Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: 40-150(alt) vs 40-150(neu) ?

  1. #1
    Ist oft mit dabei
    Registriert seit
    04.10.2008
    Ort
    Bielefeld
    Alter
    48
    Beiträge
    431
    Danke abgeben
    4
    Erhielt 31 Danke für 9 Beiträge

    Standard 40-150(alt) vs 40-150(neu) ?

    Welches von den beiden Kit-Objektiven ist das bessere?
    Was die Lichtstärke angeht hat ja das alte die Nase vorn aber wie schaut es mit der Abbildungsqualität aus?
    Hat das schon mal jemand verglichen?

    LG Lutz
    Oly-Fanatiker
    " Olympus - der Schärfe wegen "

    [SIGPIC][/SIGPIC]

    Olympus E-30,14-54mmII,35mm Macro,70-300mm,FL-50 und einen haufen manueller O/M Objektive und anderes Gerödel.
    Hier mal meine momentane aktuelle Objektivtabelle: http://www.lr-elektronix.de/Objektiv-Tabelle.xhtml



  2. #2
    Fleissiger Poster Avatar von Fehlfokus
    Registriert seit
    07.09.2008
    Ort
    Lübeck
    Alter
    46
    Beiträge
    106
    Danke abgeben
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Pfeil AW: 40-150(alt) vs 40-150(neu) ?

    Zitat Zitat von Andokai Beitrag anzeigen
    Welches von den beiden Kit-Objektiven ist das bessere?
    Was die Lichtstärke angeht hat ja das alte die Nase vorn aber wie schaut es mit der Abbildungsqualität aus?
    Hat das schon mal jemand verglichen?

    LG Lutz
    Moin Lutz,
    ich konnte es nicht selbst vergleichen, weil ich nur das neue 40-150er habe, aber ein Freund hat das alte und jammert nicht Im Wesentlichen unterscheiden sie sich wohl nicht wirklich in der Abbildungsleistung.

    Unerschiede gibt es aber im Folgenden:
    beim alten dreht sich die Frontlinse mit (z.B. nicht so toll bei Polfilter-Einsatz), es ist größer und schwerer, außerdem nicht Phasen-AF-tauglich.

    Mir ist das kleine und leichte neue Objektiv lieber, denn ich habe immer Platz- und Gewichtsprobleme.

    Den Phasen-AF verwende ich so gut wie nie

    Liebe Grüße
    Henrik
    Sehen ist Fühlen mit anderen Mitteln

    E-3, 12-60SWD, 50 Makro, 50-200SWD, E-520, 9-18 14-42, 40-150, OM 1,4 50, OM 1,8 50, Metz AF58, 45CT5 + Zeugs, Jobo GPS, Slik, NEC Multisync 2170NX-B
    In remember Rolleiflex 3003, Ricoh XR-X, Minolta GX, Pentax ME-super: *never forget K-Bajonett*

  3. #3
    Ist oft mit dabei
    Registriert seit
    04.10.2008
    Ort
    Bielefeld
    Alter
    48
    Beiträge
    431
    Danke abgeben
    4
    Erhielt 31 Danke für 9 Beiträge

    Standard AW: 40-150(alt) vs 40-150(neu) ?

    Ich hatte mich nur gewundert das in der Bucht das alte Modell immer teurer weggeht als das neue Modell.
    Einen Grund habe ich vielleicht noch gefunden das alte wird in Japan hergestellt das neue in China.

    LG Lutz
    Oly-Fanatiker
    " Olympus - der Schärfe wegen "

    [SIGPIC][/SIGPIC]

    Olympus E-30,14-54mmII,35mm Macro,70-300mm,FL-50 und einen haufen manueller O/M Objektive und anderes Gerödel.
    Hier mal meine momentane aktuelle Objektivtabelle: http://www.lr-elektronix.de/Objektiv-Tabelle.xhtml



  4. #4
    Ist oft mit dabei
    Registriert seit
    19.05.2010
    Beiträge
    376
    Bilder
    2
    Danke abgeben
    11
    Erhielt 31 Danke für 16 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Andokai Beitrag anzeigen
    Welches von den beiden Kit-Objektiven ist das bessere?
    Was die Lichtstärke angeht hat ja das alte die Nase vorn aber wie schaut es mit der Abbildungsqualität aus?
    falls es noch jemanden interessiert, ich habe (noch) beide:
    bei Offenblende ist die Schärfeleistung bei beiden ganz gut,
    Vorteile für das kleinere ED sind geringere Neigung zu CAs, AF ist schneller und leiser, Mindestabstand 0,9m gegenüber 1,5m beim alten ZD.
    Nachteile der keineren ED-Linse: es erreicht die volle Brennweite von 150mm nur auf grössere Distanzen, beim Mindestabstand werden nur ca. 120mm erreicht und es verliert dabei deutlich an Lichstärke.
    Das alte ZD kann am langen Ende bei Offenblende swirlen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •