Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Auto Chinon Multicoated 1.4/55mm M42

  1. #1
    de Vörstand Avatar von hinnerker
    Registriert seit
    11.12.2008
    Ort
    Hamweddel
    Beiträge
    14.157
    Bilder
    79
    Danke abgeben
    2.518
    Erhielt 6.768 Danke für 2.473 Beiträge

    Standard Auto Chinon Multicoated 1.4/55mm M42

    Moin,

    zusammen mit meinem Porst 1.8/135mm kam noch dieses sehr ansprechende Objektiv mit einem riesigen Rückdeckel ins Haus.. Daten suche ich noch zusammen. Hier erstmal ein paar Bilder, die mich erstaunten.

    The Master himself.. in front of a Chinon Memotron CE II... Top Erhaltungszustand und macht erstklassige Bilder mit einem sehr feinen Bokeh..



    M 42 Anschluss
    f= 1.4
    F= 55mm
    Filterdurchmesser 55mm
    6 Blendenlamellen
    Blendenreihe in Halbstopps von 1.4-16


    Vom Bokeh erstmal ein paar Kostproben.. EOS 5D MKII, Chinon 1.4/55mm @1.4









    Von dem was ich bisher sehen konnte ist es eine sehr schön scharf zeichnende, farbenfrohe Linse, mit einem ziemlich ansprechenden Bokeh.

    Das Chinon ohne diesen Multicoated Zusatz, existiert mit Tomioka Prägungen auf dem Gravurring. Gebaut worden soll es sein bei Cosina. Im Zusammenhang mit dem Chinon fällt oft im Internet auch der Name Sears.. dieses wiederum soll letztlich auch baugleich dem Mamya sein. Etwas dubios, denn das ebenfalls von mir aus dieser Ära stammende Rikenon 1.4/55mm, das heute bei Fraenzel seinen Dienst tut und zu einer seiner Lieblingslinsen avancierte, kommt so ganz anders daher.

    Rein äußerlich hat es mit dem Rikenon aber nix gemeinsam. Das Chinon wirkt schmaler, zierlicher und darüber hinaus hat es, wenn ich es recht entsinne auch eine unterschiedliche Anzahl von Blendenlamellen.

    Gleichwohl ist dies ein sehr schönes Objektiv, das leider an der 5 D den Spiegel streichelt bei Unendlich. Deshalb wird es wohl auch wieder gehen.
    Ich werde aber noch einige Bilder damit machen, denn das Bokeh und das sehr schöne Farbrendering finde ich erstklassig.
    Insbesondere am Crop könnte es eine sehr schöne Portraitlinse werden.

    LG
    Henry
    Geändert von hinnerker (28.08.2010 um 18:13 Uhr)

  2. 2 Benutzer sagen "Danke", hinnerker :


  3. #2
    Ist oft mit dabei Avatar von Rudolfo42
    Registriert seit
    11.01.2010
    Beiträge
    494
    Danke abgeben
    0
    Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge

    Standard AW: Auto Chinon Multicoated 1.4/55mm M42

    Hallo Henry,

    (neben Cosina) ist Chinon einer der meist unterschätzten Hersteller im optischen Bereich.
    Vielleicht liegt es daran, dass die Kameras (und Objektive) von allen möglichen Handelsfirmen gelabelt (und verramscht) wurden.

    Die Kameras waren ausnahmslos grundsolide und "unverwüstbar", insbesondere die Teile aus der M42-Zeit. Ich habe die Firma erst sehr spät (Mitte der 80er) kennengelernt, ein französischer Kollege arbeitete damals schon lange mit Chinon.
    Die Objektive - die ich damals kennenlernte - brauchten sich nicht hinter den vergleichbaren Canon-FD-Linsen zu verstecken: 1,7 oder 1,8/50 (weiß ich nicht mehr so genau), 2,8/28 und 3,5/200.
    Leider habe ich keinen Kontakt mehr, sonst könnte ich noch mehr dazu beitragen.

    Sehr interessant, etwas über die schönen Teile aus der Vergangenheit zu erfahren - ich freue mich schon auf mehr!

    LG
    Rudolf

  4. #3
    Förderndes Mitglied
    Registriert seit
    08.03.2012
    Beiträge
    6.373
    Danke abgeben
    1.037
    Erhielt 1.776 Danke für 829 Beiträge

    Standard AW: Auto Chinon Multicoated 1.4/55mm M42

    Konstruktiv ist dieses Chinon das gleiche Modell wie das hier schon vorgestellte
    PORST COLOR REFLEX MC AUTO 1:1,4/55 G
    und hier: http://www.digicamclub.de/showthread...TO-1-1-4-55-mm

    Dieses Objektiv besitzt 7 Linsen in 5 Gruppen. Vor der Blende sitzen 3 einzelne Gläser, dahinter eine Gruppe und zwei einzelne Linsen. Dieser Aufbau wird als "verbessertes Ultron" bezeichnet und findet sich bei vielen lichtstarken Normalobjektiven.

    Mir sind aus dieser 1.4/55er-Reihe schon echte Gurken begegnet, meistens waren diese Objektive so abgenutzt, zerstört und unsachgemäß verbastelt, dass kein gutes Ergebnis dabei herauskam.

    Mit dem späten Porst bin ich jedenfalls recht zufrieden. Man muss auch einfach etwas Glück haben mit dem Zustand eines Objektivs.

    Dank der "MC"-Vergütung produziert es gute Schärfe bei höheren Kontrasten und knackigen Farben - ohne die deutliche Offenblend-Neigung zu Überstrahlungen und Streulicht-Einfluss zu zeigen, die ein früher von mir getestetes Rikenon oder Auto Revuenon hatte.

    Ich zitiere aus meinem Rikenon-Test:
    Das Rikenon 1.4/55 von Ricoh stammt aus einer recht großen Familie praktisch baugleicher, lichtstarker Normalobjektive. Zu dieser Familie zählen das 1.4/55 von Revue, Fuji, Mamiya, Yashinon … die Verarbeitung ist dabei sehr gut, der Fokus lässt sich geschmeidig bedienen und die Blende schließt auch schnell und gut, wobei die Blende leider durch die nur sechs Lamellen bei Abblendung keine schöne Lichtpunktzeichnung in der Unschärfe hat.

    Die Bilder zeigen eine fast verzeichnungsfreie Abbildung (bei Portraits kaum zu beachten), ab Blende 4 kaum oder keine Halos oder Koma-Leuchten und eine gute bis sehr gute Schärfe. Kontrast und Farben passen, sind kräftig und stimmig. Die Unschärfe-Lichtpunkte und die Zeichnung der Unschärfe (Bokeh) können als gut eingestuft werden.

    Bei Offenblende geht die Schärfe scheinbar zu Gunsten einer weicheren Abbildung zurück. Zurückzuführen ist das wohl auf die dann sichtbar werdenden Aberrationen. Besonders störend kann die Neigung zu Halos und Koma, typischen Aberrationen, wahrgenommen werden, ebenso eine gewisse Anfälligkeit für Streulicht. Wer damit umzugehen weiß, wird mit dem Rikenon sehr glücklich arbeiten können.
    Kadlubek-Preis: 75 €.

  5. Folgender Benutzer sagt "Danke", praktinafan :


  6. #4
    Gesperrt
    Registriert seit
    27.11.2007
    Beiträge
    2.284
    Bilder
    10
    Danke abgeben
    0
    Erhielt 28 Danke für 21 Beiträge

    Standard AW: Auto Chinon Multicoated 1.4/55mm M42

    Zitat Zitat von Rudolfo42 Beitrag anzeigen
    ...ist Chinon einer der meist unterschätzten Hersteller im optischen Bereich.
    Vielleicht liegt es daran, dass die Kameras (und Objektive) von allen möglichen Handelsfirmen gelabelt (und verramscht) wurden.

    Die Kameras waren ausnahmslos grundsolide und "unverwüstbar", insbesondere die Teile aus der M42-Zeit...
    Das kann ich nur bestätigen: Ich besitze eine Revue AC5 digital, das ist eine umgelabelte Chinon CP7m. Das Gerät hat mich bis heute nicht ein einziges Mal in Stich gelassen. Jetzt benutze ich sie allerdings kaum noch, müßte jedoch irgendwann meine Filme noch "verballern"...
    Die Cam ist jetzt in der Bucht sehr günstig zu bekommen und meine Empfehlung für jeden, der sich mit PK-Objektiven beschäftigen möchte. (Meine Ausrüstung dazu: Soligor 28-200, Macro-/Telekonverter 1:2, Revuenon 28-70, Rikenon 2,2/55)

  7. #5
    Förderndes Mitglied
    Registriert seit
    08.03.2012
    Beiträge
    6.373
    Danke abgeben
    1.037
    Erhielt 1.776 Danke für 829 Beiträge

    Standard AW: Auto Chinon Multicoated 1.4/55mm M42

    Ja, kann ich nur bestätigen, diese Chinons sind gut! Hier die Memotron CE3 als Revueflex AC1. Ich musste nur die Lichtdichtungen erneuern - läuft super.
    Das hier montierte Revuenon hat mir nicht ganz so gut gefallen, es war noch nicht so gut vergütet und etwas wacklig im Zustand.
    Revueflex AC1 with motor winder

  8. #6
    Hardcore-Poster Avatar von CsF
    Registriert seit
    23.12.2012
    Ort
    Jena
    Beiträge
    553
    Bilder
    6
    Danke abgeben
    444
    Erhielt 439 Danke für 155 Beiträge

    Standard

    Und hier nochmal als Porst M-CE

    Name:  _IMGP5919.jpg
Hits: 2389
Größe:  75,0 KB


    Die Kamera macht wirklich Spaß, gerade in Kombination mit dem Objektiv - die Einstellung in halben Blenden ist schon oft von Vorteil. Bei meiner hängt nur leider manchmal der Verschluss bei 1/2000s etwas und ein bisschen handlicher könnte sie auch sein.
    Geändert von CsF (28.04.2013 um 09:33 Uhr)

  9. #7
    Spitzenkommentierer Avatar von cyberpunky
    Registriert seit
    07.04.2011
    Ort
    P2X-3YZ
    Beiträge
    1.174
    Danke abgeben
    1.398
    Erhielt 1.032 Danke für 428 Beiträge

    Standard

    ... und hier gibt es eine ganz nette Bildersammlung (fast) aller Variationen und Mitbewerber :

    https://picasaweb.google.com/dimitry...abeticalOrder#
    Altglasphasen nach LucisPictor bis auf wenige Rückfälle abgeschlossen .
    Allzeit gutes Licht !

  10. 2 Benutzer sagen "Danke", cyberpunky :


  11. #8
    Hardcore-Poster Avatar von CsF
    Registriert seit
    23.12.2012
    Ort
    Jena
    Beiträge
    553
    Bilder
    6
    Danke abgeben
    444
    Erhielt 439 Danke für 155 Beiträge

    Standard

    Schöne Übersicht, aber die Yashinons fehlen.

  12. #9
    Förderndes Mitglied
    Registriert seit
    08.03.2012
    Beiträge
    6.373
    Danke abgeben
    1.037
    Erhielt 1.776 Danke für 829 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von CsF Beitrag anzeigen
    Schöne Übersicht, aber die Yashinons fehlen.
    Dafür ist das Carl Zeiss Jena drin - was bis auf die Werte mit dem Rest der Serie nichts zu tun hat

  13. #10
    Spitzenkommentierer Avatar von cyberpunky
    Registriert seit
    07.04.2011
    Ort
    P2X-3YZ
    Beiträge
    1.174
    Danke abgeben
    1.398
    Erhielt 1.032 Danke für 428 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von cyberpunky Beitrag anzeigen
    ... und hier gibt es eine ganz nette Bildersammlung (fast) aller Variationen und Mitbewerber :

    https://picasaweb.google.com/dimitry...abeticalOrder#
    Tja, das Rikenon fällt wohl unter "fast" und das Zeiss unter "Mitbewerber".

    Wer ´ne bessere Übersicht gefunden hat darf sie gerne posten oder mir per pn schicken. Bin eigentlich mehr zufällig darauf gestoßen als ich versucht habe meine beiden alten Revuenon 2.8/35 einzuordnen, die offensichtlich auch von Chinon sind, und dachte die Liste könnte jemanden hier interessieren.
    Altglasphasen nach LucisPictor bis auf wenige Rückfälle abgeschlossen .
    Allzeit gutes Licht !

Ähnliche Themen

  1. Auto Yashinon 1:1.2 f=55mm TOMIOKA
    Von paguru im Forum Testberichte und Listen
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 09.06.2015, 09:25

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •