Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Thema: Carl Zeiss Jena Tessar 4.5/40

  1. #1
    Förderndes Mitglied
    Registriert seit
    08.03.2012
    Beiträge
    6.373
    Danke abgeben
    1.037
    Erhielt 1.776 Danke für 829 Beiträge

    Standard Carl Zeiss Jena Tessar 4.5/40

    Ja, ihr habt richtig gelesen: größte Öffnung Blende 4.5.

    Zwar bewegen wir uns damit auf dem Niveau heutiger Kit-Zooms – dennoch könnte das Tessar nicht unterschiedlicher zu den neuen Objektiven sein.

    40 mm - das war damals, 1950, das Weitwinkelobjektiv! Darunter gab es für M42 - die Spiegel-Contax - noch nichts! Darüber gab es als Normalbrennweiten nur das 3.5/50 Tessar (erst später 2.8), das 2.0/58 Biotar als die lichtstarke Normallinse und leckere Teles: 1.5/75 Biotar bis 4/135 Triotar.

    Dieses Alu-Tessar ist klein, von vorne könnte man es auch für ein Makro halten, denn die kleine Frontlinse liegt weit zurückgesetzt in einem schwarzen Trichter. Dahinter befinden sich rund dutzend Blendenlamellen, die eine fast kreisrunde Blende erzeugen. Die kleine Rücklinse sitzt sehr weit im Spiegelkasten und wird von einem massiven Aluring gehalten.

    Anmerkung: wer auf die Unversehrtheit alter Linsen besteht, sollte folgenden Absatz NICHT lesen!

    An diesem Alu-Träger habe ich meinen Proxxon angesetzt und wirklich bis auf das Rück-Glas abgefräst. Schaut furchtbar aus! Aber nun geht das 40er Tessar auch an meiner EOS 5D. So what!

    Damit das Tessar an eine Digitale EOS geflanscht werden kann, muss natürlich noch ein passender M42-Adapter ran. Dieser darf aber keinen Blenden-Pin-Eindrück-Ring haben, da die Rückkonstruktion des Tessars zu breit und tief ist!

    Die Bildergebnisse des Tessar erfüllen meine Erwartungen: kurz gesagt, die Bilder sind nicht sehr scharf, aber brauchbar. Farben und Kontraste erfüllen durchaus heutige Ansprüche. Insgesamt ist der Bildeindruck gut.
    Dennoch haftet den Bildern etwas an, was Sie "anders" erscheinen lässt, zumindest scheint es mir so. Ob es an der Brennweite liegt oder der mangelnden Schärfe am Bildrand ... keine Ahnung, nennen wir es also "Charme".

    Die Bilder habe ich grundsätzlich mit Offenblende angefertigt. Das letzte Bild ist auf überlagerten Film in meiner Contax geknipst. Die Farben sind verschoben, aber bei diesem Motiv ok.

    Mehr Bilder auch hier!

    Note 3 - mit Vintage-Bonus und Charme-Sternchen

    DCCMFTEST
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken        
    Geändert von praktinafan (27.05.2009 um 11:29 Uhr)

  2. #2
    Moderator Avatar von Padiej
    Registriert seit
    01.11.2007
    Ort
    Eisenstadt - Burgenland
    Alter
    47
    Beiträge
    8.060
    Bilder
    3
    Danke abgeben
    835
    Erhielt 1.237 Danke für 513 Beiträge

    Standard AW: Carl Zeiss Jena Tessar 4.5/40

    Ich bin von den ersten Tessaren beeindruckt. Das 40mm ist sehr selten, d.h. nur gewisse Fotografen haben es gekauft, im Gegensatz zum 2,8/50.
    Es ist eine Nostalgieoptik.
    LG PETER (Freund manueller Objektive)
    Sony A7, Nex5n, Nex6, Panasonc FZ1000
    Objektive von 14mm - 500mm (auch mit Autofokus)
    www.flickr.com/photos/padiej


  3. #3
    Teilzeit-Mod. ;) Avatar von LucisPictor
    Registriert seit
    12.12.2004
    Ort
    Oberhessen
    Alter
    46
    Beiträge
    12.501
    Bilder
    12
    Danke abgeben
    2.400
    Erhielt 2.466 Danke für 1.144 Beiträge

    Standard AW: Carl Zeiss Jena Tessar 4.5/40

    Danke für den Testbericht, Willi.
    Carsten, berufsbedingt immer mal wieder auf Forum-Pause. In grün schreibe ich als Mod.
    ​Nikon, Sony, Leica, Fuji, Olympus, Pentax, Panasonic, Canon, Sigma und viel zu viele Linsen sowie andere digitale und analoge Kameras.
    >> Einführung | Meine (nicht aktuelle) Linsenliste | RetroCamera.de (Blog) | Altglasphase : 10
    >> Aktuelle Verkaufsangebote! <<>> Auf EBAY <<

  4. #4
    Förderndes Mitglied
    Registriert seit
    08.03.2012
    Beiträge
    6.373
    Danke abgeben
    1.037
    Erhielt 1.776 Danke für 829 Beiträge

    Standard AW: Carl Zeiss Jena Tessar 4.5/40

    Wegen der Schärfe noch eine Anmerkung: diese ist durchaus gut - aber eben nicht messerscharf. Zumal die "Mikro-Kontraste", für die modernere und teurere Optiken bekannt sind, durch Abwesenheit glänzen.

  5. #5
    Teilzeit-Mod. ;) Avatar von LucisPictor
    Registriert seit
    12.12.2004
    Ort
    Oberhessen
    Alter
    46
    Beiträge
    12.501
    Bilder
    12
    Danke abgeben
    2.400
    Erhielt 2.466 Danke für 1.144 Beiträge

    Standard AW: Carl Zeiss Jena Tessar 4.5/40

    OK, aber nicht nur moderne Linsen sind sehr gut bei den "Mikro-Kontrasten", schau dir diesbezgl. einmal die OM Zuiko-Weitwinkel an!!
    Carsten, berufsbedingt immer mal wieder auf Forum-Pause. In grün schreibe ich als Mod.
    ​Nikon, Sony, Leica, Fuji, Olympus, Pentax, Panasonic, Canon, Sigma und viel zu viele Linsen sowie andere digitale und analoge Kameras.
    >> Einführung | Meine (nicht aktuelle) Linsenliste | RetroCamera.de (Blog) | Altglasphase : 10
    >> Aktuelle Verkaufsangebote! <<>> Auf EBAY <<

  6. #6
    Förderndes Mitglied
    Registriert seit
    08.03.2012
    Beiträge
    6.373
    Danke abgeben
    1.037
    Erhielt 1.776 Danke für 829 Beiträge

    Standard AW: Carl Zeiss Jena Tessar 4.5/40

    Zitat Zitat von LucisPictor Beitrag anzeigen
    OM Zuiko
    ... ist vergleichsweise jung. Wir sind mit dem 40er Tessar in den frühen 50er Jahren des letzten Jahrhunderts
    MC war in jeder Hinsicht unbekannt.

  7. #7
    Teilzeit-Mod. ;) Avatar von LucisPictor
    Registriert seit
    12.12.2004
    Ort
    Oberhessen
    Alter
    46
    Beiträge
    12.501
    Bilder
    12
    Danke abgeben
    2.400
    Erhielt 2.466 Danke für 1.144 Beiträge

    Standard AW: Carl Zeiss Jena Tessar 4.5/40

    OK, ich dachte, du beziehst dich auf heutige AF-Linsen...
    Carsten, berufsbedingt immer mal wieder auf Forum-Pause. In grün schreibe ich als Mod.
    ​Nikon, Sony, Leica, Fuji, Olympus, Pentax, Panasonic, Canon, Sigma und viel zu viele Linsen sowie andere digitale und analoge Kameras.
    >> Einführung | Meine (nicht aktuelle) Linsenliste | RetroCamera.de (Blog) | Altglasphase : 10
    >> Aktuelle Verkaufsangebote! <<>> Auf EBAY <<

  8. Folgender Benutzer sagt "Danke", LucisPictor :


  9. #8
    Moderator Avatar von Padiej
    Registriert seit
    01.11.2007
    Ort
    Eisenstadt - Burgenland
    Alter
    47
    Beiträge
    8.060
    Bilder
    3
    Danke abgeben
    835
    Erhielt 1.237 Danke für 513 Beiträge

    Standard AW: Carl Zeiss Jena Tessar 4.5/40

    Bei den Jena Tessaren kann man auch erst ab f4,0 zufrieden sein. Die Offenblende 2,8 ist bei zu viel Licht doch nicht ratsam. Ein Start bei f4,5 ist daher gar nicht so schlimm. Es ist schon toll, was sich in den letzten Jahren getan hat :-) ... aber früher war das sicher eine tolle Optik
    Ich denke, es war eine Landschaftssonnenscheinlinse, die bei f8 für Kleinbild sicher scharf genug abbildet.
    LG PETER (Freund manueller Objektive)
    Sony A7, Nex5n, Nex6, Panasonc FZ1000
    Objektive von 14mm - 500mm (auch mit Autofokus)
    www.flickr.com/photos/padiej


  10. #9
    Förderndes Mitglied
    Registriert seit
    08.03.2012
    Beiträge
    6.373
    Danke abgeben
    1.037
    Erhielt 1.776 Danke für 829 Beiträge

    Standard AW: Carl Zeiss Jena Tessar 4.5/40

    Ein paar Bilder mit dem Tessar. Trotz Blende 4.5: die Fokussierung sollte genau erfolgen, die Schärfe fehlt sonst.
    Die Bildstimmung ist recht "antik", Randabfall, was m.E. in diesem Fall den Motiven und der Lichtstimmung entspricht.

    Blende in der Regel 4.5
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken        

  11. #10
    Teilzeit-Mod. ;) Avatar von LucisPictor
    Registriert seit
    12.12.2004
    Ort
    Oberhessen
    Alter
    46
    Beiträge
    12.501
    Bilder
    12
    Danke abgeben
    2.400
    Erhielt 2.466 Danke für 1.144 Beiträge

    Standard AW: Carl Zeiss Jena Tessar 4.5/40

    Stimmt! Ich finde auch, dass solch ein "Randabfall" klasse ist, wenn man ihn richtig einsetzt!
    Carsten, berufsbedingt immer mal wieder auf Forum-Pause. In grün schreibe ich als Mod.
    ​Nikon, Sony, Leica, Fuji, Olympus, Pentax, Panasonic, Canon, Sigma und viel zu viele Linsen sowie andere digitale und analoge Kameras.
    >> Einführung | Meine (nicht aktuelle) Linsenliste | RetroCamera.de (Blog) | Altglasphase : 10
    >> Aktuelle Verkaufsangebote! <<>> Auf EBAY <<

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Carl Zeiss Jena Biotar 1.5/75mm
    Von urmelchen im Forum Testberichte und Listen
    Antworten: 134
    Letzter Beitrag: 01.05.2017, 17:19
  2. Carl Zeiss Jena Flexon 2.0/50mm / Pancolar 2.0/50mm
    Von praktinafan im Forum Testberichte und Listen
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 22.03.2017, 00:53
  3. Carl Zeiss Jena Pancolar 1.8/80mm M42
    Von praktinafan im Forum Testberichte und Listen
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 01.12.2015, 16:24
  4. Carl Zeiss Jena Biotar 2/58
    Von praktinafan im Forum Testberichte und Listen
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 26.11.2008, 22:15

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •