Seite 1 von 19 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 182

Thema: Meyer-Optik Görlitz Trioplan 2.8/100mm [DCCMFTEST]

  1. #1
    Förderndes Mitglied
    Registriert seit
    08.03.2012
    Beiträge
    6.373
    Danke abgeben
    1.037
    Erhielt 1.776 Danke für 829 Beiträge

    Standard Meyer-Optik Görlitz Trioplan 2.8/100mm [DCCMFTEST]

    Das Meyer Trioplan ist ein oft unterschätztes, vielfach auch überschätztes Objektiv.

    Sein technischer Aufbau ist denkbar einfach und gewährt einen Ausflug in die Anfangszeiten der modernen Fotografie: drei Linsen, einzeln angeordnet, ein so genanntes Triplet.
    Die Blende besteht aus vielen Lamellen und formt auch abgeblendet einen herrlichen Kreis. Die Blendensteuerung erfolgt rein manuell mit Blendenvorwahl. Die Nahgrenze liegt bei etwas über 1 Meter.
    Das Gehäuse ist aus Aluminium und relativ leicht. Ich hatte das Trioplan bereits mit M42, inzwischen mit Praktina-Anschluss. Letzterer sorgt für ein "dickes Ende" zur Kamera hin, der M42er läuft konisch schlank aus, gefällt mir nicht so an der DSLR. Geschmacksache.
    Darüber hinaus habe ich den Eindruck gewonnen, dass das Praktina-Trioplan besser verarbeitet ist.

    Name:  4165595133_d6910a6006_z.jpg
Hits: 6700
Größe:  69,2 KB

    Die optischen Eigenschaften sind verblüffend: bei Offenblende zeichnet das Trioplan duftig weich mit erahnbarer Schärfe, im Zentrum deutlich scharf. Das Bokeh scheint nur aus Kringeln zu bestehen.
    Abgeblendet auf 4 verschwinden die Kringel, das Bild wird homogener, die Zentrumssschärfe legt noch einmal zu, zum Rand hin weiterhin luftiger.
    Abgeblendet auf Blende 8 ist der gesamte Bildkreis neutral und einfach nur scharf.

    In diesem Objektiv schlummern bei richtiger, bewusster Anwendung also gleich drei unterschiedliche Objektive. Das Trioplan ist kein Objektiv, das man nach heutigen Maßstäben als "gut" bezeichnen würde. Aber es kann riesig Spaß machen - und sogar brauchbare Bilder!

    Nachfolgende Bilder mögen das untermauern:

    2.8
    Name:  4730929662_539b9a07b6_z.jpg
Hits: 6352
Größe:  159,8 KB

    4
    Name:  4730286581_5244a12cb7_z.jpg
Hits: 6152
Größe:  162,2 KB

    5.6 – 8
    Name:  4730931980_b80e96cca0_z.jpg
Hits: 6074
Größe:  195,3 KB

    -----
    2.8
    Name:  4730293333_b7d8c24ecb_z.jpg
Hits: 6084
Größe:  143,0 KB

    4
    Name:  4730935348_f1bd70424a_z.jpg
Hits: 6147
Größe:  150,1 KB

    5.6 – 8
    Name:  4730292335_4956da5e7b_z.jpg
Hits: 6059
Größe:  159,9 KB

    Noch ein paar Eindrücke:
    Name:  6895768756_751d32c462_z.jpg
Hits: 6027
Größe:  90,5 KB Name:  4730301587_5f04d10aba.jpg
Hits: 6022
Größe:  171,3 KB


    Und das komplette Set:
    http://www.flickr.com/photos/praktin...7624237089310/

    Trioplane waren vor einiger Zeit noch recht günstig (unter 30 EUR) zu finden - diese Zeiten sind leider vorbei, außer, man weicht auf Exakta oder Praktina-Anschluss aus. Der in machen Foren regelrecht entfachte Hype um dieses Altglas hat sicher dazu beigetragen, dass selbst für erkennbar mies erhaltene Exemplare Apothekenpreise hingeblättert werden. Aber auch für ein sehr sehr gut erhaltenes Exemplar sind Preise über 100 EUR m.E. überzogen.

    Denn, und da wären wir bei meinem Einstieg in das Thema: bei aller Sympathie für die Eigenheiten des Objektivs – es ist keine Wunderlinse, Blende 2.8 ist eine zu viel, finde ich, was das eigentliche Leistungsvermögen der Linsen angeht, andere alte Objektive in der Leistungsklasse der Drei- und Vierlinser (Steinheil Cassarit, ISCO Isconar, Feinmess Bonotar, Takumar 4/100 ...) beginnen bei Blende 3,5 bis 4, und das ist gut so, denn die Offenblend-Leistung des Trioplans ist schon sehr speziell.
    In so fern kann man sagen, dass das Trioplan überschätzt und überbewertet ist - vor allem, was die teilweise überhitzten Preise angeht.

    Unterschätzt: es liegt auf der Hand, auch ein "Dreilinser" kann richtig gut sein und vor allem Spaß machen.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  
    Geändert von hinnerker (10.03.2014 um 20:14 Uhr)

  2. #2
    Moderator Avatar von Padiej
    Registriert seit
    01.11.2007
    Ort
    Eisenstadt - Burgenland
    Alter
    47
    Beiträge
    8.060
    Bilder
    3
    Danke abgeben
    835
    Erhielt 1.237 Danke für 513 Beiträge

    Standard AW: Meyer Trioplan 2.8/100 [DCCMFTEST]

    3 Linser zeichnen sich für extreme Schärfe im Zentrum aus.
    Anscheinend fällt beim Tele die Schärfe zum Rand nicht wesentlich ab, anders als beim Domiplan.
    Eine tolle Optik!
    Willi, wenn man solche Bilder einstellt, dann wundert es mich nicht, dass die Preise steigen.
    LG PETER (Freund manueller Objektive)
    Sony A7, Nex5n, Nex6, Panasonc FZ1000
    Objektive von 14mm - 500mm (auch mit Autofokus)
    www.flickr.com/photos/padiej


  3. #3
    Teilzeit-Mod. ;) Avatar von LucisPictor
    Registriert seit
    12.12.2004
    Ort
    Oberhessen
    Alter
    46
    Beiträge
    12.501
    Bilder
    12
    Danke abgeben
    2.400
    Erhielt 2.466 Danke für 1.144 Beiträge

    Standard AW: Meyer Trioplan 2.8/100 [DCCMFTEST]

    Ein klasse Testbericht, Willi, der haargenau meiner Einschätzung entspricht.
    Ich habe mein Exemplar (M42) auch wieder verkauft, weil es - obwohl eine anständige Linse - dem Foren-Hype absolut nicht entsprach.
    Damals (vor 5 Jahren) war es aufgrund des noch günstige Preises eine tolle Einsteigerlinse, mit der man die typischen, blendenabhängigen Erfahungen machen konnte, die du auch beschreibst.
    Doch da die Preise unverhältnismäßig hoch gestiegen sind, kann es diese Funktion heute auch nicht mehr erfüllen.
    Da gibt es weitaus bessere "105er" für ähnliches Geld.
    Carsten, berufsbedingt immer mal wieder auf Forum-Pause. In grün schreibe ich als Mod.
    ​Nikon, Sony, Leica, Fuji, Olympus, Pentax, Panasonic, Canon, Sigma und viel zu viele Linsen sowie andere digitale und analoge Kameras.
    >> Einführung | Meine (nicht aktuelle) Linsenliste | RetroCamera.de (Blog) | Altglasphase : 10
    >> Aktuelle Verkaufsangebote! <<>> Auf EBAY <<

  4. #4
    Förderndes Mitglied
    Registriert seit
    08.03.2012
    Beiträge
    6.373
    Danke abgeben
    1.037
    Erhielt 1.776 Danke für 829 Beiträge

    Standard AW: Meyer Trioplan 2.8/100 [DCCMFTEST]

    Eine herausragend gute Eigenschaft habe ich vergessen, zu erwähnen: Chromatische Aberrationen sind quasi nicht vorhanden, die in der Unschärfe oft sichtbaren grünen und magentafarbenen Säume sind unsichtbar, Farbsäume im Bildrandbereich sind auch nicht zu finden. In so fern: APO-Qualität
    Vielleicht erklären sich daraus die Premium-Preise ...

  5. #5
    Hardcore-Poster Avatar von gewa13
    Registriert seit
    17.02.2010
    Ort
    Niederwürschnitz
    Beiträge
    791
    Bilder
    7
    Danke abgeben
    2.568
    Erhielt 550 Danke für 203 Beiträge

    Standard AW: Meyer Trioplan 2.8/100 [DCCMFTEST]

    Na, dann gehen die Preise ja jetzt auf > 200 €. Wer ist denn nach diesem super gemachten Test nicht neugierig und will das mal selbst probieren?

    Gruß Gerhard

  6. #6
    Förderndes Mitglied
    Registriert seit
    08.03.2012
    Beiträge
    6.373
    Danke abgeben
    1.037
    Erhielt 1.776 Danke für 829 Beiträge

    Standard AW: Meyer Trioplan 2.8/100 [DCCMFTEST]

    Ein paar Beispiele noch:

    krasser Unterschied zwischen f/2.8 und f/8:

    Name:  4732220749_87ffda37fe.jpg
Hits: 6160
Größe:  94,7 KB Name:  4732221361_7b70992763.jpg
Hits: 5983
Größe:  114,8 KB

    Fernsicht bei f/~8
    Name:  4732867020_454dcf9775.jpg
Hits: 6003
Größe:  164,2 KB

    f/4
    Name:  4330964960_5fc07c7f40.jpg
Hits: 5998
Größe:  106,3 KB
    Geändert von hinnerker (10.03.2014 um 20:16 Uhr)

  7. #7
    Hardcore-Poster Avatar von Kabraxis
    Registriert seit
    17.12.2009
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    793
    Bilder
    27
    Danke abgeben
    293
    Erhielt 710 Danke für 236 Beiträge

    Standard AW: Meyer Trioplan 2.8/100 [DCCMFTEST]

    Name:  Der-erste-Hoenig&#45.jpg
Hits: 8357
Größe:  25,2 KB

    Auch am Balgen kann das 100er Trioplan überzeugen, das Bokeh wird einfach nur zu Sahne.

    LG Pascal

    PS: Hier noch mal grösser: http://www.fotocommunity.de/pc/pc/my...splay/20644938
    Aktuell: Der Leitfaden für Grossformat im Format 4x5
    w
    ww.pascalstingl.ch besucht mich doch mal...
    www.flickr.com/photos/kabraxis/ Flickr

    Altglas Phase ? Alle abgeschlossen ! Ich fange dann mal wieder von vorne an ;-)

  8. #8
    Hardcore-Poster Avatar von gewa13
    Registriert seit
    17.02.2010
    Ort
    Niederwürschnitz
    Beiträge
    791
    Bilder
    7
    Danke abgeben
    2.568
    Erhielt 550 Danke für 203 Beiträge

    Standard AW: Meyer Trioplan 2.8/100 [DCCMFTEST]

    Da haben wir´s schon:

    http://cgi.ebay.de/Meyer-Optik-Gorli...item255b864821

    Gruß Gerhard

  9. #9
    Teilzeit-Mod. ;) Avatar von LucisPictor
    Registriert seit
    12.12.2004
    Ort
    Oberhessen
    Alter
    46
    Beiträge
    12.501
    Bilder
    12
    Danke abgeben
    2.400
    Erhielt 2.466 Danke für 1.144 Beiträge

    Standard AW: Meyer Trioplan 2.8/100 [DCCMFTEST]

    Zitat Zitat von gewa13 Beitrag anzeigen
    Da haben wir´s schon:

    http://cgi.ebay.de/Meyer-Optik-Gorli...item255b864821

    Gruß Gerhard
    Ahhh, ok. Aber DAS ist lächerlich!
    Carsten, berufsbedingt immer mal wieder auf Forum-Pause. In grün schreibe ich als Mod.
    ​Nikon, Sony, Leica, Fuji, Olympus, Pentax, Panasonic, Canon, Sigma und viel zu viele Linsen sowie andere digitale und analoge Kameras.
    >> Einführung | Meine (nicht aktuelle) Linsenliste | RetroCamera.de (Blog) | Altglasphase : 10
    >> Aktuelle Verkaufsangebote! <<>> Auf EBAY <<

  10. #10
    Förderndes Mitglied
    Registriert seit
    08.03.2012
    Beiträge
    6.373
    Danke abgeben
    1.037
    Erhielt 1.776 Danke für 829 Beiträge

    Standard AW: Meyer Trioplan 2.8/100 [DCCMFTEST]

    Indeed! Voll durchgeknallt.

Seite 1 von 19 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Meyer Görlitz Primoplan 1.9/58mm - M42
    Von praktinafan im Forum Testberichte und Listen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.07.2017, 22:24
  2. Meyer-Optik Görlitz Primagon 4.5/35mm - M42
    Von praktinafan im Forum Testberichte und Listen
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 23.04.2017, 20:33
  3. Meyer Görlitz Trioplan 3.5/75
    Von praktinafan im Forum Testberichte und Listen
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 12.03.2017, 10:35
  4. Meyer Telemegor 5.5/400mm
    Von peter-b im Forum Testberichte und Listen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 16.11.2015, 19:38

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •