leica-Objektiven am Canon-Bajonett ist also kein Problem!

    Gruß Jens

    EDIT: Ah, jetzt verstehe ich die Frage erst richtig, glaube ich -- Immer wenn ich adaptierte Objektive mit meinem Kenko-TK (für meine Canon-Objektive) betreiben wollte, bekam ich eine Fehlermeldung, sodass ich schließlich auf Extender mit dem "Ursprungs-Bajonett" ausgewichen bin; dann klappt es.

  4. #4
    Ist noch neu hier
    Registriert seit
    23.03.2011
    Ort
    Lörrach
    Beiträge
    8
    Danke abgeben
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard AW: Leica Extender-R 2x

    oops. da habe ich mich unklar ausgedrückt- ich meinte einen Canon-EXTENDER der verwendet wird, nachdem am Leica-Objektiv der Canonadapter montiert ist- also
    vom Objekt zur Kamera hin
    leica-objektiv--->CanonAdapter---->CanonExtender----->Kamera

    geht das?
    Gruß
    peter

  5. #5
    de Vörstand Avatar von hinnerker
    Registriert seit
    11.12.2008
    Ort
    Hamweddel
    Beiträge
    14.157
    Bilder
    79
    Danke abgeben
    2.518
    Erhielt 6.767 Danke für 2.472 Beiträge

    Standard AW: Leica Extender-R 2x

    Das Thema Leica 2x Extender wurde bereits mehrfach in meinen verschiednen Leica Threads abgehandelt. Bildbeispiele mit Summilux + Extender, Elmarit 2.8/60mm Makro mit Extender, Elmarit 2.8/180mm mit Extender, Telyt 4/250mm am Crop mit Extender etc.. gab es als einen Aspekt des jeweiligen Leica - Objektivs im Zusammenhang mit dem Teil schon öfters hier im Forum.

    Hier ein paar direkte Links zu den Threadstellen mit Bildbeispielen.

    http://www.digicamclub.de/showthread...l=1#post111575
    http://www.digicamclub.de/showthread...l=1#post111649
    http://www.digicamclub.de/showthread...l=1#post110256
    http://www.digicamclub.de/showthread...l=1#post110381
    http://www.digicamclub.de/showthread...l=1#post110395
    http://www.digicamclub.de/showthread...l=1#post110454
    http://www.digicamclub.de/showthread...l=1#post110253

    sind ein paar Beispiele, wo der Konverter mit diversen Brennweiten eingesetzt wurde.

    LG
    Henry
    Canon EOS 5D MKII, 5D MKI, Leica M8, Sony A7, Sony NEX 7.. und viele, viele feine Objektive aus dem Altglas-Container..

    Bitte denkt bei geplanten Anschaffungen daran, dass Foto-Einkäufe in unserem Shop


  6. #6
    de Vörstand Avatar von hinnerker
    Registriert seit
    11.12.2008
    Ort
    Hamweddel
    Beiträge
    14.157
    Bilder
    79
    Danke abgeben
    2.518
    Erhielt 6.767 Danke für 2.472 Beiträge

    Standard AW: Leica Extender-R 2x

    Zitat Zitat von p3142 Beitrag anzeigen
    oops. da habe ich mich unklar ausgedrückt- ich meinte einen Canon-EXTENDER der verwendet wird, nachdem am Leica-Objektiv der Canonadapter montiert ist- also
    vom Objekt zur Kamera hin
    leica-objektiv--->CanonAdapter---->CanonExtender----->Kamera

    geht das?
    Gruß
    peter
    Zunächst ein herzliches Willkommen im Altglascontainer auch an Dich p3142

    Klar geht das.. zur Not den Adapter gegen die Kontakte des Konverters mit Isoband abkleben, falls diese mit dem Metall des Adapters in Berührung kommen und Ruhe ist..

    LG
    Henry
    Canon EOS 5D MKII, 5D MKI, Leica M8, Sony A7, Sony NEX 7.. und viele, viele feine Objektive aus dem Altglas-Container..

    Bitte denkt bei geplanten Anschaffungen daran, dass Foto-Einkäufe in unserem Shop


  7. #7
    Ist oft mit dabei Avatar von uburoi
    Registriert seit
    13.12.2009
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    41
    Beiträge
    328
    Bilder
    2
    Danke abgeben
    4
    Erhielt 52 Danke für 29 Beiträge

    Standard AW: Leica Extender-R 2x

    Zumindest nicht mit besagtem Kenko-Adapter -- da streikt meine EOS.

    Gruß Jens

  8. #8
    Ist noch neu hier
    Registriert seit
    23.03.2011
    Ort
    Lörrach
    Beiträge
    8
    Danke abgeben
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard AW: Leica Extender-R 2x

    Hallo Jens, Hallo Henry.
    danke für die Auskunft- ich war primär besorgt, dass die Linsen sich berühren; wenn das kein Problem ist, kann ich meine Möchtegern-Spielzeugliste mal zum Leidwesen meiner Familienfinanzministerin verlängern....
    Gruß
    Peter

  9. #9
    de Vörstand Avatar von hinnerker
    Registriert seit
    11.12.2008
    Ort
    Hamweddel
    Beiträge
    14.157
    Bilder
    79
    Danke abgeben
    2.518
    Erhielt 6.767 Danke für 2.472 Beiträge

    Standard AW: Leica Extender-R 2x

    Bei den Leicas hast Du ja noch den Adapter-Sicherheitsabstand dazwischen. Bei den mir bekannten Linsen sollte da nix passieren. Einzig im Weitwinkelbereich gibt es die 19er und 21er, die lang herausstehende Hinterlinsen haben. Das Standardzeug Summicron 2/90, Elmarit 2/90, Cron 2/50, Summilux 1.4/50mm, Elmarit 2.8/28mm, Elmarit 2.8/35mm, Cron 2/35mm, Elmarit 2.8/135mm, 2.8/180mm, Telyt 4/250mm und halt so die gängigen Dinger sollten mit den Rücklinsen nicht so weit in die Konverter eindringen, das es stört.

    LG
    Henry
    Canon EOS 5D MKII, 5D MKI, Leica M8, Sony A7, Sony NEX 7.. und viele, viele feine Objektive aus dem Altglas-Container..

    Bitte denkt bei geplanten Anschaffungen daran, dass Foto-Einkäufe in unserem Shop


  10. #10
    Teilzeit-Mod. ;) Avatar von LucisPictor
    Registriert seit
    12.12.2004
    Ort
    Oberhessen
    Alter
    46
    Beiträge
    12.501
    Bilder
    12
    Danke abgeben
    2.400
    Erhielt 2.466 Danke für 1.144 Beiträge

    Standard AW: Leica Extender-R 2x

    Zitat Zitat von uburoi Beitrag anzeigen
    ...Tokina 3,5/17mm, Voigtländer 2/40mm, Leica 2/90mm. Mit der Kombi bin ich sehr glücklich ...
    Kein Wunder! Das ist ein ausgezeichnetes Set!!
    Ein Extender sorgt erstmal für den Telebereich, so dass du beruhigt nach einer endgültigen Lösung suchen kannst. Super!
    Carsten, berufsbedingt immer mal wieder auf Forum-Pause. In grün schreibe ich als Mod.
    ​Nikon, Sony, Leica, Fuji, Olympus, Pentax, Panasonic, Canon, Sigma und viel zu viele Linsen sowie andere digitale und analoge Kameras.
    >> Einführung | Meine (nicht aktuelle) Linsenliste | RetroCamera.de (Blog) | Altglasphase : 10
    >> Aktuelle Verkaufsangebote! <<>> Auf EBAY <<

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Leica-R 4/70-210
    Von bene im Forum Testberichte und Listen
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 17.02.2016, 08:48
  2. Canon Extender EF 1,4x III und EF 2x III
    Von Hercules im Forum Canon
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.08.2010, 08:02
  3. Canon Extender mit Autofokus
    Von Hercules im Forum Canon
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.03.2009, 13:24
  4. Nutzt hier eigentlich jemand Extender/Telekonverter?
    Von IANUS im Forum "Café Manuell" - Hier wird geplaudert..
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 30.01.2009, 10:50

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •