Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Kiron 4/70-210

  1. #1
    Teilzeit-Mod. ;) Avatar von LucisPictor
    Registriert seit
    12.12.2004
    Ort
    Oberhessen
    Alter
    46
    Beiträge
    12.501
    Bilder
    12
    Danke abgeben
    2.400
    Erhielt 2.466 Danke für 1.144 Beiträge

    Standard Kiron 4/70-210

    Seit gestern neu im Haus: Kiron 4/70-210





    Zustand: sehr gut. Lediglich etwas Klebereste auf der speziellen Streulichtblende und ein wenig Staub im Inneren, was bei einem "Pumpzoom" wohl kaum zu vermeiden ist.

    Das Teil hat einen schon legendären Ruf: "...entwickelte KIRON neben anderen Zoomobjektiven ein 70-210, dass wiederum ein weltweiter Erfolg wurde und neue Massstäbe setzte." (Zitat)

    Kiron entwickelte auch die Series 1 Objektive von Vivitar, die damals als "professionelle" Reihe galt. Noch heute schauen potentielle Käufer von Vivitar-Linsen nach der Seriennummer, um herauszufinden, ob ein bestimmtes Exemplar von Komine oder Kiron produziert wurde - diese gelten (neben dem Tokina-Vivitaren) als die besten.

    Ich hatte schon ein paar Kiron-Objektive und stets haben sie mich überzeugt, lediglich das 2/24 hätte ich mir etwas besser gewünscht.




    Die ersten Eindrücke sind überaus vielversprechend. Eine genauere Begutachtung muss noch folgen.

    Ich habe hier schonmal ein paar Fotos gefunden, die damit gemacht wurden.

    Weiteres folgt, wenn ich etwas mehr Zeit finde...
    Carsten, berufsbedingt immer mal wieder auf Forum-Pause. In grün schreibe ich als Mod.
    ​Nikon, Sony, Leica, Fuji, Olympus, Pentax, Panasonic, Canon, Sigma und viel zu viele Linsen sowie andere digitale und analoge Kameras.
    >> Einführung | Meine (nicht aktuelle) Linsenliste | RetroCamera.de (Blog) | Altglasphase : 10
    >> Aktuelle Verkaufsangebote! <<>> Auf EBAY <<

  2. #2
    Förderndes Mitglied
    Registriert seit
    08.03.2012
    Beiträge
    6.373
    Danke abgeben
    1.037
    Erhielt 1.776 Danke für 829 Beiträge

    Standard AW: Kiron 4/70-210

    Welches Baujahr ist in etwa dieses Hammerteil? Schaut sehr modern aus - und solide!

  3. #3
    Teilzeit-Mod. ;) Avatar von LucisPictor
    Registriert seit
    12.12.2004
    Ort
    Oberhessen
    Alter
    46
    Beiträge
    12.501
    Bilder
    12
    Danke abgeben
    2.400
    Erhielt 2.466 Danke für 1.144 Beiträge

    Standard AW: Kiron 4/70-210

    Zitat Zitat von praktinafan Beitrag anzeigen
    Welches Baujahr ist in etwa dieses Hammerteil? Schaut sehr modern aus - und solide!
    Das muss ich noch herausfinden. Ich schätze mal Ende der 80er.
    Carsten, berufsbedingt immer mal wieder auf Forum-Pause. In grün schreibe ich als Mod.
    ​Nikon, Sony, Leica, Fuji, Olympus, Pentax, Panasonic, Canon, Sigma und viel zu viele Linsen sowie andere digitale und analoge Kameras.
    >> Einführung | Meine (nicht aktuelle) Linsenliste | RetroCamera.de (Blog) | Altglasphase : 10
    >> Aktuelle Verkaufsangebote! <<>> Auf EBAY <<

  4. #4
    Spitzenkommentierer Avatar von Loeffel
    Registriert seit
    23.01.2009
    Ort
    Mannheim
    Alter
    53
    Beiträge
    1.565
    Bilder
    40
    Danke abgeben
    1.134
    Erhielt 2.399 Danke für 410 Beiträge

    Standard AW: Kiron 4/70-210

    Schon wieder ein neues Spielzeug für Papa ?
    Schaut gut aus - und wirkt fast schon monströs. Aber wohl etwas kleiner und leichter als das Soligor C/D 3,5/70-220 macro, das ich auch mal hatte ? Ja, hab's gerade gesehen, doch deutlich kleiner und leichter. Das nimmt man eher mal mit.
    Welchen Anschluß hat es denn ?
    LG
    Stefan

    Canon EOS 50D, Sony A7 + A6000, VNEX
    ALLE Yashica ML's + ein paar Praktina-Objektive, Nikkore und Tokinas

    Endlich: loeffel auf flickr
    Yashica Objektive auf olypedia.de

  5. #5
    Moderator "Manuelle Objektive" Avatar von Fraenzel
    Registriert seit
    30.12.2006
    Ort
    22587 Hamburg
    Alter
    72
    Beiträge
    3.401
    Bilder
    75
    Danke abgeben
    1.967
    Erhielt 1.113 Danke für 280 Beiträge

    Standard AW: Kiron 4/70-210

    Hallo Carsten,
    da bin ich aber gespannt auf Deine Erfahrungen mit dieser Linse.
    Ich habe ein ganz ähnliches von Kiron mit 1:3,8/75-205 mm (Vivitar gelabelt) allerdings mit einem Drehzoom. Trotz des recht heftiges Gewichtes von knapp 800 Gramm kommt es bei mir recht häufig zum Einsatz. Gute Schärfe - Bokeh, naja ziemlich unruhig, keine CA´s bei Offenblende. Es war übrigens mein Erstes manuelles Objektiv an meinerer 300D (knapp 30 EUR vor 4 Jahren).
    Viel Spaß mit dem Brummer.
    Gruss Fraenzel

  6. #6
    Fleissiger Poster Avatar von Pentax K1000
    Registriert seit
    15.02.2010
    Ort
    Salzburg&Lungau
    Alter
    23
    Beiträge
    143
    Danke abgeben
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard AW: Kiron 4/70-210

    Das Teil ist aber auch ein ordentlicher Bomber.
    Wie schwer ist deines Carsten ?
    mfg Thomas

  7. #7
    Spitzenkommentierer Avatar von Loeffel
    Registriert seit
    23.01.2009
    Ort
    Mannheim
    Alter
    53
    Beiträge
    1.565
    Bilder
    40
    Danke abgeben
    1.134
    Erhielt 2.399 Danke für 410 Beiträge

    Standard AW: Kiron 4/70-210

    Zitat Zitat von Pentax K1000 Beitrag anzeigen
    Das Teil ist aber auch ein ordentlicher Bomber.
    Wie schwer ist deines Carsten ?
    Oben in der Beschreibung neben den Bildchen und Diagrammen steht was von 830g. Ist etwas klein geschrieben, ich hatte es auch erst übersehen.
    LG
    Stefan

    Canon EOS 50D, Sony A7 + A6000, VNEX
    ALLE Yashica ML's + ein paar Praktina-Objektive, Nikkore und Tokinas

    Endlich: loeffel auf flickr
    Yashica Objektive auf olypedia.de

  8. #8
    Teilzeit-Mod. ;) Avatar von LucisPictor
    Registriert seit
    12.12.2004
    Ort
    Oberhessen
    Alter
    46
    Beiträge
    12.501
    Bilder
    12
    Danke abgeben
    2.400
    Erhielt 2.466 Danke für 1.144 Beiträge

    Standard AW: Kiron 4/70-210

    Es hat übrigens einen PK-Anschluss (Pentax).
    Carsten, berufsbedingt immer mal wieder auf Forum-Pause. In grün schreibe ich als Mod.
    ​Nikon, Sony, Leica, Fuji, Olympus, Pentax, Panasonic, Canon, Sigma und viel zu viele Linsen sowie andere digitale und analoge Kameras.
    >> Einführung | Meine (nicht aktuelle) Linsenliste | RetroCamera.de (Blog) | Altglasphase : 10
    >> Aktuelle Verkaufsangebote! <<>> Auf EBAY <<

  9. #9
    Fleissiger Poster Avatar von Pentax K1000
    Registriert seit
    15.02.2010
    Ort
    Salzburg&Lungau
    Alter
    23
    Beiträge
    143
    Danke abgeben
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard AW: Kiron 4/70-210

    Das habe ich gesehen, das ist aber ein anderes.
    das von carsten wird wahrscheinlich ein ähnliches Gewicht haben ist immerhin ein ähnlich gebautes.
    mfg Thomas

  10. #10
    Teilzeit-Mod. ;) Avatar von LucisPictor
    Registriert seit
    12.12.2004
    Ort
    Oberhessen
    Alter
    46
    Beiträge
    12.501
    Bilder
    12
    Danke abgeben
    2.400
    Erhielt 2.466 Danke für 1.144 Beiträge

    Standard AW: Kiron 4/70-210

    Nicht nur ähnlich, sondern gleich, mit Zoom-Lock usw. - und einem Gewicht von 863 gr, inkl. Sonnenblende.
    Geändert von LucisPictor (18.03.2010 um 14:10 Uhr)
    Carsten, berufsbedingt immer mal wieder auf Forum-Pause. In grün schreibe ich als Mod.
    ​Nikon, Sony, Leica, Fuji, Olympus, Pentax, Panasonic, Canon, Sigma und viel zu viele Linsen sowie andere digitale und analoge Kameras.
    >> Einführung | Meine (nicht aktuelle) Linsenliste | RetroCamera.de (Blog) | Altglasphase : 10
    >> Aktuelle Verkaufsangebote! <<>> Auf EBAY <<

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Vivitar (Kiron) 1:3,8/75-205mm
    Von Fraenzel im Forum Testberichte und Listen
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 02.06.2017, 21:43

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •