Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Canon FD (EF) 2.8/100mm SSC... Umbau

  1. #1
    de Vörstand Avatar von hinnerker
    Registriert seit
    11.12.2008
    Ort
    Hamweddel
    Beiträge
    14.184
    Bilder
    79
    Danke abgeben
    2.533
    Erhielt 6.796 Danke für 2.483 Beiträge

    Standard Canon FD (EF) 2.8/100mm SSC... Umbau

    Dieses Objektiv konnte ich mir in den Anfängen meiner fotografischen Arbeit mit Canon Systemen leisten und ich mochte es sehr. Das war damals schon ein "Riesen-Ding" für mich. 100mm von Canon.. whow.

    Deshalb freut es mich besonders, dieses Objektiv endlich mal am Sensor meiner 5D zu sehen. Und es ist sehr sehr gut.

    Das Wichtigste vorweg.. es erreicht unendlich, ohne den Spiegel zu berühren !!!
    Zwar schaut die Rücklinse bedrohlich weit über den Adapter hinaus, aber der höchste Punkt der Linsenwölbung liegt so, das der Spiegel keine Berührung hat. Sehr vorteilhaft.



    Hier die ersten zwei Bilder, gemacht mit dem guten Stück, bevor es dunkel wurde..



    Es kommt etwas hinter unendlich... genial.




    Soweit ein sehr schönes Objektiv.. ich mache dazu in den nächsten Tagen einen eigenen Thread auf und stelle es vor.

    LG
    Henry

  2. #2
    Ist oft mit dabei Avatar von Rudolfo42
    Registriert seit
    11.01.2010
    Beiträge
    494
    Danke abgeben
    0
    Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge

    Standard AW: Canon FD (EF) 2.8/100mm SSC... Umbau

    Hallo Henry,

    wieder einer Canon-FD-Linse ins digitale Zeitalter gerettet - Glückwunsch dazu!

    Ich hatte die Linse anders in Erinnerung, analog gefiel sie mir "nicht so gut" und wurde schnell gegen das FDn 2/100 getauscht. Dieses war - analog - viel viel besser.
    Umso überraschter war ich von Deinen Bildern - wieder ein Beweis, dass eine Linse am Sensor ganz anders aussehen kann.

    Mich würde natürlich der Vergleich zu anderen Linsen interessieren - vielleicht Dein Bokina oder Dein Leitz....
    Vielleicht gibt es auch ein EF 2/100 in Deinem Umkreis - soll ja konstruktiv dem FDn 2/100 ähneln.
    Wenn Du überhaupt - bei Deiner "Umbaubelastung" - Zeit findest

    Zur Weihnachtszeit wird mein 2/35 zu Dir kommen - versprochen!

    LG
    Rudolf

  3. #3
    de Vörstand Avatar von hinnerker
    Registriert seit
    11.12.2008
    Ort
    Hamweddel
    Beiträge
    14.184
    Bilder
    79
    Danke abgeben
    2.533
    Erhielt 6.796 Danke für 2.483 Beiträge

    Standard AW: Canon FD (EF) 2.8/100mm SSC... Umbau

    Hallo Rudolf,

    ja, das kann ich in den nächsten Tagen mal machen. Ich hab morgen, wenn die Krankenabteilung es zuläßt noch ein FD 2/28mm SSC umzubauen, auf das ich ebenfalls schon sehr gespannt bin.
    In der nächsten Woche werde ich dann das FD (EF) 100er und das FD (EF) 2/28mm unbedingt ausführlich testen. Da mir mit dem umgebauten Minolta 2/28mm ein schönes Vergleichsobjektiv in gleicher Lichtstärke zur Verfügung steht, bin ich darauf selbst schon sehr gespannt.

    Dann kommt für mich selbst noch ein Minolta 1.2/50mm auf die Werkbank und dann ist auch erstmal gut mit der Umbau-Geschichte für eine Weile. Mit ein wenig Glück noch mein dann hoffentlich eigenes
    FD 2.8/300mm und dann ist auch genug. Die Regale platzen aus allen Nähten.

    LG
    Henry

  4. #4
    Ist oft mit dabei Avatar von Rudolfo42
    Registriert seit
    11.01.2010
    Beiträge
    494
    Danke abgeben
    0
    Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge

    Standard AW: Canon FD (EF) 2.8/100mm SSC... Umbau

    Hallo Henry,

    das FD 2/28 habe ich - analog - ähnlich in Erinnerung: Offen etwas weich, auch abgeblendet nicht so gut wie das FDn 2,8/28 - aber mal sehen, was es am Sensor leistet....
    Krankenabteilung - es steht zwar nicht wer dort liegt - aber: Gute Besserung!

    LG
    Rudolf

  5. #5
    Kennt sich aus
    Registriert seit
    20.03.2010
    Beiträge
    91
    Danke abgeben
    0
    Erhielt 5 Danke für 4 Beiträge

    Standard AW: Canon FD (EF) 2.8/100mm SSC... Umbau

    Du stellst ja gerade deinen gesamten FD fuhrpark auf EF um. finde ich gut. so langsam dürfte das ja auch rutine werden. und du machst das wirklich gut.
    Die bilder, die du immer von denen reinstellst gefallen mir richtig gut. Leider bin ich mit 2 linken Händen ausgestattet, bin eher grobmotorisch veranlagt und habe obendrein nicht das know-how sowie das richtige werkzeug, um so einen umbau durchzuführen :(
    Aber ich kann verstehen, wenn ich so die Bilder sehe, wie die Japaner damals an den deutschen traditionsunternehmen vorbeiziehen konnten.

    Wenn du zufällig mal welche ausmustern solltest, ich würde dann gerne eins nehmen. voraussichtlich, du findest deine Leicaobjektive doch noch besser als die Canons und benötigst die nicht mehr.
    Wenn nicht, pech gehabt, fragen kostet ja nicht

    zumindest sehr schöne arbeit!

  6. #6
    de Vörstand Avatar von hinnerker
    Registriert seit
    11.12.2008
    Ort
    Hamweddel
    Beiträge
    14.184
    Bilder
    79
    Danke abgeben
    2.533
    Erhielt 6.796 Danke für 2.483 Beiträge

    Standard AW: Canon FD (EF) 2.8/100mm SSC... Umbau

    Moin, wie man hier sagt..

    Danke erstmal..

    Nun ist das Teil endgültig fertig und hier erstmal ein unbedeutendes 0815 Foto mit zwei Crops.. alles Offenblende.. !



    Crop 1 aus dem Hintergrund..



    und auf den Fokuspunkt



    Und noch was Schönes hinterher..



    Und der Crop..



    denke mal, das passt so und zeigt, wie gut dieses Teil bei Offenblende ist. ... ich liebte es damals und mag es auch heute sehr.

    LG
    Henry
    Geändert von hinnerker (03.10.2010 um 23:54 Uhr)

  7. #7
    Hardcore-Poster
    Registriert seit
    28.09.2010
    Beiträge
    647
    Danke abgeben
    0
    Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

    Standard AW: Canon FD (EF) 2.8/100mm SSC... Umbau

    Nach einem Fehlgriff mit einem Canon FD 100mm f/2.8 in der Bucht (Optik stark verschmutzt) ist ein sauberes Canon nFD 100mm f/2.8 bei mir eingetroffen und wartet darauf umgebaut zu werden.

    Auf den ersten Blick sieht der Umbau knifflig, aber machbar aus. Etwas Schleifen und neues Bauteil für die Blendenübertragung herstellen ist mindestens erforderlich.
    Dazu kommt wahrscheinlich noch 3x Schraubengewinde in Alu schneiden und ein Bauteil verstärken.
    >> Nichts für Bastel-Anfänger. <<

    @Henry: du hast das FD 100er hier nicht erwähnt. Ich nehme aber an, dass du den Rumpf kürzen musstest, oder?

    Beim nFD kann man das zu kürzende Bauteil abnehmen, leider wird der Umbau dadurch aber eher kniffliger und ähnelt an der Stelle dem nFD 200mm f/4-Umbau.
    [Edit]
    Geändert von CChris (04.06.2011 um 23:49 Uhr)

  8. #8
    de Vörstand Avatar von hinnerker
    Registriert seit
    11.12.2008
    Ort
    Hamweddel
    Beiträge
    14.184
    Bilder
    79
    Danke abgeben
    2.533
    Erhielt 6.796 Danke für 2.483 Beiträge

    Standard AW: Canon FD (EF) 2.8/100mm SSC... Umbau

    Zitat Zitat von CChris Beitrag anzeigen
    .....
    @Henry: du hast das FD 100er hier nicht erwähnt. Ich nehme aber an, dass du den Rumpf kürzen musstest, oder?
    Wenn ich das noch wüsste.. ich habe es zur Abwechslung mal nicht dokumentiert.

    ?
    Beim nFD kann man das zu kürzende Bauteil abnehmen, leider wird der Umbau dadurch aber eher kniffliger und ähnelt an der Stelle dem nFD 200mm f/4-Umbau, weil es keine Gewindelöcher gibt.
    ?? Verstehe mal wieder nur "Bahnhof".. jedes FDn hat "Gewindelöcher" mit denen der letzte Teil des mehrteiligen Mounts befestigt ist !!
    Geändert von hinnerker (05.06.2011 um 06:58 Uhr) Grund: Rechtschreibung
    Canon EOS 5D MKII, 5D MKI, Leica M8, Sony A7, Sony NEX 7.. und viele, viele feine Objektive aus dem Altglas-Container..

    Bitte denkt bei geplanten Anschaffungen daran, dass Foto-Einkäufe in unserem Shop


  9. #9
    Hardcore-Poster
    Registriert seit
    28.09.2010
    Beiträge
    647
    Danke abgeben
    0
    Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

    Standard AW: Canon FD (EF) 2.8/100mm SSC... Umbau

    @Henry: Wenn ich mich recht erinnere, liegen die Gewindelöcher nicht so günstig - ich habe aber heute nur einen kurzen Blick drauf geworfen.
    Wenn es natürlich irgendwie geht, verwende ich die bestehenden Löcher. (Eventuell muss braucht man da noch Ersatzschrauben.)

    Das 100er FD konnte ich damals natürlich wegen der Reklamation nicht öffnen, aber das Problem mit der Länge des Rumpfes besteht ja bei vielen FD-Objektiven.

  10. #10
    Hardcore-Poster
    Registriert seit
    28.09.2010
    Beiträge
    647
    Danke abgeben
    0
    Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

    Standard AW: Canon FD (EF) 2.8/100mm SSC... Umbau

    Für die hier eventuell mitlesende Bastler:
    Es gibt zwar 4 Gewindelöcher im Rückteil der nFD-Objektive, diese sind jedoch für unübliche Schraubentypen gedacht. Die Steigung dieser Schrauben ist größer als bei normalen, für Metall gedachten metrischen Schrauben gleichen Durchmessers (1,92mm und 1,61mm). Aus diesem Grund muss man entweder längere Ersatzschrauben finden oder neue Gewindelöcher ins 2mm dicke Aluminium bohren.

    Hier ist meine Lösung für die Blendenmechanik:
    Name:  canon_nFD100_2_8_u&.jpg
Hits: 2178
Größe:  72,9 KB

    Das S-förmige, neu gefertigte Bauteil ist mit dem Blendenring aus Plastik verklebt. Die richtige Höhe ist wichtig, ebenso wie die richtige Breite / Länge des unteren Abschnitts, damit die Blendenübertragung auch bei allen Fokusdistanzen funktioniert.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Canon 100mm Makro L IS USM
    Von Hercules im Forum Canon
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 13.08.2013, 15:38
  2. Canon FD 2/35mm SSC Umbau auf EOS EF Bajonett
    Von hinnerker im Forum Canon FD und nFD > EF - Umbauten
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 29.10.2010, 08:04
  3. Canon FD 500 mm / 4.5L Umbau & Reparatur
    Von Keinath im Forum Canon FD und nFD > EF - Umbauten
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 27.10.2010, 15:13
  4. Minolta auf Canon EOS Umbau-Video..
    Von hinnerker im Forum Tipps zu Pflege, Reparatur und Umbau
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 15.09.2010, 21:02

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •