Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 36

Thema: Beroflex 1.8/135 Auto M42 x 1

  1. #1
    Förderndes Mitglied
    Registriert seit
    08.03.2012
    Beiträge
    6.373
    Danke abgeben
    1.037
    Erhielt 1.776 Danke für 829 Beiträge

    Standard Beroflex 1.8/135 Auto M42 x 1

    Mehr durch Zufall bin ich wieder auf ein 1.8/135 gestoßen, oder besser: es ist auf mich gekommen.
    Bereits an anderer Stelle habe ich einen scheinbar nahen Verwandten, das Porst 1.8/135 vorgestellt und ... verrissen.

    Auch dieses Beroflex kann durch seine schiere Größe und das enorme Gewicht beeindrucken. Das Gehäuse-Design lehnt sich ein wenig an Carl Zeiss und Pentax oder Canon FD an - eigenständig ist das nicht - und beeindruckt durch die ungewöhnliche Form: es ist eine dicke, ja fett zu nennende Tonne, fast so breit wie lang. Aber Größe macht allein keine guten Bilder ... das Porst hat es bewiesen.

    Beroflex 1.8/135 Auto Beroflex 1.8/135 Auto

    Beroflex 1.8/135 Auto Beroflex 1.8/135 Auto on Binford 20D


    Der mechanische Aufbau ist ganz ordentlich, es gibt einen M-A-Umschalter, einen breiten Fokussierring, der angenehm läuft und bei der Nahgrenze von 1,8 Metern stoppt. Ein kurzer Blick auf die Blendenlamellen zeigt einen deutlichen Unterschied zum Porst: 6 statt 8 Lamellen regeln die Blendenöffnung. Sollte es eine andere Konstruktion als das Porst sein?

    Eine längere Recherche brachte keine wirklich zuverlässigen, also Herstellerangaben heraus. Das war keine Überraschung, denn diese sind gerade bei Handelsmarkenware kaum zu finden.
    Bei MFLenses.com fand ich einen Beitrag, der nachvollziehbare Informationen zu den unterschiedlichen Lichtriesen liefert. Dort wiederum stieß ich auf einen Link, bei dem ein zum Beroflex baugleiches Objektiv zerlegt wurde: http://www.pbase.com/pganzel/samigon...8_on_maxxum_7d
    Demzufolge ist das Beroflex ein "echtes" Sonnar mit drei verkitteten Elementen vor der Blende und insgesamt 5 Linsen.

    Glücklicherweise zeigte sich auch bei den ersten Fotos, dass das Beroflex so ganz anders als das Porst ist, das ich hatte:
    bei Offenblende fehlen die Halos, das Koma, die extreme Weichheit (bis auf die dem knappen "DOF" geschuldete). Die Schärfe ist ordentlich, die Kontraste aber eher schwach. Daher ist es auch unheimlich schwer, den richtigen Fokuspunkt zu finden. Dennoch: mit etwas Ruhe beim Fotografieren lassen sich gute Ergebnisse erzielen, der Kontrast sollte jedoch beim RAW-Entwickeln verstärkt werden - bzw. ein entsprechend knackiger Film gewählt werden.

    Alle Aufnahmen Offenblende an Binford (EOS) 5D

    Leo

    Books seen by

    Klaus Artemide screw

    Fazit: positive Überraschung, wieder was gelernt: man sollte keine Vorurteile haben. Auch nicht gegenüber "Lichtriesen".

    PS: alle Aufnahmen noch ohne Streulichtblende - eigentlich bei der riesigen Frontlinse ein Unding, kann also nur besser werden, Blende ist bestellt.

    PPS: an einer schlanken M42-Kamera ist das schon fast pervers:

    Lens with camera appendix

  2. 2 Benutzer sagen "Danke", praktinafan :


  3. #2
    Moderator "Manuelle Objektive" Avatar von Fraenzel
    Registriert seit
    30.12.2006
    Ort
    22587 Hamburg
    Alter
    72
    Beiträge
    3.401
    Bilder
    75
    Danke abgeben
    1.967
    Erhielt 1.113 Danke für 280 Beiträge

    Standard AW: Beroflex 1.8/135 Auto M42 x 1

    Hallo Willi,
    was Du uns hier mit dem dicken Glasklotz zeigst ist sehr erfreulich. Mit 4 Kisten Bier hast Du da offensichtlich einen Glückstreffer gehabt.
    Gruss Fraenzel

  4. #3
    Hardcore-Poster Avatar von Kabraxis
    Registriert seit
    17.12.2009
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    793
    Bilder
    27
    Danke abgeben
    293
    Erhielt 710 Danke für 236 Beiträge

    Standard AW: Beroflex 1.8/135 Auto M42 x 1

    Das ist das erste 135/1.8 welches mich ein wenig reizen würde, sind ja Welten zwischen diesem und dem Porst. Danke für die netten Beispiele.

    LG Pascal
    Aktuell: Der Leitfaden für Grossformat im Format 4x5
    w
    ww.pascalstingl.ch besucht mich doch mal...
    www.flickr.com/photos/kabraxis/ Flickr

    Altglas Phase ? Alle abgeschlossen ! Ich fange dann mal wieder von vorne an ;-)

  5. #4
    Förderndes Mitglied
    Registriert seit
    08.03.2012
    Beiträge
    6.373
    Danke abgeben
    1.037
    Erhielt 1.776 Danke für 829 Beiträge

    Standard AW: Beroflex 1.8/135 Auto M42 x 1

    Endlich ist eine passende Streulichtblende aus Metall eingetroffen. Das ist alles nicht gerade handlich im Vergleich zu anderen 135ern ...

    Name:  _MG_0253..jpg
Hits: 1853
Größe:  38,7 KB

    Mit dieser Blende habe ich mich endlich auch ans Tageslicht getraut, hier ein paar Bilder, alles bei Offenblende:





    Geändert von hinnerker (05.11.2013 um 16:47 Uhr)

  6. 3 Benutzer sagen "Danke", praktinafan :


  7. #5
    Förderndes Mitglied
    Registriert seit
    08.03.2012
    Beiträge
    6.373
    Danke abgeben
    1.037
    Erhielt 1.776 Danke für 829 Beiträge

    Standard AW: Beroflex 1.8/135 Auto M42 x 1

    Und nun noch ein Vergleich Blende 1.8 und 4 sowie ein Offenblenden-Bild Richtung Himmel.

    Nass-Grün Nass-Grün

    Fassade

    Ein fieser Schuss bei Offenblende:

    Lorenschienen, alte Fliesen

  8. 2 Benutzer sagen "Danke", praktinafan :


  9. #6
    Teilzeit-Mod. ;) Avatar von LucisPictor
    Registriert seit
    12.12.2004
    Ort
    Oberhessen
    Alter
    46
    Beiträge
    12.501
    Bilder
    12
    Danke abgeben
    2.400
    Erhielt 2.466 Danke für 1.144 Beiträge

    Standard AW: Beroflex 1.8/135 Auto M42 x 1

    Welch ein Monster!
    Und anscheinend eine richtig gute Linse!
    Carsten, berufsbedingt immer mal wieder auf Forum-Pause. In grün schreibe ich als Mod.
    ​Nikon, Sony, Leica, Fuji, Olympus, Pentax, Panasonic, Canon, Sigma und viel zu viele Linsen sowie andere digitale und analoge Kameras.
    >> Einführung | Meine (nicht aktuelle) Linsenliste | RetroCamera.de (Blog) | Altglasphase : 10
    >> Aktuelle Verkaufsangebote! <<>> Auf EBAY <<

  10. #7
    Förderndes Mitglied
    Registriert seit
    08.03.2012
    Beiträge
    6.373
    Danke abgeben
    1.037
    Erhielt 1.776 Danke für 829 Beiträge

    Standard AW: Beroflex 1.8/135 Auto M42 x 1

    Mit der Auflösung dieses Exemplars eines 1.8/135 wird man das Kleinbildformat gut bedienen können, Mittelformat-Träumereien jedoch nicht.
    Am Sensor der 5D werden klar die Grenzen aufgezeigt.

  11. #8
    Hardcore-Poster Avatar von Kabraxis
    Registriert seit
    17.12.2009
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    793
    Bilder
    27
    Danke abgeben
    293
    Erhielt 710 Danke für 236 Beiträge

    Standard AW: Beroflex 1.8/135 Auto M42 x 1

    Allein schon vom Sicherheitsgefühl wäre das eine wirklich schöne Alternative für Shootings in dunklen Gassen.
    Aktuell: Der Leitfaden für Grossformat im Format 4x5
    w
    ww.pascalstingl.ch besucht mich doch mal...
    www.flickr.com/photos/kabraxis/ Flickr

    Altglas Phase ? Alle abgeschlossen ! Ich fange dann mal wieder von vorne an ;-)

  12. #9
    Förderndes Mitglied
    Registriert seit
    08.03.2012
    Beiträge
    6.373
    Danke abgeben
    1.037
    Erhielt 1.776 Danke für 829 Beiträge

    Standard AW: Beroflex 1.8/135 Auto M42 x 1

    Ein letztes nassgrünes:

    Nasse Wiese

  13. Folgender Benutzer sagt "Danke", praktinafan :


  14. #10
    Förderndes Mitglied
    Registriert seit
    08.03.2012
    Beiträge
    6.373
    Danke abgeben
    1.037
    Erhielt 1.776 Danke für 829 Beiträge

    Standard AW: Beroflex 1.8/135 Auto M42 x 1

    So, jetzt kommt der Haken: dieses Beroflex darf ich nicht abblenden.

    Siehe Übersicht. In der Mitte zeichnet sich ein deutlicher Fleck ab, der das Bild aufhellt, kontrastärmer macht.

    Die Schärfe nimmt zwar zu - siehe 100% Ansichten, bei f/16 wieder ab - aber diese Aufhellung bekomme ich nicht weg.

    Name:  ohjeh..jpg
Hits: 1881
Größe:  100,9 KB Name:  Bildschirmfoto-2&#48.jpg
Hits: 1899
Größe:  76,1 KB

    Woran kann das liegen? Gibt es Abhilfe? Ich werde es auf jeden Fall auch mal auf Film austesten ...

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Beroflex 8.0/500mm
    Von Fraenzel im Forum Testberichte und Listen
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 16.03.2014, 15:34
  2. Beroflex 2.8/28mm Auto-Beroflex "schwarz" M42
    Von praktinafan im Forum Testberichte und Listen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 29.05.2013, 22:04
  3. Beroflex 1:4,5/200 mm
    Von Fraenzel im Forum Testberichte und Listen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 27.10.2008, 08:42
  4. Beroflex Auto W.W. 28mm / 2.8 "schwarz"
    Von praktinafan im Forum Testberichte und Listen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.10.2008, 09:02
  5. Beroflex 28mm /2.8 Auto Beroflex "silber"
    Von praktinafan im Forum Testberichte und Listen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.10.2008, 09:00

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •