Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Enna Super-Lithagon 2.5/35 [DCCMFTEST]

  1. #1
    Förderndes Mitglied
    Registriert seit
    08.03.2012
    Beiträge
    6.373
    Danke abgeben
    1.037
    Erhielt 1.776 Danke für 829 Beiträge

    Standard Enna Super-Lithagon 2.5/35 [DCCMFTEST]

    Enna-Objektive stehen im Ruf, billige Plastikobjektive mit bestenfalls durchschnittlicher Abbildungsleistung zu sein. Begründet wurde dieser schlechte Ruf zu Recht durch die Modelle der letzten Produktionsjahre.

    In den 50er Jahren aber zählten Objektive von Enna München zu den Trendsettern und waren entsprechend gefragt, sie waren hochwertig gebaut und gut konstruiert mit teilweise echten Innovationen.


    Name:  4179819776_ea13b58334.jpg
Hits: 191
Größe:  128,1 KB

    Das hier vorgestellte Super-Lithagon zum Beispiel ist das lichtstärkste je gebaute 35er für die Praktina-Systemkamera, es ist gut verarbeitet, mit durchdachten Details (Vorwahlblende mit "Sichtfenster" des ausgewählten Bereiches z.B.) ausgestattet und wirkt dadurch recht wertig. Es gab vom „Super“ neben dem Praktina-Bajonett auch Versionen für M42 und Exakta.

    Name:  4231283870_c996c7e3d0_m.jpg
Hits: 189
Größe:  17,9 KB
    Name:  4793195580_af88c6bd05_m.jpg
Hits: 188
Größe:  13,6 KB

    Das Super-Lithagon besitzt 6 Linsen in 5 Gruppen. Etwa 15 Blendenlamellen sorgen bei jeder Blendenstufe (2.5-22) für ein angenehmes Bokeh mit gerundeten Highlights. Die Blendensteuerung erfolgt manuell mit Vorwahlblende. Die Nahgrenze liegt bei eher schwachen 50 cm - das war zur damaligen Zeit aber normal. Die weit in den Spiegelkasten ragende Rücklinsenfassung kann leicht abgeschraubt, befeilt und lackiert werden, um so das Super-Lithagon für den Einsatz an der EOS 5D fit zu machen.

    Zum Thema Bokeh noch ein paar Worte: es kann ganz unterschiedlich ausfallen, von „cremig weich“ über „Drehwurm mit cat’s eyes“ hin zu „neutral zurückhaltend“ ist je nach Fokus, Hintergrund und Licht alles möglich. Tendenziell ist das Bokeh aber ruhiger als bei anderen Weitwinkel-Objektiven.

    [IMG] Name:  4793463979_d394656e5b.jpg
Hits: 193
Größe:  97,7 KB Name:  4793465153_b41071c5b0.jpg
Hits: 190
Größe:  108,6 KB

    Chromatische Aberrationen sind erstaunlicherweise auch bei Offenblende kaum vorhanden. Dafür ist bei 1:1 Pixelprüfung eine leichte, wohl leichten Fehlern geschuldete Unsauberkeit im Bild zu erkennen. Unter normalen Umständen (Film) würde man aber eine erstklassige Schärfe attestieren!





    Bei Offenblende ist eine deutliche Vignettierung vorhanden, das Bild wird zum Rand hin verwaschen. Durch Abblenden auf f/4 und weiter bis zu Blende 8 wird dieser Fehler immer weniger sichtbar. Unter den normalerweise herrschenden Aufnahmebedingungen ist das aber tolerierbar, kann sogar unter Umständen gut in die Bildgestaltung einbezogen werden.

    Meine Bewertung der optischen Eigenschaften lautet
    • Schärfe - gut
    • Randabfall, Vignettierung - noch im Rahmen
    • Neigt offen zu leichtem Highlight-Blooming
    • Farben - natürlich, eher warm
    • Kontrast - noch gut
    • Verzeichnung - kaum vorhanden
    • Empfindlich bei Streu- und direktem Gegenlicht




    Insgesamt gesehen ist das 2.5/35 Super-Lithagon nach heutigen Maßstäben keineswegs mehr „Super“, sondern guter Durchschnitt. Aber man kann damit schöne, durch das angenehme Bokeh bedingt wirklich ansehnliche Bilder machen.

    Das Preisgefüge ist nicht so klar zu beziffern. Auf Grund des generell eher schlechten Rufes der "Ennas" kann man mit Glück ein echtes Schnäppchen machen. Unter Sammlern sind die älteren Enna-Objektive jedoch durchaus bekannt – und begehrt. Im "Kadlubek" steht es bei 60 EUR.

    Das komplette flickr!-Set

    [DCCMFTEST]
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  
    Geändert von hinnerker (08.06.2015 um 12:18 Uhr)

  2. #2
    Moderator Avatar von Padiej
    Registriert seit
    01.11.2007
    Ort
    Eisenstadt - Burgenland
    Alter
    47
    Beiträge
    8.060
    Bilder
    3
    Danke abgeben
    835
    Erhielt 1.237 Danke für 513 Beiträge

    Standard AW: Enna Super-Lithagon 2.5/35 [DCCMFTEST]

    Ich merke, wie auch bei Pentax, dass die älteren Baureihen um einiges besser waren, als die jüngeren.
    Diese konnten zwar durch die Vergütungen einiges Wettmachen, aber der Eindruck, dass 1950-60 sensationelle Qualität gebaut wurde, bleibt.
    LG PETER (Freund manueller Objektive)
    Sony A7, Nex5n, Nex6, Panasonc FZ1000
    Objektive von 14mm - 500mm (auch mit Autofokus)
    www.flickr.com/photos/padiej


  3. #3
    Kennt sich aus
    Registriert seit
    20.03.2010
    Beiträge
    91
    Danke abgeben
    0
    Erhielt 5 Danke für 4 Beiträge

    Standard AW: Enna Super-Lithagon 2.5/35 [DCCMFTEST]

    Nunja, meine erfahrungen mit Enna haben gezeigt, lieber die finger davon zu lassen. ich habe ein 24/4 Lithagon sehr billig bekommen. das ist auch der einzige grund, warum ich es nicht wieder abgebe, da der gewinn zu gering ist und für die paar ausgegebene euros doch manchmal als characterlinse genutzt werden kann. zum beispiel liegt die naheinstellgrenze bei ungefähr 20cm! außerdem macht es viel schönere "blendflecken" als zum beispiel mein Sigma 17-35. dafür gibt es eine extreme vignette bei offenblende, die aber auch genutzt werden kann, wenn man sie haben will. generell macht die linse super bilder mit einem super bokeh, wenn da nicht das böse streulicht und gegenlicht wäre. da geht der kontrast nämlich in den keller. mit dem licht macht es kontrastvolle, sehr farbenfrohe und warme bilder. auch nachts ist es gut zu gebrauchen. bloß für so zwischendurch ist es nicht.

  4. #4
    Förderndes Mitglied
    Registriert seit
    08.03.2012
    Beiträge
    6.373
    Danke abgeben
    1.037
    Erhielt 1.776 Danke für 829 Beiträge

    Standard AW: Enna Super-Lithagon 2.5/35 [DCCMFTEST]

    Darf ich nachfragen, aus welcher Bauzeit dieses 4/24 stammt - eventuell mit Bild?

  5. #5
    Kennt sich aus
    Registriert seit
    20.03.2010
    Beiträge
    91
    Danke abgeben
    0
    Erhielt 5 Danke für 4 Beiträge

    Standard AW: Enna Super-Lithagon 2.5/35 [DCCMFTEST]

    keine ahnung, damit habe ich mich nie beschäftigt. es schwarz, hat eine preset blende, oben große chromstreifen, unten kleine chromstreifen und die seriennummer ist 2150965.
    achja, hier wird das Design als Typ II bezeichnet.

  6. #6
    Teilzeit-Mod. ;) Avatar von LucisPictor
    Registriert seit
    12.12.2004
    Ort
    Oberhessen
    Alter
    46
    Beiträge
    12.501
    Bilder
    12
    Danke abgeben
    2.400
    Erhielt 2.466 Danke für 1.144 Beiträge

    Standard AW: Enna Super-Lithagon 2.5/35 [DCCMFTEST]

    Die Vignettierung ist schon sichtbar, doch mir gefällt das irgendwie. Es gibt eine unangenehme Vignette, die abrupt beginnt und eine sehr angenehme, die weich ins Dunkle übergeht. Letzteres sagt mir sehr zu und gibt einem Bild oft eine besondere Stimmung. Da mag ich auch beim Steinheil Quinaron so.
    Carsten, berufsbedingt immer mal wieder auf Forum-Pause. In grün schreibe ich als Mod.
    ​Nikon, Sony, Leica, Fuji, Olympus, Pentax, Panasonic, Canon, Sigma und viel zu viele Linsen sowie andere digitale und analoge Kameras.
    >> Einführung | Meine (nicht aktuelle) Linsenliste | RetroCamera.de (Blog) | Altglasphase : 10
    >> Aktuelle Verkaufsangebote! <<>> Auf EBAY <<

  7. #7
    Förderndes Mitglied
    Registriert seit
    08.03.2012
    Beiträge
    6.373
    Danke abgeben
    1.037
    Erhielt 1.776 Danke für 829 Beiträge

    Standard AW: Enna Super-Lithagon 2.5/35 [DCCMFTEST]

    Als Ergänzung noch Beispiele, die die Streulichtanfälligkeit, das Bokeh und das Verhalten bei starken Kontrasten verdeutlichen:

    Streulicht - heftig, heute kann man das besser:


    Blende 2.5 ~3.2 - 5.6 - 8


    Und ~ Unendlichstellung:

Ähnliche Themen

  1. Enna Ennalyt 3,5/135mm
    Von Loeffel im Forum Testberichte und Listen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 15.03.2016, 09:23
  2. Super Albinar SC Auto 2.8/28 - M42x1 [DCCMFTEST]
    Von praktinafan im Forum Testberichte und Listen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.07.2013, 19:30
  3. Enna Lithagon 2.8/35mm
    Von hinnerker im Forum Testberichte und Listen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.01.2010, 07:29

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •