Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Mamiya Macro Sekor 2.8/60 - M42x1

  1. #1
    Förderndes Mitglied
    Registriert seit
    08.03.2012
    Beiträge
    6.373
    Danke abgeben
    1.037
    Erhielt 1.776 Danke für 829 Beiträge

    Standard Mamiya Macro Sekor 2.8/60 - M42x1

    Ich möchte euch ein recht seltenes Makro vorstellen: das Mamiya Macro Sekor 2.8/60 - M42x1
    In genau dieser Brennweite und Blende hatte ich bereits ein Leica, das Makro-Elmarit. Im Gegensatz zum Elmarit kommt das Mamiya allerdings auch dank eines doppelten Fokussiergewindes auf 1:1 Vergrößerungsmaßstab herunter.

    Das Mamiya ist nach meinen Web-Quellen baugleich mit dem Yashica-Tomioka Macro 2.8/60. Es besitzt eine Vorwahlblende, welche bei der Verwendung an einer DSLR deutlich mehr Komfort bietet als eine an der DSLR nur als Rastblende funktionierende Automatik-Blende ...

    Die Verarbeitung ist gut, aber von der gesamten Haptik fast auf Leica-Niveau. Ich fühlte mich dennoch gut aufgehoben, denn nachdem ich drei kleine Schräubchen nachgezogen hatte, die den Fokussierring fixieren, fühlte sich dieser ganz nach "Zeiss" an: schwer in der Hand liegend, satt und präzise zu bewegen :hehehe:

    Hier ein paar technische Daten:

    Optischer Aufbau: 5 Linsen in 4 Gruppen
    Sichtwinkel: 40°
    Nahgrenze: 0.235 m
    Kleinste Blenden: f/22
    Filtergewinde: 58 mm
    Gewicht: 395 g


    Die optischen Qualitäten konnte ich noch nicht ins letzte Detail durchleuchten - soviel steht fest: die Makro-Schärfe ist sehr gut. Leicht abgeblendet passt auch die Schärfe bei Unendlichstellung - bei Offenblende kann ich in den wenigen bisherigen Bildern einen deutlichen Randabfall feststellen.

    Aberrationen sind im Grunde nicht feststellbar, auch ein schneller Test der Längs-Aberrationen (magenta-grün) ist sehr gut verlaufen.

    Auf Grund der Seltenheit dieses Objektivs dürften die Preise recht hoch liegen, der "Kadlubek" nennt gar keinen Preis, das "Yashica" liegt dort bei 150 EUR.

    Ein paar Bilder vom M42er:

    Mamiya Macro Sekor 2.8/60 - M42x1

    Mamiya Macro Sekor 2.8/60 - M42x1

    Mamiya Macro Sekor 2.8/60 - M42x1

    Mamiya Macro Sekor 2.8/60 - M42x1
    Geändert von praktinafan (09.06.2010 um 07:50 Uhr) Grund: Technische Details

  2. #2
    Förderndes Mitglied
    Registriert seit
    08.03.2012
    Beiträge
    6.373
    Danke abgeben
    1.037
    Erhielt 1.776 Danke für 829 Beiträge

    Standard AW: Mamiya Macro Sekor 2.8/60 - M42x1

    Und nun einige Bilder aus der Anwendung. Wie zu erwarten kann dieses 2.8er nicht die Magie und knackige Schärfe des 2/50er Zuikos erreichen, mein altes und (inzwischen verkauftes) Elmarit dürfte im Nahbereich vergleichbare Leistung bieten.

    Drei Mal Offenblende:

    Lila Petunie

    Leo

    Aufnahmen in die Totale sind bisher Mangelware, die Auflösung bei Offenblende liegt aber deutlich sichtbar unter Zuiko-Niveau (bei Blende 2!).
    Abgeblendet auf 5.6 kann aber auch das Mamiya gut mithalten:

    Rathenauplatz

    Das Offenblend-Verhalten bei starken Kontrasten ist auch ok:

    Petunie

    Alle Bilder sind auf flickr! gehostet, dort steht auch die maximale Bildgröße zum Pixelpiepen bereit.

    Nett, wieder ein 60er zu haben
    Geändert von praktinafan (08.06.2010 um 23:03 Uhr) Grund: flickr!

  3. #3
    Teilzeit-Mod. ;) Avatar von LucisPictor
    Registriert seit
    12.12.2004
    Ort
    Oberhessen
    Alter
    46
    Beiträge
    12.501
    Bilder
    12
    Danke abgeben
    2.400
    Erhielt 2.466 Danke für 1.144 Beiträge

    Standard AW: Mamiya Macro Sekor 2.8/60 - M42x1

    Mamiya Linsen sind sicher nicht die schlechtesten. Du bist aber von exezellenten Linsen verwöhnt, Willi.
    Geändert von LucisPictor (11.06.2010 um 16:05 Uhr)
    Carsten, berufsbedingt immer mal wieder auf Forum-Pause. In grün schreibe ich als Mod.
    ​Nikon, Sony, Leica, Fuji, Olympus, Pentax, Panasonic, Canon, Sigma und viel zu viele Linsen sowie andere digitale und analoge Kameras.
    >> Einführung | Meine (nicht aktuelle) Linsenliste | RetroCamera.de (Blog) | Altglasphase : 10
    >> Aktuelle Verkaufsangebote! <<>> Auf EBAY <<

  4. #4
    Förderndes Mitglied
    Registriert seit
    08.03.2012
    Beiträge
    6.373
    Danke abgeben
    1.037
    Erhielt 1.776 Danke für 829 Beiträge

    Standard AW: Mamiya Macro Sekor 2.8/60 - M42x1

    Naja, mag sein. Das Mamiya sortiere ich mal knapp unter Leica ein und über Schacht M-Travenar.

  5. #5
    Ist oft mit dabei Avatar von Rudolfo42
    Registriert seit
    11.01.2010
    Beiträge
    494
    Danke abgeben
    0
    Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge

    Standard AW: Mamiya Macro Sekor 2.8/60 - M42x1

    Hallo Willi,

    Rollei sah das auch so.....
    Die "Rolleinare" wurden überwiegend - Festbrennweiten - von Mamiya hergestellt.
    Claus Prochnow (Rollei-Report - war ein führender Mitarbeiter von Rollei) sprach davon, dass das Leistungsniveau der Mamiya-Objektive dem der Zeiss-Linsen entsprach.

    Ich kann nur von MF-Linsen aus der analogen Zeit berichten: Hier war mein 3,5/150 zur Mamiya 645 unwesentlich schlechter als das Sonnar 4/150 zur Hassi.

    Viel Spaß mit der Linse!

    LG
    Rudolf

  6. #6
    Förderndes Mitglied
    Registriert seit
    08.03.2012
    Beiträge
    6.373
    Danke abgeben
    1.037
    Erhielt 1.776 Danke für 829 Beiträge

    Standard AW: Mamiya Macro Sekor 2.8/60 - M42x1

    Mehr Bilder, Offenblende. Wohl bedingt durch die engen Platzverhältnisse im Objektiv sind selbst bei größter Blendenöffnung die Blendenlamellen noch leicht zu sehen und formen ein abgerundetes Sechseck, welches wiederum in den Bokeh-Highlights zu erkennen ist.

    Retsina Salat

    Sardinen

  7. #7
    Hardcore-Poster Avatar von Kabraxis
    Registriert seit
    17.12.2009
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    793
    Bilder
    27
    Danke abgeben
    293
    Erhielt 710 Danke für 236 Beiträge

    Standard AW: Mamiya Macro Sekor 2.8/60 - M42x1

    Der Schärfe/Unschärfe Verlauf gefällt mir hier sehr gut, gerade recht für ein Makro. Die daraus entstehende Freistellung passt überall wunderbar ins Bild ohne sich gleich aufzudrängen.
    LG Pascal
    Aktuell: Der Leitfaden für Grossformat im Format 4x5
    w
    ww.pascalstingl.ch besucht mich doch mal...
    www.flickr.com/photos/kabraxis/ Flickr

    Altglas Phase ? Alle abgeschlossen ! Ich fange dann mal wieder von vorne an ;-)

  8. #8
    Förderndes Mitglied
    Registriert seit
    08.03.2012
    Beiträge
    6.373
    Danke abgeben
    1.037
    Erhielt 1.776 Danke für 829 Beiträge

    Standard AW: Mamiya Macro Sekor 2.8/60 - M42x1

    Auch auf Film kann dieses Makro überzeugen - wie so oft gefallen mir die Farben, der Gesamtbildeindruck auf Film besser.

    Fritz

    Tasse

  9. #9
    Hardcore-Poster Avatar von Kabraxis
    Registriert seit
    17.12.2009
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    793
    Bilder
    27
    Danke abgeben
    293
    Erhielt 710 Danke für 236 Beiträge

    Standard AW: Mamiya Macro Sekor 2.8/60 - M42x1

    Hui fein, was ist das denn für ein Film? Liefert mit dieser Linse einen absolut beeindruckenden Mikrokontrast. Das Bild wird so verdammt "echt". Auch die Motive sind wunderschön getroffen.

    LG Pascal
    Aktuell: Der Leitfaden für Grossformat im Format 4x5
    w
    ww.pascalstingl.ch besucht mich doch mal...
    www.flickr.com/photos/kabraxis/ Flickr

    Altglas Phase ? Alle abgeschlossen ! Ich fange dann mal wieder von vorne an ;-)

  10. #10
    Förderndes Mitglied
    Registriert seit
    08.03.2012
    Beiträge
    6.373
    Danke abgeben
    1.037
    Erhielt 1.776 Danke für 829 Beiträge

    Standard AW: Mamiya Macro Sekor 2.8/60 - M42x1

    Danke, Pascal, es ist ein simpler Fuji Superia X-Tra 400, gescannt von farbglanz.de (gestern Abend habe ich den FIlm in den Briefkasten geschmissen, heute Mittag waren die Bilder zum download bereit!).

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mamiya Sekor 55mm f1.4
    Von Chrisly im Forum "Café Manuell" - Hier wird geplaudert..
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 23.03.2009, 20:21
  2. Reparatur Mamiya 55/1.4 - kein Weg rein!
    Von das_tanzende_ES im Forum Tipps zu Pflege, Reparatur und Umbau
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 19.02.2009, 20:53
  3. Welches 55er für M42x1 ist garantiert scharf?
    Von praktinafan im Forum Allgemeine Informationen
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 08.02.2009, 22:32

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •