Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Nikkor-S Auto 1,4/50 an der EOS 1000D

  1. #1
    Spitzenkommentierer Avatar von fbjochen
    Registriert seit
    21.09.2009
    Ort
    Bad Urach
    Alter
    37
    Beiträge
    1.514
    Bilder
    1
    Danke abgeben
    46
    Erhielt 121 Danke für 35 Beiträge

    Standard Nikkor-S Auto 1,4/50 an der EOS 1000D

    Dieses lichtstarke Standardobjektiv wurde von Nikon im März 1962 auf den Markt gebracht. Die optische Formel und auch das Äußere der Linse wurden mehrmals geändert (1972, 1974, 1976, 1981, 1984 und als AF-Version im Jahr 1986). Auch die AF-Version wurde mindestens noch dreimal geändert. Die Optik wurde mehr als 4 Millionen Mal gebaut. Es handelt sich hierbei um eine Pre-Ai Version und kann somit nicht ohne weiteres an allen Nikon-DSLR betrieben werden.

    Technische Daten:
    Brennweite: 50mm
    Blendenskala: f/1,4 – f/16
    Anzahl Lamellen: 7
    Gewicht: 325g
    Entfernungsbereich: 0,6 m - Unendlich
    Optischer Aufbau: 7 Linsen in 6 Gruppen
    Bildwinkel: 46O bei unendlich
    Durchmesser: 67,0mm
    Länge: 56,5mm
    Filter: 52,0mm Schraubgewinde

    Das Objektiv macht einen gut verarbeiteten und robusten Eindruck und liegt sehr gut in der Hand. Die Fokusierung läuft sehr leichtgängig und könnte für meinen Geschmack etwas knackiger sein. Die gelbliche Vergütung lässt auf die Verarbeitung von Thorium schließen und gibt den Bilder eine angenehm warme Stimmung mit.

    Der Fokus liegt in den folgenden Beispielen auf der Pippi Langstrumpf DVD. Für die volle Größe Bild anklicken.

    bei f/1,4


    bei f/2,0


    bei f/2,8

    Bei Offenblende bildet das Glas recht weich und etwas kontrastarm ab. Man hat, auch am Crop, mit Vignettierungen und einem Abfallen der Schärfe im Randbereich zu kämpfen. Ich finde das wird beim Abblenden um eine Stufe auf f2,0 deutlich besser. Bei 2,8 finde ich die Abbildungsleistung richtig gut. Bei Offenblende ist in den Bildern noch ein deutlicher Rotstich erkennbar, der beim Abblenden einem gelblichen Ton weicht.

    FAZIT:

    Ich nutze das Nikkor sehr gerne für Portraits und finde es dafür sehr geeignet. Wenn es auch bei Offenblende seine Schwächen hat (trotz Crop). So bringt es leicht abgeblendet doch eine gute Leistung. Für um die 50 EUR ist dieses Objektiv durchaus zu empfehlen.

    Geändert von fbjochen (26.10.2011 um 23:36 Uhr) Grund: Bilder ersetzt
    I schwätz schwäbisch! Ond du?

    Erfahrungs- und Testberichte findet ihr in unserer übersichtlichen Excell-Tabelle KLICK
    Für die Recherche von Objektivdaten findet ihr hier eine Linkliste KLICK
    Wer eine
    Reparaturwerkstatt für Altglas sucht, findet hier eine Adressliste KLICK


    Body: Canon EOS 6D und Sony Nex 5
    AF Objektive: Canon 70-300
    MF Objektive: Vivitar 3,5/17mm, Vivitar 2,0/28mm, Tokina 2,8/28mm, Lydith 3,5/30mm, Rikenon 2,8/35mm, Canon FD 1,2/50mm, Nikkor-S 1,4/50mm, Yashica ML 1,9/50mm, Summicron 2,0/50mm,
    Focotar 4,5/50mm, Yashica DS-M 1,7/55mm,
    Carl Zeiss Biotar 1,5/75mm, Tokina AT-X 2,5/90mm, Trioplan 2,8/100mm, Rolleinar 2,8/105mm, Carl Zeiss Sonnar 4,0/135mm, Orestegor 4,0/200mm

  2. #2
    Ist oft mit dabei
    Registriert seit
    15.03.2010
    Ort
    Steglitz-Zehlendorf
    Beiträge
    406
    Danke abgeben
    40
    Erhielt 100 Danke für 38 Beiträge

    Standard AW: Nikkor-S Auto 1,4/50 an der EOS 1000D

    Name:  NIKKOR-S 50mm f1.4&#4.JPG
Hits: 314
Größe:  195,7 KB
    Hi Jochen,
    ein Bild vom Objektiv wäre nicht schlecht, haben wir das Gleiche?
    Name:  Nikkor-S..jpg
Hits: 318
Größe:  46,7 KB
    LG
    Gerhard

  3. #3
    Spitzenkommentierer Avatar von fbjochen
    Registriert seit
    21.09.2009
    Ort
    Bad Urach
    Alter
    37
    Beiträge
    1.514
    Bilder
    1
    Danke abgeben
    46
    Erhielt 121 Danke für 35 Beiträge

    Standard AW: Nikkor-S Auto 1,4/50 an der EOS 1000D

    Hallo Gerhard,
    so wie ich das sehe haben wir das Gleiche. Ich reiche noch ein Bild nach.

    EDIT: hier ein Bild vom Objektiv selbst

    Geändert von fbjochen (14.01.2011 um 12:30 Uhr) Grund: Bild hinzugefügt
    I schwätz schwäbisch! Ond du?

    Erfahrungs- und Testberichte findet ihr in unserer übersichtlichen Excell-Tabelle KLICK
    Für die Recherche von Objektivdaten findet ihr hier eine Linkliste KLICK
    Wer eine
    Reparaturwerkstatt für Altglas sucht, findet hier eine Adressliste KLICK


    Body: Canon EOS 6D und Sony Nex 5
    AF Objektive: Canon 70-300
    MF Objektive: Vivitar 3,5/17mm, Vivitar 2,0/28mm, Tokina 2,8/28mm, Lydith 3,5/30mm, Rikenon 2,8/35mm, Canon FD 1,2/50mm, Nikkor-S 1,4/50mm, Yashica ML 1,9/50mm, Summicron 2,0/50mm,
    Focotar 4,5/50mm, Yashica DS-M 1,7/55mm,
    Carl Zeiss Biotar 1,5/75mm, Tokina AT-X 2,5/90mm, Trioplan 2,8/100mm, Rolleinar 2,8/105mm, Carl Zeiss Sonnar 4,0/135mm, Orestegor 4,0/200mm

  4. #4
    Spitzenkommentierer Avatar von fbjochen
    Registriert seit
    21.09.2009
    Ort
    Bad Urach
    Alter
    37
    Beiträge
    1.514
    Bilder
    1
    Danke abgeben
    46
    Erhielt 121 Danke für 35 Beiträge

    Standard AW: Nikkor-S Auto 1,4/50 an der EOS 1000D

    Hier noch ein paar weitere Testbilder nachgeschoben.

    Der Fokus wurde auf den Draht in der Mitte der Blühte gesetzt. Am Besten Bilder in verschiedenen Tabs öffnen.

    bei f/1,4


    bei f/2,0


    bei f/2,8


    und spaßhalber noch eins bei f/16

    Highlights




    Und zum Schluss noch zwei Portraits. Da musste Finou als Model herhalten.

    bei f/1,4





    bei f/ 2,8



    Alle Bilder sind unbearbeitet. Out of Cam
    Kameraeinstellungen:
    ISO: 100
    Schärfe: 2
    Weißabgleich: Kunstlicht
    Geändert von fbjochen (26.10.2011 um 23:31 Uhr) Grund: Bilder ersetzt
    I schwätz schwäbisch! Ond du?

    Erfahrungs- und Testberichte findet ihr in unserer übersichtlichen Excell-Tabelle KLICK
    Für die Recherche von Objektivdaten findet ihr hier eine Linkliste KLICK
    Wer eine
    Reparaturwerkstatt für Altglas sucht, findet hier eine Adressliste KLICK


    Body: Canon EOS 6D und Sony Nex 5
    AF Objektive: Canon 70-300
    MF Objektive: Vivitar 3,5/17mm, Vivitar 2,0/28mm, Tokina 2,8/28mm, Lydith 3,5/30mm, Rikenon 2,8/35mm, Canon FD 1,2/50mm, Nikkor-S 1,4/50mm, Yashica ML 1,9/50mm, Summicron 2,0/50mm,
    Focotar 4,5/50mm, Yashica DS-M 1,7/55mm,
    Carl Zeiss Biotar 1,5/75mm, Tokina AT-X 2,5/90mm, Trioplan 2,8/100mm, Rolleinar 2,8/105mm, Carl Zeiss Sonnar 4,0/135mm, Orestegor 4,0/200mm

  5. #5
    Spitzenkommentierer Avatar von fbjochen
    Registriert seit
    21.09.2009
    Ort
    Bad Urach
    Alter
    37
    Beiträge
    1.514
    Bilder
    1
    Danke abgeben
    46
    Erhielt 121 Danke für 35 Beiträge

    Standard AW: Nikkor-S Auto 1,4/50 an der EOS 1000D

    Kann mir jemand erklären, weshalb das Objektiv bei Offenblende mehr ins rötliche abbildet (besonders im Zentrum), und sich das beim Abblenden ändert?
    I schwätz schwäbisch! Ond du?

    Erfahrungs- und Testberichte findet ihr in unserer übersichtlichen Excell-Tabelle KLICK
    Für die Recherche von Objektivdaten findet ihr hier eine Linkliste KLICK
    Wer eine
    Reparaturwerkstatt für Altglas sucht, findet hier eine Adressliste KLICK


    Body: Canon EOS 6D und Sony Nex 5
    AF Objektive: Canon 70-300
    MF Objektive: Vivitar 3,5/17mm, Vivitar 2,0/28mm, Tokina 2,8/28mm, Lydith 3,5/30mm, Rikenon 2,8/35mm, Canon FD 1,2/50mm, Nikkor-S 1,4/50mm, Yashica ML 1,9/50mm, Summicron 2,0/50mm,
    Focotar 4,5/50mm, Yashica DS-M 1,7/55mm,
    Carl Zeiss Biotar 1,5/75mm, Tokina AT-X 2,5/90mm, Trioplan 2,8/100mm, Rolleinar 2,8/105mm, Carl Zeiss Sonnar 4,0/135mm, Orestegor 4,0/200mm

  6. #6
    Spitzenkommentierer Avatar von fbjochen
    Registriert seit
    21.09.2009
    Ort
    Bad Urach
    Alter
    37
    Beiträge
    1.514
    Bilder
    1
    Danke abgeben
    46
    Erhielt 121 Danke für 35 Beiträge

    Standard AW: Nikkor-S Auto 1,4/50 an der EOS 1000D

    Hier noch Bilder um das Verhalten bei metallischen Oberflächen mit offener Blende zu zeigen.




    Crop auf den Fokuspunkt



    Das Glühen bei Offenblende ist schon recht deutlich. Auch hier ist erkennbar, dass Kontrastreichtum nicht zu den Stärken des Nikkors bei Offenblende gehört. In den nächsten Wochen wird das Nikkor eine schwere Aufgabe bekommen. Ich will es bei Gelegenheit gegen das Canon nFD 1,2/50 antreten lassen, das ich von Henry bekommen habe. Die Favoritenrolle wird es, zumindest was die Offenblenden-Tauglichkeit angeht, wohl nicht einnehmen.
    Geändert von fbjochen (17.01.2011 um 21:01 Uhr)
    I schwätz schwäbisch! Ond du?

    Erfahrungs- und Testberichte findet ihr in unserer übersichtlichen Excell-Tabelle KLICK
    Für die Recherche von Objektivdaten findet ihr hier eine Linkliste KLICK
    Wer eine
    Reparaturwerkstatt für Altglas sucht, findet hier eine Adressliste KLICK


    Body: Canon EOS 6D und Sony Nex 5
    AF Objektive: Canon 70-300
    MF Objektive: Vivitar 3,5/17mm, Vivitar 2,0/28mm, Tokina 2,8/28mm, Lydith 3,5/30mm, Rikenon 2,8/35mm, Canon FD 1,2/50mm, Nikkor-S 1,4/50mm, Yashica ML 1,9/50mm, Summicron 2,0/50mm,
    Focotar 4,5/50mm, Yashica DS-M 1,7/55mm,
    Carl Zeiss Biotar 1,5/75mm, Tokina AT-X 2,5/90mm, Trioplan 2,8/100mm, Rolleinar 2,8/105mm, Carl Zeiss Sonnar 4,0/135mm, Orestegor 4,0/200mm

Ähnliche Themen

  1. Nikkor-S.C Auto 1:1.4 f=50
    Von myers im Forum "Café Manuell" - Hier wird geplaudert..
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.05.2013, 14:47
  2. Auto Yashinon-DX 1:1.7 50 für Canon 1000D?
    Von Kathi im Forum "Café Manuell" - Hier wird geplaudert..
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 05.07.2009, 12:54
  3. Objektiv Nikon NIKKOR-H Auto 1:2 f=50mm
    Von Padiej im Forum Testberichte und Listen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 06.08.2008, 19:49

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •